1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Nichts los anne Havel ...

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von mercator_oris, 25. Juli 2014.

  1. mercator_oris

    mercator_oris Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    281
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Potsdam
    Hallo,

    ich wollte mal fragen, ob einer von euch in den letzten 2-3 Wochen mal an der Havel um Potsdam unterwegs war?

    Meine Sommer-Spots machn den Eindruck, dass die ganz und gar fischleer sind und zwar nicht nur großfischleer. Dass ich meist keine Kapitalen fange, liegt wohl an mir selbst (ist aber ein anderes Thema!), aber im Moment ist da nirgends ein Hecht, nirgendwo einRapfen und selbst Babybarsche wollenerkämpft werden, wie sonst ein Zander!

    Bin ich zu doof oder ist das auch sonst jemandem aufgefallen? Wie siehts imTeltowkanal und der Spree/Havel in Berlin aus?

    Grüße Marco
     
  2. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Guten Morgen.

    Hier im Spreewald ähnlich, aber halt so wie jedes Jahr. Sommer...hohe bis sehr hohe Temperaturen...weniger Sauerstoff...geringere Aktivitätsphasen, bzw. sogar Standortwechsel der Tiere.

    Eigentlich zu dieser Zeit, bei ähnlichen Witterungsbedingungen nicht allzu verwunderlich.

    Lösung könnte sein: Spots weitläufiger wechseln, bzw. auf Fischarten fischen, welche da etwas weniger drastisch drauf reagieren. ;)

    Also alles i.O....wird wieder besser
    Gruss
     
  3. mercator_oris

    mercator_oris Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    281
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Potsdam
    hey Meridian,

    danke für die Info.
    Das die Biester im Hochsommer zickig sind ist wirklich nichts Neues, nur ich war verwundert, dass auch die Hochsommerspots der letzten Jahre verwaist waren!
    Naja werde mir morgen mal wieder ein paar andere Stellen anschauen ... Bericht folgt!
     
  4. Heiko72

    Heiko72 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Juli 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    38
    Ort:
    Havelland
    Hallo!
    Bei uns,Ketzin/Havel,ist es genau das selbe gewesen.
    Seid dem Regen am Freitag aber deutlich höhere Frequenze!
    Aber wo sind die Rapfen von letztem Jahr?
     
  5. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.081
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Neee, doof biste nich unbedingt. :lol:
    Aber während sich die Leute den Kopp über Luftdruck, Mondphasen und Wetterwechsel zerbrechen um Schneidertage erklären zu können, wird 'n janz wichtiger Aspekt selten oder nie berücksichtigt. Wassertemperatur und der Sauerstoffjehalt des Wassers.
    Der is jetze in der Havel teilweise runter bis 4mg/l und selbst nächtens erhöht sich der Wert nich wesentlich. Ab 3 bis 4mg/l nach unten bezeichnet man den Sauerstoffjehalt als "fischkritisch" und da isset verdammt dicht dran.
    Also isset doch wohl logisch, dass Hechten, Zanders und Bärschen dit Maul zujenagelt is, weil die eher mit "Luftknappheit" als mit Kohldampf zu kämpfen haben. Empfohlener Spotwechsel wird Dir da ooch nich weiter helfen.
    Kiek mal ab und zu uff die verlinkte Seite und dann kannste Dir 'n Plan machen ob sich's wieder lohnt die Jummis anzubieten. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2014
  6. mercator_oris

    mercator_oris Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    281
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Potsdam
    Merci schlotterschätt,

    Das mit dem Sauerstoffgehalt wusste ichzwar, aber dass es so schöne aktuelle Daten dazu gibt, wusst ich nicht!

    Wird gleich mal als Favorit gespeichert!
     
  7. Twitchbait Svenni

    Twitchbait Svenni Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    10
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Schlotti hat immer die krassesten Links, dass nenne ich mal Profi!

    Danke...gleich als Fav speichern!
     
  8. SEBLING

    SEBLING Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Servus
    such doch mal die barsche im flachen
    und die hechte morgens und abends suchen
    auf Zander gehst du dann mal gezielt mittags
    aber wo die rapfen sind keine Ahnung
    Vielleicht im kanal da werd ich es mal am Samstag probieren

    Petri
     
  9. mercator_oris

    mercator_oris Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Themen:
    10
    Beiträge:
    281
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Potsdam
    So ... so richtig los ist zwar immer noch nichts, aber heute gabs immerhin mal wieder 'nen Barsch von knapp 20 cm auf einen BlueFox-Spinner und ein 45er Hecht hat sich meinen Stickbait geschnappt! Es geht aufwärts!
     

Diese Seite empfehlen