1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rollen entfetten, Kugellager säubern und neu ölen.

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von hechtangler2911, 5. April 2013.

  1. hechtangler2911

    hechtangler2911 Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Themen:
    52
    Beiträge:
    570
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Da die Shimano Rarenium 1000 Rollen ab Werk absolut überfettet an den Handel geliefert werden, habe ich sie mal alle gesäubert und mit einem Hochleistungsöl neu geschmiert. Die Kugellager habe ich komplett geöffnet, auch gereinigt, und ebenso mit einem Tropfen des Öls geölt.Die Seitenabdeckung habe ich weggelassen und so wieder eingebaut.ich sage euch, da liegen Welten im lauf, zwischen vorher und nachher.Wem das selber reinigen und ölen zu aufwendig ist, kann mir seine Rolle gegen ein kleines Entgeld von 20€ (Rückversand schon mit drin) zuschicken.Ist echt ne heiden Arbeit, und dauert schon gut 1,5-2 Stunden je Rolle.

    [​IMG][​IMG]
     
  2. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Genau das Gleiche hatte ich demnächst auch vor.

    Meine Rolle war Neulich versehentlich für ca ne halbe Stunde im Wasser. Danach lief sie nicht mehr so ganz weich wie gewohnt.

    Hab danach ein bisschen Leichtlauföl in die Wartungsöffnung gegeben. Hat aber auch nicht soviel gebracht.

    Das war auch die erste Ölung die ich ihr gegönnt habe, da ich mal gelesen hab das man das erst machen soll wenn die Rolle schwerer läuft. Das dünnere Öl soll wohl das Fett verflüssigt.

    Ich wäre aufjedenfall sehr dankbar wenn du beschreiben könntest wie man die Rolle am besten demontiert und am besten wieder zusammen setzt. Da gibt es bestimmt ein paar Tricksund Kniffe, die die Angelegenheit vereinfachen.
    Ich denke mal darüber würden sich auch andere drüber freuen.

    Mfg
     
  3. hechtangler2911

    hechtangler2911 Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Themen:
    52
    Beiträge:
    570
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Ganz einfach, ein teil nach dem anderen abmontieren, und so ablegen,
    das nachher beim wieder zusammen montieren keinen Fehler machen
    kann, ansonsten, learning by doing, wüsste dir sonst keinen Tipp zu geben.
    Hauptsache das dicke Fett wird entfernt.Die Kugellager liegen in WD40 ein, zum entfetten und säubern.
     
  4. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    @Hechtangler, Kugellager werden geschlossen, damit dort kein Dreck eindringt. Bekommst Du die Deckel wieder drauf? Die erhöhen definitiv die Lebensdauer! Es gibt auch Kugellager die sind wartungsfrei. Für die ist Fett bzw. Öl Gift.
    Ich selbst achte bei solchen Aktionen darauf, dass ich Fett verwende, welches unschädlich für Dichtungen ist. Wenn ich Kugellager-Tuning vor habe, schaue ich mich nach Kugellagern aus Keramik um, zumindestens der Käfig sollte aus Keramik sein, hat schon echt viele Vorteile und hält und hält und hält.
    Einfache Bremsscheiben der Rollenbremse würde ich durch entsprechende Scheiben aus Carbon ersetzten. So was gibt es manchmal bei den Amis zu kaufen. Von selber schneiden/herstellen rate ich ab, es sei denn Ihr habt Bohrer bzw. Schneidscheiben mit Diamantaufsatz :p

    Damit beim Zusammenbau auch alles reibungslos klappt, empfehle ich die Verwendung einer Explosionszeichnung. Dort kann man sich die Teile schön markieren und Hilfsnotizen machen :) Bei schwierigen Projekten mache ich vorher zur Sicherheit ein Foto :)
     
  5. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    In Kürze kommt eine detaillierte Wartungsanleitung für Stationärrollen.
     
  6. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    @Tillamook, sehr cool! Wo ist die dann zu finden?
     
  7. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Unter anderem hier. Dauert aber noch ein paar Tage.
     
  8. hechtangler2911

    hechtangler2911 Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Themen:
    52
    Beiträge:
    570
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    FishHunterBln,
    damit erzählst du mir nichts neues. ;-)
     
  9. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Das ist leider nur in der Theorie so.
    In der Praxis finden Schmutz, Salz und Wasser früher oder später ihren Weg in die Kugellager und dann hindern die Deckel das Kugellager nur daran sich selbst zu reinigen.
     
