1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rutenringe an der Telespinn haben sich gelöst

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von fuserle, 13. Oktober 2005.

  1. fuserle

    fuserle Nachläufer

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Themen:
    3
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute,

    es ist ja nicht die Frage ob ich sie wieder selbst befestige oder nicht, sondern wie.

    Die Meinungen, die ich bisher so eingefangen habe gehen auseinander wie nur irgendwas.

    Der eine redet von Heißkleber, der andere von Sekundenkleber und der dritte meint ein Zweikomponentenkleber sei das einzig wahre.

    Na wat denn nu? :roll:

    Wer von Euch hat denn schon geklebt und wie waren die Erfahrungen bzw. die Haltbarkeit der Bemühungen. Ich würde mich über ein paar Tipps freuen.

    der fuserle
     
  2. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    Also, ich hab bis jetzt nur heißkleber benutzt. hat bis jetzt gehalten, war allerdings auch nur an meiner köfirute. allerdings kleben ja auch die meisten hersteller die spitzenringe mit heisskleber dran, also muss das auch was taugen :wink:
     
  3. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    kann ich nur bestaetigen... heißkleber funzt!!
     
  4. thomka

    thomka Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Kann das nicht für Spinnruten bestätigen. Bei Heisskleber wurde der Spitzenring bei mir immer wieder locker. Genauso wie mit Sekundenkleber. Seitdem ich den mit 2 Komponenten Kleber fixiert habe hält er.
     
  5. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    heißkleber könnte sich bei hitze oder kälte lösen. falls ein ring mal ausgewecheselt werden muss, geht das dann angenehm leicht. einfach mit nem feuerzeug heiß machen und abziehen.
    sekundenkleber hält bombenfest, vorausgesetzt man nimmt keinen billig kleber!
    zweikomponten kleber habe ich noch nie verwendet, da ich kein grund dafür hatte. bei versuchen diesen zulösen haben sich schon viele ruten verabschiedet. die zu erreichende temperatur ist so hoch, dass sich der blank stark erhitzt und dieser weich wird, also unbrauchbar(natürlich nur ein kleines stück) wird.

    also falls du einen ring ankleben möchtest, aber noch die option hast ihn abzulösen, nimm heiß oder sekundenkleber.
    zweikomopnentenkleber für eine dauerhafte verklebung.
     
  6. fuserle

    fuserle Nachläufer

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Themen:
    3
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Zunächst mal danke für die Tipps. Ich habe mich jetzt für 2 Komponenten-Epoxy-Kleber entschieden. Das ganze ist dauerelastisch, wasserfest und dennoch bombenfest. Wie lange weiß der Geier aber gestern hats zumindest gehalten.
     

Diese Seite empfehlen