1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Rockesweeper + Revo STX auf Hecht?

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von NewEra, 18. August 2013.

  1. NewEra

    NewEra Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    39
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waltrop, NRW
    Hi Leute

    Da ich meine Barschkombo und Zanderkombo zusammen habe, würde ich mir gerne für Hecht eine BC Kombi zulegen. Das wären auch meine ersten Gehversuche im Bereich BC. Jetzt meine Frage, taugt die Cast Version der Rocke mit max 60g WG in Verbindung mit einer Revo STX als Combo für Hecht?




    Gruß, Flo
     
  2. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Hey Flo

    Also pauschal sagen kann dies hier keiner, da keiner deine Köder kennt. Was willst du damit fischen?
    Ich denke die Rute und Rolle funktionieren ganz gut für mittleres hechtfischen.

    Wenn du nen paar mehr Infos rausrücken kannst, dann immer her damit.
    Im Notfall hilft da auch die Suchfunktion im Forum
     
  3. NewEra

    NewEra Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    39
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waltrop, NRW
    Hi

    Naja was die Köderwahl angeht habe ich mir noch nicht so die Gedanken gemacht. Ich war auch noch nie wirklich auf Hecht aus. Aber ich dachte da so an Crankbaits, Swimbaits und Topwater Köder. Nicht zu vergessen meine Spinnerbaits.



    Gruß, Flo
     
  4. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Also vom Prinzip her passt dat schon. Die Rocke jibbt´et her und die STXebenfalls.
    Da icke ja generell fein - aber nicht leichtsinnig - fische, ist meine meistverwendete die XZoga 4 kg Eigenbau mit einer Revo SX. Die Rute würde ich so mit 45-55 g WG annehmen) Die Combo hat ´nen 95´er problemlos ausgedrillt. Was das Wurfgewicht angeht, sind 60 g ausreichend, wenn Du keine Riesenköder an den Horizont feuern und nicht in sehr starker Strömung fischen willst.
    Auch mit der Fanta Oren Ji (10-40 g) mit der roten Möhre (Abu Mörrum 1601) habe ich mitten aus den (jungen) Seerosen eine 102 cm-Mutti gezogen. An die 70 Blätter haben wir dabei mit dem Titanvofach abgemäht....
    Wichtig ist vielmehr, daß Du keine zugeknallte Bremse hast und entsprechend reagierst. Ansonsten fische ich auf Hecht eher mi einer 1 oz-Rute - aber hier ist Flachwasser ohne besondere Strömung...
     

    Anhänge:

  5. NewEra

    NewEra Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    39
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waltrop, NRW
    Hey Klausi

    Klingt ja so schonmal ganz gut was du sagst. Wenn hier sonst niemand einwende hat, oder mir zu was besseren rät, wird es wohl diese Kombination aus Rute und Rolle werden.

    Übrigens ein toller Hecht den du da angehangen hast als Bild.



    Gruß, Flo
     
  6. 00GUPPY

    00GUPPY Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    332
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Salut!

    Ich kenne die Rocksweeper nicht, ich meine aber die Modelle werden weitestgehend zum Gummifisch angeln verwendet. Solltest du mit mit den oben angegebenen Ködern nicht wirklich glücklich werden.
    Benutze mal die Suchfunktion zur Rocke bevor du so viel Geld für die Rute ausgibst.
     
  7. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Die Rokce ist dafür genau richtig. Habe sie auch, benutze sie nur mit Hardbaits und ne Ambassadeur Predator. Und nen 1,20m Wels mit 20kg drückt sie weg.
     
  8. 00GUPPY

    00GUPPY Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    332
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na dann ist ja alles gut.
     
  9. NewEra

    NewEra Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    39
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waltrop, NRW
    Hi

    Ja damit hätten wir das mit der Rute ja schonmal geklärt. Wie sieht das mit der Revo STX aus? Passt das auch so?

    Optisch finde ich die Revo SX zwar schöner, aber funktionsmäßig würde ich wohl zur STX greifen.



    Gruß, Flo
     
  10. 00GUPPY

    00GUPPY Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    332
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Stx passt prima!
     
  11. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Passt, oder du nimmst ne RP Rolle. Zbsp. ne C4, würde auch schon passen. Könntest aber noch warten, ich denke mal zum Jahresende kommen die ganz neuen Ambassadeurs.
     
  12. NewEra

    NewEra Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Themen:
    9
    Beiträge:
    39
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waltrop, NRW
    Ne eine LP Rolle hätte ich schon gerne. Dann wird das wohl die Rock+STX.

    Danke für euren Rat.



    Gruß, Flo
     
  13. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    Hi...man weiß zwar immer noch nich genau welche Köder du fischen möchtest aber vlt. solltest du bei der Rute ein wenig nach oben gehen was das WG betrifft. Besonders weil du ja auch swimbaits fischen möchtest und da selbst die kleineren viel Gewicht mit sich bringen. Ich zum Beispiel habe mir zum Einstieg in die Baitcasterei auf Hecht ne Major Craft go Emotion mit einem max WG von 3OZ gekauft. Gepaart war diese auch mit einer STX. Bei der Rute hättest du halt mehr Luft nach oben. Ich z.b. habe an ihr alles zwischen 40 und 80g gefischt. Ich denke halt du wirst schnell schöne Hechtköder finden die ne Rocke mit 60g nie mitmachen wird...wobei da ne 3oz Rute auch zu schwach ist aber du hättest erst mal nen vielseitig einsetzbares Mittelding.
     
  14. Münchner-Spezl

    Münchner-Spezl Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    München
    also ich kann da harry87 soweit nur zustimmen.

    Fische selbst die GoEmotion in mehreren Versionen und zum Hechteln eben auch die 3oz Version. Mit der schmeisste auch locker nen 30er Real-Eal mit 20g Kopf. Sobald einwenig strömung dazu kommt denke ich wird die Rocke sehr schnell das Ende sehen, da die Spitze im Vergleich zur GoEmotion zb. schon um einiges weicher ist. Die GoEmotion ist warlich kein Brett wie ich finde und in den Shops auch als Regular angegeben- finde sie eher Regual-Fast.
    Hatte auch erst mit dem gedanken gespielt mir die Rocke für diese Zwecke zu holen, nur ein Realeel oder ein SuperShadRap wäre da unmöglich gewesen damit meiner Meinung nach.

    Zum Gufieren oder Vertikal finde ich die Rocke stark. Einfach weil du alles an der Spitze sehen und auch in der Rute fühlen kannst.

    Meine Kombos nur so als Anhaltspunkt:

    Major Craft Go Emotion GEC-632ML + Abu MGX+ 8lb PowerPro (Barsch)
    Abu Rocksweeper Nano Baitcast 691H + (Abu STX gen3 von der Hechtkombo)
    Major Craft Go Emotion GEC-702X + Abu STX

    Will mir jetzt noch ne ABU SX holen die kommt dann auf die Rocke.
     

Diese Seite empfehlen