  10. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0

    Ich bin der Meinung, dass sich Kugellager nicht selbst reinigen können.. es sei denn die sind komplett fett frei, dann wird der Verschleiß aber wieder höher... Ich denke, dass die Konstruktion und Verwendung von Kugellagern schon lange nicht mehr in den Kinderschuhen steckt, so dass man sagen könnte, das ist alles nicht richtig durchdacht oder es flunktioniert so nicht. Na klar kann die ganze Theorie immer von der Praxis abweichen, aber gerade bei der Verwendung von Kugellagern bin ich der Meinung, dass man diese genau wie vorgeschrieben verwenden, und wenn nötig, ganz genau die Wartungsintervalle einhalten sollte. Ein gutes Kugellager jedoch sollte wartungsfrei sein. So wie es hier das erklärt wird, wird die Wahrheit wohl irgendwo in der Mitte zu finden sein, da man die Physik nicht einfach "ausschalten" kann.


    Wie dem auch sei, auf jedenfalls ein sehr interessantes Thema!
     
  11. Percahunter

    Percahunter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    165
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Halle (Saale) / Schwerin/Berlin
    Solche Reinigung/Wartung sollte man immer einmal im Jahr machen. Bei mir kommt jede Rolle vor dem Saisonstart auf den Tisch. Damit hat man definitiv länger was von den Rollen. Jedoch rate ich jedem davon ab sich gleich seine beste Rolle von der Rute oder Schrank zu nehmen und drauf los zu schrauben oder putzen,wenn man sowas noch nie gemacht hat. Ausprobieren sollte man sich da vielleicht erstmal an einer Rolle bei der man es verschmerzen könnte,wenn etwas schief geht.
     
  12. HansMowlwurf

    HansMowlwurf Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Hallo erstmal,

    mir steht das auch bevor in den kommenden tagen. Nun habe ich aber auch etwas respekt vor den mechaniken im innenleben und will nur ungern meine rolle crashen. 8O

    also muss mal wieder mr. google ran und siehe da, es findet sich was. vielleicht hilft dem ein oder anderen dieses tutorial auch.

    http://www.youtube.com/watch?v=kflr4kraG50

    greetz
     
  13. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Ist auf jedenfall schon mal ein gutes Video! Trau mich noch nicht so richtig ran,
    ich warte mal noch auf die Anleitung bzw. Video von Tillamook
     
  14. HansMowlwurf

    HansMowlwurf Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    soooo, rolle ist versorgt.

    Wenn man sich das beim zerlegen genau anschaut und die schritte abfotografiert, geht nix schief.

    hab meine Rarenium 3000 gerade gesäubert. als fett habe ich quantum hot grease und das beiliegende shimano öl eben als öl benutzt. schnurrt wieder :lol:

    wenn man sich tatsächlich nur an die mechanik, wie im Video wagt, kann da nix schlimmes passieren. den rollenkörper hingegen würde ich bis dato noch nicht anfassen, ich mein wie soll da auch dreck reinkommen.

    soll heißen, wers langsam und konzentriert angeht, wird auf keine unlösbaren situationen treffen.

    nur mut :wink:
     
  15. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Wie versprochen seit Gestern auf der Startseite zu finden. Das obige Video ist auch nicht schlecht, aber umfassend ist das ganze nicht. Die Tage stelle ich den Bericht dann auch noch hier ins Unterforum rein.
     
  16. chrix

    chrix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Themen:
    65
    Beiträge:
    416
    Likes erhalten:
    106
    Ort:
    Freiburg
    Will kein neues Thema aufmachen, deshalb hol ich das nochmal hoch:

    Welches Fett benutzt ihr für die Rarenium?

    Shimano warnt ja anscheinend vor der Quantum Hot Sauce.

    Und woher kann ich carbon washer für die Rarenium beziehen?

    Danke und Gruß
     
  17. hechtangler2911

    hechtangler2911 Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Themen:
    52
    Beiträge:
    570
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Ich nehme die Hot Sauce, wüsste auch nicht was dagegen sprechen sollte.
     
  18. HansMowlwurf

    HansMowlwurf Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    ich nutze auch die Hot Sauce....bis jetzt alles supa

    lässt sich halt auch extrem gut dosieren und auftragen, durch die farbe
     
  19. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Bestellt ihr die bei Eba..y ? Oder habt ihr nen guten Shop der das führt?
     
  20. grolli90

    grolli90 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Themen:
    10
    Beiträge:
    121
    Likes erhalten:
    0
    Wie oft sollte man die rollen denn sauber machen? Nach jedem gebrauch oder wie? Gehe vielleich 1mal in zwei wochen angeln...
    Habr die shimano aernos...was für rollenfett nutzt ihr da?
     

Diese Seite empfehlen