1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

problemfall wobbler

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von b-fiftytwo, 12. August 2004.

  1. b-fiftytwo

    b-fiftytwo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Themen:
    15
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neustadt/ Pfalz
    moin!
    bestelle demnähst wieder beim ussat. und ich dachte, evtl. kann mir da auch was bestellen, um mein problem mit den wobblern an meinem lieblingsgewässer zub beheben. bei dem gewässer handelt es sich um ein altrheinarm mit bis zu 8,50m wassertiefe. im frühjahr und sommer gibts auch ordentlich kraut da. der raubfisch bestand ist bis auf barsch sehr gut. ich weiß nicht genau, wie groß es ist, aber nicht allzugroß, hier ein bild, wenns helfen sollte:

    [​IMG]

    wenns nicht geht, hier der link: http://www.angelverein-lachenspeyerdorf.de/gewaesser/schwalbeneck/schwalbeneck-luft.htm

    ich und meine angelkollegen haaben dort schon wirklich zu allen jahreszeiten an allen möglichen und unmöglichen stellen gefischt, auch mit allen möglichen techniken, also normal einholen, schleppen, zupfen, ja sogar mit jerks und oberflächenködern. das ergebnis ist nach ca. einem halben jahr: kein einziger fisch auf wobbler. wir haben auch alle möglichen modelle, farben, lauftiefen etc. getestet, rein gar nichts. nur ein hecht auf köderfisch am wikamsystem. woran kann das wohl liegen? habt ihr irgendwelche geheimtipps? bin echt am verzweifeln, da muss es doch etwas geben, was meint ihr? danke,

    mfg
    alex
     
  2. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    war dort vielleicht ein übermütiger Fischer am gang oder vielleicht hat jemand da irgend son chemie zeug reingeleitet?! ich weiß es leider nicht....gewässer sieht aber sehr schön aus.
     
  3. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    Muss es denn unbedingt nen Wobbler sein???
    Hattest du schonmal Erfolg mit Gummifischen???
    Versuche es auf jeden Fall und lass dich nicht von Misserfolgen runterziehen :wink:
    Viel Erfolg
    Petri
     
  4. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    versuch doch mal bucktailspinner....laufen bei mir sehr gut!
    da musst du dir aber nicht sonn 15€ ding holen sondern wenn das wasser trüb ist versuch mal n roten oder gelben meps in gr. 5 und binde am ende des drilling nen 4-5cm langen federbuschel ran. du kannst aber auch haare vom staubwedel nehmen oder irgendwas was du zur hand hast! bei mir fangen rote federbuschel am besten!
     
  5. shady

    shady Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Themen:
    28
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinbach bei Bonn
    servus alex

    wenn das gewässer stark und bis zur oberfläche hin verkrautet ist kann ich dir einen popper von berkley empfehlen leider weiss ich nicht wie der heisst und da er schon ne zeitlang bei meinem händler im regal hing denke ich dass er nicht mehr hegestellt wird :cry: .
    wenn dein gewässer nur leicht bis mäsig verkrautet ist würde ich mit spinner und (kraut)blinker fischen.
    wenn du allerdings seit nem halben jahr schon dort angelst und nur einen fisch gefangenn hast würde ich mich mal fragen ob das gewässer wirklich einen so guten bestand besitzt

    naja weiterhin petri heil!
     
  6. b-fiftytwo

    b-fiftytwo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Themen:
    15
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neustadt/ Pfalz
    auf bucktails und gufis hatte ich schon erfolg, der bucktail, so ein 15 euro teil, hängt leider mittlerweile am grund von dem gewässers..... :evil: fischer gibt es dort keinen, und wenn chemie, dann nur über den rhein, kann ich mir aber auch nicht vorstellen.
    auf wobbler hätte ich halt auch gerne mal erfolg, weil ich sonst irgendwie das gefühl hab, das ich da was falsch mache, denn überall liest man ja, das auf wobbler immer wieder schöne hechte gefangen werden.
    links oben der bereich ist ganz zu mit kraut, da komm ich mit dem e motor keine zehn meter weit, denn dann hängt da schon alles voll.

    @ shady: danke, werd mal schauen, ob ich so einen irgendwo herkriege. meinst du die alten, oder die neuen frenzys?

    mfg
    alex
     
  7. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    hey b-fiftytwo ich kann auch den comoran Popper und den rapala popper empfehlen! fangen gut und kosten so bei 5-7€.
     
  8. shady

    shady Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Themen:
    28
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinbach bei Bonn
  9. b-fiftytwo

    b-fiftytwo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Themen:
    15
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neustadt/ Pfalz
    @ jackazz: danke, hab beide modelle aber schon. allerdings relativ klein, der cormoran glaube 4 cm und der rapala 7 cm, auf jeden fall bei beiden modellen das kleinste, was es gab ( hab ich mir aber auch nicht für hecht gekauft). habs mal mit nem 11er mann's popper probiert, ging leider nix.

    @ shady: danke fürs bild. glaube (!), das ist ein alter frenzy. werd mal schauen, ob ich den noch irgendwo herbekomme.

    @ all: fischt ihr oberflächen köder eigentlich direkt überm kraut oder an den krautfeldrändern?

    mfg
    alex
     
  10. shady

    shady Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Themen:
    28
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinbach bei Bonn
    servus alex,

    viel glück beim suchen.
    den popper kann man direkt im kraut fischen aber ich würde eher an den krautfeldrändern fischen dort fängt man raub als auch friedfische sehr gut
     
  11. b-fiftytwo

    b-fiftytwo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Themen:
    15
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neustadt/ Pfalz
    ha! hab ihn gefunden. allerdings gibts ihn da nur in chrome blau. wie viel hast du für das gute stück denn bezahlt, auch so um 9,20€?
    danke,

    mfg
    alex
     
  12. shady

    shady Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Themen:
    28
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinbach bei Bonn
    servus alex,

    glückwunsch mein lieber. in blau iss der mindestens genau so gut. hab mich dannn aber doch wegen den grellen farben für den firetiger entschieden. hab aber auch 10,50€ dafür bezahlt. ich denke dass sich die 9,20€ lohnen werden. du wirst es nicht bereuen. wenn du den mit kleinen schnellen zügen einziehst ist das ein echter killer.
     
  13. Jakob

    Jakob Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    0
    asl popper kann ich dir auch den storm chug bug empfehlen.
    hasst du schnon mal eine eine wobbler an den krautkanten vorbeigetwichet,eine grandma,slammer oder salmo skiner würde sich bestens dazu eignen.
    bei starken krautbewuchs habe ich auch schon gut mit buzz baits gefangen.
    cu jakob
     

Diese Seite empfehlen