1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rollenfrage

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von leandas, 3. Februar 2004.

  1. leandas

    leandas Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Themen:
    8
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    hab mal eine Frage an Euch. Ich habe mir zu meiner Comoran Corigator Spinnrute WG 5-40gr eine Balzer FSI 725 gekauft und bin total unzufrieden damit. Absolut schlechte Schnuraufwicklung. Jetzt will ich mir eine neue anschaffen. Mit welchen Rollen habt Ihr sehr gute Erfahrungen gemacht. (Rolle wird fürs Spinnfischen auf Barsch eingesetzt).
    Kann mir noch jemand sagen wo ich Anti- Drall- Bleie bekomme??

    Gruß Ralf
     
  2. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    :arrow: Hol Dir die Daiwa Caprice 2500 oder die 1000er (wär mir zu klein) ... nicht ganz billig, aber immer noch wesentlich günstiger als z.B. Shimano :arrow: :arrow: dafür die Rolle fürs Leben, da mechanisch stabil ohne Ende (was gerade beim Spinnfischen sehr wichtig ist) ... die könntest Du wahrscheinlich aus dem 2.Stock auf den Asphalt knallen lassen - sie würds überstehen ;-) ... seidenweicher Lauf, Frontbremse, sehr gute Wicklung!
     
  3. til

    til Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Daiwa Caprice billiger als Shimano? Was ist das für eine Aussage? :roll:
    Also von Shimano kann ich dir ne SUPER X GT empfehlen, wenn du Kampfbremsen magst. Die wickelt schön, läuft Super und ist Robust. Hat nicht allzuviele Kugellager, aber genug. Was billigeres würd ich aber nicht nehmen.
    Und preislich ist sie übrigens mit der Caprice durchaus vergleichbar, wenn nicht biliger :wink:
     
  4. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    wenn du was preiswertes abner gutes suchst, dann würde ich dir die "mitchell 300x pro" empfehlen. die wickelt absolut geil und läuft prima. habe sie seit 2 jahren im dauereinsatz (barsch, zander, hecht, hering, norwegen) und sie hat es mir nicht übergenommen. die kleine schwester der 300x pro ist die 308x pro (meist schwarz). die ist mir persönlich zu klein. die spule gefällt mir auch nicht so. kenne sie aber auch nur vom sehen.

    wenn du etwas mehr ausgeben willst, dann schau dir mal Daiwa-Rollen an.

    habe mir für meine etwas schwerere spinnangel eine daiwa laguna 3500 gegönnt. 100 euro kostet die aber schon, aber die läuft wie ...boah da fehlen mir die worte :D . super. da ist nix mit reibung beim drehen.

    die 3500 ist für deine barschangel zu groß. die gibt es aber auch in kleineren versionen.

    ob die daiwa caprice nun eine bessere serie oder "schlechtere" als die "laqguna-serie" ist, weiß ich nicht.

    habe auch shimano stradic im vergleich in der hand gehabt. die daiwa hat mir besser gefallen und war günstiger.

    das meine erfahrungen. andere werden auch ihre haben. am ende mußt du selber entscheiden ... :wink:

    gib bescheid, was du die gegönnt hast !
     
  5. lohmann

    lohmann Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Themen:
    11
    Beiträge:
    569
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    City West
    also ich kann mich Tinsens Erfahrungen anschließen. Daiwa Laguna 3500 habe ich auch und bin begeistert. Hatte vorher eine 2500er, habe diese aber wegen "komischer knackgeräusche" 8O beim aufspulen nach vier wochen zurück gebracht. Ansonsten zum Barschangeln eine Shimano Stratic Fa 2500, ein Traum von einer Rolle, hat aber auch leider seinen Preis.
    Von den Balzer Rollen halte ich gar nichts, habe auch irgendwo eine rumliegen, nutze sie aber kaum noch. zu schwergängig, schlechte aufwicklung um nur ein paar mängel zu nennen.
    Fazit: ne kleine Shimano oder eine Daiwa ist meine empfehlung
     
  6. nobo

    nobo Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Themen:
    37
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    Spandau
    für mich gibs da nur eins:

    stradic FA :D
     
  7. perchman

    perchman Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gleichfalls hallo,

    also ich habe mir auch mal eine Balzers Rolle gezogen. Die ist nach ein paar Angeltagen schon nicht mehr richtig rund gelaufen und sauber aufgespult hat die noch nie. Ich werde es nicht wieder tun und bin inzwischen für das Barschangeln auf Daiwa umgestiegen. Eine klasse Rute für das Barschspinnen ist übrigens die Vulcan x (5-20g WG)auch von Daiwa...
    Was bitte ist ein Anti Drall Blei?

    :)
     
  8. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.427
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Hi!

    Bin eigentlich ja eingefleischter "Shimanorollenuser", kann Dir aber auch ein anderes Modell empfehlen: Spro hat für diese Saison zwei Rollenserien herausgebracht, die sich "Blue Arc" nennen. Hab sie sehr skeptisch in die Hand genommen und was sehr verblüfft! Für 60-85€ (je nach Serie) bekommst du eine seidenweich laufende Rolle, mit super Bremse und sehr gutem Handling! Unbedingt mal antesten! Rollen die sonst so gut laufen wie diese sind meist teurer!

    Gruß, DD
     
  9. maxum

    maxum Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    12. Dezember 2003
    Themen:
    4
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    Hallo!!

    Genau !!!!!! Habe mir eine SPRO Blue Arc 920 gekauft und kann nur

    sagen echt super Teil,läuft traumhaft und ist mit viel teureren Rollen

    vergleichbar.Bekommst eine vollwertige Aluersatzspule und noch

    verschiedendicke Unterlegscheiben mit dazu,damit kannst Du selber

    nachträglich die Rolle bzw. die Spule nachjustieren um die aufwicklung

    zu optimieren falls es überhaupt nötig ist. Außerdem hatt se eine extra

    Schmutz und Wasserabdichtung vorne um die Bremse zu schützen.

    Ich habe sie zwar erst 4Wochen,aber ein paar schöne Zander hatt sie

    schon schon rangedrillt.

    Viele Grüße :roll: Maxum :roll:
     
  10. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    Ja die Spro Blue Arc macht in der Tat einen echt soliden Eindruck!!! Und für den niedrigen Preis echt ein Knaller. Bin auch mal auf die neue Shimano Technium gespannt, die wird so um die 100 € kosten und soll eine abgespeckte Version der Twinpower sein.
     

Diese Seite empfehlen