1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Power Pro 0,06mm

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Allesfänger, 5. Juni 2013.

  1. Allesfänger

    Allesfänger Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    5. Juni 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute, fischt jemand von euch diese Schnur am UL Gerät ? Wie ist eure Meinung dazu ?`Hatte sie gestern in den Händern und überlege sie mir auf mein UL Geschirr zu spannen.
     
  2. meiho

    meiho Nachläufer

    Registriert seit:
    3. Dezember 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Ich fisch ne 0,06 nanofil, die schnur hatvhalt nur ca. 3,5 kg tragkraft, werfen lässt sie sich echt hammeraber sie fängt echt schnell an zu scheuern, ich hab meine nun fast ne ganze angelsaison drauf ohnr das ich se irgw wechseln musst oder deshalb abrisse hatte, hab auch schon en 85er hecht damit rausbekommen, en freund sogar en meter+ hecht...
    Was ich damit sagen will ist das man ruhig dünne schnüre fürs barschabngeln verwenden kann, ohne angst haben zu müssen das en etwas größerer fisch sie durchreißt.Die power pro fische ich in dickeren versionen auf hecht und da ist sie absolut korrekt also müsste es die dünne ja auch sein...
    Ansonsten einfach testen dan wirst sehen ob se taugt ;)
     
  3. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.456
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Dei kannst du bedenkenlos benutzen ist ne absolut top Schnur bin schon seit Jahren Fan der Power Pro
     
  4. Rhöde

    Rhöde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    418
    Likes erhalten:
    70
    Ort:
    Hansestadt
    Der arme Allesfänger. Seit Juni stehen die Antworten aus.
    Na ja, lieber spät als nie.

    Ich oute mich dann auch mal als Power Pro Fan. Die Schnur ist richtig gut.
     
  5. henryp

    henryp Belly Burner

    Registriert seit:
    18. Mai 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    ich glaub es gibt keine bessere schnur in dem preissegment... hatte sie auf meine ml backhoo, lässt sich hammer fischen. was mich ein bisschen gestört hat dass sie nach einer zeit eher glatt also rundgeflochten war. aber ich wechel meine schnur e nach einem viertel jahr einfach weil ich auf der sicheren seite sein will.
     
  6. Crazy69

    Crazy69 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    da kann ich mich nur anschließen, die Power Pro is echt TOP
     
  7. bananes

    bananes Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Mannheim
    Wenn man kein Problem mit patten Schnüren hat ist sie top. Kommt bei mir nurnoch als Backing zum Einsatz.
    Gerade in dünnen Durchmessern würde ich sie mir nie mehr aufspulen.
    Da gibt man einen Haufen Geld für Köder aus und an der Schnur wird immer gespart...
     
  8. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Ich finde die PowerPro durchaus gut und vor allem auch top vom Preis/Leistungs-Verhältnis....unter 0,13mm ist sie aber leider nicht rund und in diesem Schnurbereich mag ich sie daher gar nicht. Dann lieber minimal dicker, aber dafür vernünftig rund.
     
  9. Kränkstailer

    Kränkstailer Twitch-Titan Gesperrt

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Themen:
    0
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    3
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2017
  10. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Tut es - je platter die Schnur, desto eher neigt sie auf der Statio zum Verdrallen - zumindest sind das meine Erfahrungen.
     
  11. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Platte Schnur nervt tierisch.. die 0.10er PP wo ich gefischt hab war auch platt..
     
  12. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.456
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Also ich hab keine Probleme mit der dünnen PP selbst nach Tausend Würfen hat ich noch nie eine
    verwicklung und bei Hängern Reißt es immer da wo es reißen soll.
     
  13. sandroca

    sandroca Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Themen:
    27
    Beiträge:
    374
    Likes erhalten:
    313
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich fische seit diesem Sommer die 0,04 Nanofil auf meiner UL Spinncombo und habe bisher keine Probleme. Ób es wirklich einen Vorteil über die 0,06 bringt ist schwer zu sagen aber die Schnur funktioniert super.
     
  14. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hab's mal zu den Schnüren geschoben.

