1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Schnurwahl bei Muscheln

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von sunny79, 26. Juli 2015.

  1. sunny79

    sunny79 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trier
    Hallo,

    Welche Schnüre und Stärken benutzt Ihr, wenn Ihr mit vielen Muscheln konfrontiert werdet???

    Habe das Problem, dass ich an einer sehr guten Zanderstelle desöfteren Muscheln am Jighaken habe und das Vorfach am Snap durchtrennt wird.

    Habt Ihr Vorschläge wie ich an dieser Stelle vorgehen soll? Da dort wirklich dicke Zander und Welse gefangen werden.

    Petri
    sunny79
     
  2. Gilberto

    Gilberto Master-Caster

    Registriert seit:
    28. April 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    627
    Likes erhalten:
    102
    Verrückte Idee: langes und dickes Vorfach verwenden.
     
  3. sunny79

    sunny79 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trier
    Ja ne is klar.... Es geht ja bei der Frage welche Schnurmaterial und welche Stärke? Bin mittlerweile bei 0,45mm angekommen

    Petri
    sunny79
     
  4. Revilo62

    Revilo62 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Januar 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    141
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin - Spandau
    Dann kannst Du noch die letzten Zentimeter mit Stahl ausrüsten, z.b. Flexonit
    auch Zander sind nicht so vorfachscheu, wie man ihnen meistens bescheinigt
    Tight Lines aus Berlin
     
  5. Airwalker

    Airwalker Gast

    Würd dir auch zum 7x7 flexonit Raten, ist Ultra weich, abriebfest und für Zander denke ich kein Problem.
    Die Länge würd ich dem gefischten Schnurwinkel zu den Muscheln anpassen.
    gruss Lukas
     
  6. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Ich würde FC nehmen welches auch wirklich zu 100% nur FC ist und somit sehr hart, zu nennen wären hier Stroft FC1 und Pike FC .
    Wenn beides wegen Muscheln eingesetzt wird und wenig Hechtgefahr besteht dann sind 0.50-0.55mm ausreichend
     
  7. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2017
  8. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Ist aber was anderes, als wenn man ständig über die Muscheln drüber rubbelt mit dem Vorfach ;-)
     
  9. sunny79

    sunny79 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trier
    Bei dieser Stärke brauch mal noch nicht mal ständig drüber schrubbeln. Da reicht ein kurzer Kontakt und die Schnur ist durch .

    Petri
    sunny79
     
  10. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Hi,

    FC ist nicht automatisch hart!!! Schnüre zum Eisangeln in Nordamerika sind auch aus 100% FC und weich wie nur irgendwas.

    Wenn Du wirklich sicher sein willst, bleibt nur der Griff zu Stahl (1x7) oder Titan. Im Karpfensektor gibt es einige Monofile speziell zum Befischen von Muschelbänken.

    Petri, Dietmar
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2015
  11. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Pike FC in Stärke 0,55mm.....fische das hier auf der Elbe und habe Abrissen nur noch, wenn ich nen unlösbaren Hänger am Grund habe. Ansonsten hält das jeder Muschel Stand. Nur ab und zu kontrollieren und ggf. austauschen sollte man das natürlich trotzdem...
     

Diese Seite empfehlen