1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Raubfisch in Brandenburg

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von jay83, 16. Juli 2006.

  1. jay83

    jay83 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Hallo ich bin neu hier und komm aus Brandenburg /Havel .

    Nun versuch ich mich seit 2 Jahren im Raubfischangeln , leider bis auf einen Rapfen erfolglos , wobei ich meist mit Spinnködern unterwegs bin .

    Nun meine Fage , hatt jmd einen guten Gewässer tip für mich , will jetzt keine genaue Angabe haben , es würde mir reichen wenn wer sagt schau dir mal den See an der hatt nen guten Raubfischbestand .

    Langsam wird´s deprimierend immer ohne einen Biss wieder abzuzoiehen . :cry:

    Bin mitglied im DAV
     
  2. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... na die havel hat doch barsch ohne ende ...
     
  3. jay83

    jay83 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Die darf ich ja nur Oberhalb der SChleuse beangeln , an der Schleuse werd icvh mit Androhung von Anzeige weggeschickt und beim Rest ist Fußgängerpromenade .

    Gibt zwar viele Stellen aber ohne Boot ist da Leider verdammt schlecht
     
  4. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    lol ... also mit der in der DAV marke enthaltenen "Fischereischutzvereinmarke" (geile Wortschöpfung übrigens)kannste die ganze havel von brandenburg bis postdam befischen ... da gibts für barsch gute uferspots ohne ende ... und mit boot springen Dir gerade auch jetzt die fische nicht einfach so in den kescher ... einfach fische abholen ist nicht ... und etwas eigeninitiative beim stellensuchen muss auch sein ... such Dir Kanten, strömende Bereiche und lies hier im forum und los gehts ... spinnfischen ist AKTIVES fischen ... ansonsten hol besser die plumsangel raus ...
     
  5. jay83

    jay83 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ich mach ja eigentlich auch gut Strecke beim Angeln , bin auch immer wieder wo anders aber es will verdammt noch mal nicht´s beissen , ausser die Barsche die ich ab und an mit nen 5er Mepps hole , die sind aber genauso groß wie selbiger .

    DAs nen Boot keine Fanggarntie ist weiss ich auch aber bei uns sind so viele Gräben das man nach 500m einfach nicht mehr weiterkommt .
    Bzw kommt man an vielversorechende Stellen nicht wirklich ran

    Werd mal noch nen bissen die Gewässerkarte studieren .

    Das dumme ist ja das ich einige gute Stellen an der Havel kenne , aber da darf niemand nen Blinker bewegen , da man ja mit der tollen Raubfischkarte für die Havel nur noch einige Havelseen beangeln darf , ganz toll
     
  6. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... tja, der Fischer will die letzten 5 Havelzander eben für sich haben :mrgreen: ... so eine Karte würd ich mir gar nicht erst kaufen ...
     
  7. jay83

    jay83 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ich find´s trotzdem ne Sauerei in einem Bundesland was mit die meisten Seen hat sowas mehr oder weniger komplett zu verbieten .

    hab auf jedenfall ne Stelle für mittwoch gefunden mal sehen ob´s diesmal was wird
     
  8. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Ich würd´s mal ein paar Nummern kleiner als 5er Mepps probieren!

    Gruß jb :wink:
     
  9. niklas82

    niklas82 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    GENAU HÖR AUF jb DER HATS MIR NÄMLICH AM WEEKEND GEZEIGT WIE ES FUNKTIONIERT MIT DEM BARSCHANGEL : - )
     
  10. jay83

    jay83 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Was ist´n ne paar Nummern kleiner ?

    Der 5er kommt mir eigentlich schon zu klein vor , vorallen wenn ich bedenke wasdafür für kleine Fische raufgehen
     
  11. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    es geht darum, den köder den jeweiligen bedingungen anzupassen.. soll heißen: zur zeit ist das wasser voll mit kleinfischen (um 2-3cm).. daran solltest du den köder anpassen, da sich die fische darauf eingeschossen haben! nimm 0er oder 1er spinner.. wirste mehr und auch dickere barsche fangen..
    gruß leo
     
  12. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    kannst dich doch glücklich schätzen die havel vor deiner tür zu haben.
    ich fische auch fast nur in der havel und kann mich echt nicht beschweren.
    es gibt nette hechte,massenhaft barsche und auch nette zander...
    da machste wohl was falsch :roll: :arrow: :?:
     
  13. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Genau wie leoseven es ausführt!

    Ergänzend kann ich aus meiner Erfahrung sagen, dass derzeit mit 3,5cm Kopytos in natürlichen Farben (cola, transparent glitter etc.), 8er Jighaken 2-3,5 Gramm immer was geht! Im Spätsommer dann 5cm Kopytos.

    Weitere Voraussetzung sind eine feine Gerte (z.B. Skeletor 2,10m, 10er Fireline und 0,20er Vorfach), ca. 2m Fluorcarbon und den Kopyto immer direkt ohne Wirbel anknoten. Wenn Du dann noch Stellen suchst, wo mehr Sauerstoff im nunmehr sehr warmen Wasser ist (z.B. Wehre, kleinere Einläufe, Strömungskanten, schattige Plätze) und immer hart am Grund angelst, kannst Du feststellen wie viele (und auch große) Barsche sich in Havel und Co. herumtreiben. Ab und zu geht dann auch ein Zander drauf. Mit der Kombi hat man mit Fischen bis ca. 4 Pfund keine Schwierigkeiten und dass sollte erstmal reichen!

    Wenn Du dann zig Barsche gefangen und mehr Erfahrung(Vertrauen in die eigene Angeltechnik) hast, wirst Du dann Spaß daran haben dein angelisches Spektrum zu erweitern und weiter zu experimentieren (dann auch mit 5er Mepps :wink: )!

    In diesem Sinne Viel Erfolg und

    Gruß jb :wink:
     
  14. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    dem habe ich auch nichts mehr hinzuzufügen ;-)
     
  15. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich schon! zur zeit fange ich die barsche NICHT hart am grund sondern in den mittleren wasserschichten und an der oberfläche --> auch schön im video zu sehen ;) :mrgreen:
     
  16. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    man muss ja nicht gleich alle Geheimnisse verraten :lol: , sonst sind für mich keine Barsche mehr da :wink: :mrgreen:
     
  17. Grigo

    Grigo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oranienburg
    Moin Moin,
    Sehr gute fänge habe ich an den Tremmener -Tonstichen bei Nauen.
    Must aber gut zu Fuß sein, Wattstiefel sind von Vorteil wegen Uferbewugs, flache Buchten usw Hecht,Zander, Barsch auch gut fürs BB
    SPORT FREI Andreas
     
  18. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    interessant.ich habe die letzten barsche meist alle am grund fangen können ..nur einige nahmen den köder auch im mittelwasser...
     
  19. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    zeig ich dir mittwoch ;)
     
  20. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    jo bei dir inner city mags anders sein... bin schon ganz heiß 8)
     

Diese Seite empfehlen