    Gruss
     
  15. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    Mich interessiert das Thema auch; habe auch die 0,06mm Nanofil auf meiner Spaßrute (habe sie auf einer Daiwa Certate 2000/Grey Powla Platinium Specialist 5-15gr).
    Bei mir neigt sie zur Perückenbildung und einen Abriss hatte ich auch schon. Der Verkäufer im Angelladen empfahl mindestens eine 0,08mm. Einen 85er Hecht nur mit viel Glück, suche auch noch eine andere 0,06mm die besser ist - die PP auf keinen Fall.

    Christian
     
  16. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.456
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Kannst ja auch stroft nehmen ist auch ne sehr gute Schnur oder Sufix mir persönlich reicht aber PP
     
  17. Viper5684

    Viper5684 Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Themen:
    25
    Beiträge:
    827
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Und da ist das Problem! Du kannst nicht eine 0,06mm Schnur mit einer anderen 0,06mm Schnur vergleichen, da diese Durchmesserangaben zu 95% totaler Unfug sind (um das noch nett zu formulieren)
    Wähl deine Schnur nach benötigter Tragkraft und du wirst auf dauer glücklicher sein.
    Falls mir einer nicht glauben mag, der nehme eine Spiderwire und die dazu "gleich dicke" Whiplash...da liegen Welten dazwischen.
    Außerdem: Der Durchmesser wird meist an der dünnsten Stelle ermittelt...der Sinn geht doch dabei komplett flöten, wenn die Schnur platt ist...sie kann durchaus 0,04mm dünn sein aber dafür 0,25mm breit.

    Stroft GTP Typ R gibt es als Typ 1 mit einer Tragkraftangabe von sehr realistischen 4.5kg und diese Schnur ist ca 0.15mm dünn...ich finde, dass man das gerne als Referenz nehmen sollte, um sich ein Bild von den Angaben anderer Hersteller zu machen, denn die ist nahezu rund.
    Ob die Eigenschaften einem liegen oder nicht, muss halt jeder für sich entscheiden. Ich weise lediglich auf die Tragkraftangaben hin und den dazugehörigen Durchmesser.

    Zum Thema:
    0,06mm PowerPro ist totaler Mist in meinen Augen. Die Schnur verdrallt extrem schnell, bleicht aus und verliert an Tragkraft.

    Ich fische meine Stroft GTP Typ 1 die 3.Saison problemlos!!! Die PowerPro 0.08mm hat damals gerade mal 2 Monate durchgehalten, bis sie im Müll landete
     
  18. Barza

    Barza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin
    @ Viper

    Volle Zustimmung, bis auf die PP in 0.06-hatte ich noch nicht und kann dazu natürlich nichts sagen. Die PP in 0,15 , 0,13 und 0,10 sind aber absolut brauchbare Schnüre, wenn auch in 0,10 und 0,13 recht platt.

    """Die PowerPro 0.08mm hat damals gerade mal 2 Monate durchgehalten, bis sie im Müll landete""" Tip: nicht so schnell, kann man immer noch prima als Füllschnur verwenden!

    Tip an TE: Die erwähnte R1 und wenn die immer noch zu dick ist, die gibts auch noch in dünneren Größen, wird dann aber sehr teuer.
     
  19. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Unser Boardpartner Lurenatic hat ja angekündigt dass die auch Sunline in den Shop bekommen. Sunline stellt ja auch unter anderen sehr dünne geflochtene her. Vllt bekommen die ja auch die dünnen Durchmesser rein.
     
  20. Gilberto

    Gilberto Master-Caster

    Registriert seit:
    28. April 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    627
    Likes erhalten:
    102
    Ich hatte noch keine Stroft und keine GTP, aber laut Walkos Schnurtest fällt die Schnur für die jewilige Tragkraft ziemlich dick aus, das bekommen die meisten besser hin.
    Wie gesagt, ich will die Stroftjünger nicht ärgern, aber Walkos Angaben stimmen und kann diese bei 4 Schnüren komplett bestätigen.
     

Diese Seite empfehlen