1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Schwarzbarsch(bass)

Dieses Thema im Forum "Bass" wurde erstellt von fishermansfriend, 21. Juni 2006.

  1. fishermansfriend

    fishermansfriend Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Themen:
    31
    Beiträge:
    236
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    HH
    Hallo balarmer,
    wenn ich so die schwarzbarsche sehe hätte ich auch einmal auf bass zu gehen ..
    Aber meine frage ist ob es die in norddeutschland gibt...(bereich hamburg)...
    Wäre sehr dankbar
    mfg
    fishermansfriend
     
  2. Heinzmann

    Heinzmann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eberbach / Neckar
    Nö, den findest du in ganz Deutschland nicht.
     
  3. fishermansfriend

    fishermansfriend Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Themen:
    31
    Beiträge:
    236
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    HH
    asooooo :cry: :roll:
    danke ...
    mfg
    fmf
     
  4. schambi

    schambi Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Kleiner Hinweis aus der kleinen Schweiz. Im Luganersee (Tessin/Südschweiz) hat es ein paar ziemlich grosse Schwarzbarsche. Besorgt Euch die Lizenz und ab geht die Post. Vor allem auf Popper (Oberflächenköder) sind die "Persica Trota" wie sie im Tessin heissen, scharf. Geht auch vom Ufer aus. Bilder und Bericht auf meiner Home-Page unter Ferien Sommer. www.dieschambergers.com
     

    Anhänge:

  5. RobertB

    RobertB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    0
    Ich glaub wir müssen so langsam mal 'nen "BA-Schwarzbarschpuff" einrichten hier in der Nähe.
    Ich finde die Biester einfach nur richtig interressant - anglerisch bestimmt 'ne echte Bereicherung ohne Betrachtung der eventuellen negativen Auswirkungen auf die einheimische Wasserfauna.
     
  6. albrecht

    albrecht Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    543
    Likes erhalten:
    1
    Wie groß werden die denn in der Schweiz, irgendwie bin ich zu blöd ordentliche Bilder zu schweizer Bass zu finden.

    In Bayern solls welche geben, aber kein Mensch verrät wo... warscheinlich würden sie den Gewässerbesitzer mit Klagen eindecken.
    Temperaturmäßig wärs kein Problem, in Salzburg gibts die Tierchen in kalten Seen bis 700m Seehöhe.
     
  7. unzi

    unzi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Themen:
    15
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Einer wollt´s ja vor nicht allzulanger Zeit shcon mal probieren und so nebenbei auch noch gleich die Weltherrschaft an sich reißen, soweit ich mich errinnern kann. Dann wurde es (verräterisch) still um den thread. :lol:
    Vielleicht gibts von dieser Seite schon irgendwelche Neuigkeiten zum ersten offiziellen "Basspuff" Deutschlands?
     
  8. volgger

    volgger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    294
    Likes erhalten:
    0
    in meinem hausgewässer in südtirol gibts es spartanische schwarzbarschpopulationen. heute habe ich meinen ersten schwarzbarsch vor dem ufer verloren wegen ausschlitzen (war aber nur ca. 25 cm groß). die kampfkraft ist schon beeindruckend, die biester springen mehrmals (bei genau so einem sprung verlor ich ihn dann). der biss kam übrigens auf mini-kopyto (ein eher schwarzbarsch-untypischer köder)
    Und noch was: vor kurzem konnte von einem vereinsmitglied ein 50er gelandet werden und ich konnte schon 3 mal schwarzbarsche (ca. 30-40 cm) am ufer beobachten, die meine köder allerdings links liegen ließen. :evil:
     
  9. lionhead

    lionhead Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hamburg
    bei Daniel Wischer in der Spitaler Straße gibt es Wolfsbarsche.
    Die Angestellten mußten einige aus dem Aquarium fangen, weil sie zu groß wurden.
    Das war ein Spaß.

    Wenn dieser Sommer ein Maßstab für die Zukunft ist, dann haben wir in 10 Jahren auch Schwarzbarsche in Deutschland (Süddeutschland).

    Jan "Lionhead"
     
  10. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    @volgger: geil du bist echt zu beneiden ...
     
  11. volgger

    volgger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    294
    Likes erhalten:
    0
    naja die schwarzbarschpopulation ist schon recht bescheiden...
     
  12. schambi

    schambi Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    albrecht

    Es gibt im Luganersee auch Kapitale Schwarzbarsche. Die sind dann so um die 40 bis 50cm.

    volgger

    Noch was betreffend Sprungkraft und Fisch verlieren: Ruten nach unten drücken und kurz und heftig drillen Jungs. Dann klappts.
     
  13. albrecht

    albrecht Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    543
    Likes erhalten:
    1
    Danke für die Antwort, aber wenn die Kapitalen 40-50 sind ist das eher ernüchternd.
     
  14. schambi

    schambi Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Es ist eben wie bei den Barschen. Die werden ja selten grösser als 50ig. Und bei den Schwarzbarschen geht bei 40cm schon die Post ab.
     
  15. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    so ein quatsch. schwarzbarsche ü50 sind keine seltenheit im gegensatz zu barschen. schwarzbarsche werden größer ;)
     
  16. schambi

    schambi Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Richtig lesen und dann kommentieren. Barsche werden selten grösser als 50ig. Schwarzbarsche schon. Sicher werden Schwarzbarsche grösser. Aber über 50ig ist eben auch das schon sehr selten.
     
  17. retsamolf

    retsamolf Gast

    Also das kommt ganz aufs Gewässer an, so pauschal kann man das eigentlich nicht sagen.
     
  18. Gäddsax

    Gäddsax Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    1
    Viktoriabarsche werden noch größer.
     
  19. til

    til Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Die wirklich grossen Schwarzbarsche sind die Floridastämmigen. Die errreichen Gewichte bis c. 10Kg. Bei den "normalen" ist bei c. 5Kg Schluss. Aber wer schon mal einen Schwarzbarsch an der Angel hatte, weiss das ein 40er ein toller Fisch ist.
     
  20. retsamolf

    retsamolf Gast

    Hi,
    also mitlerweile ist es so das die größten Schwarzbarsche aus Mexico oder den Kalifornischen Stauseen stammen. In Mexico ist die jährliche Wachstumsphase am längsten und in Kalifornien gibt es massig besetzte Forellen die den Schwarzbarschen sehr gut schmecken.

    In Texas gibt es jedoch ein schönes Lunker Programm bei dem gefangene Fische von über 10 Pfund zur Zucht verwendet werdem um später Satzfische mit den besten Großfischerbanlagen zu bekommen.

    Nur so noch als Info,
    Flo
     

Diese Seite empfehlen