1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Neuer Shimano-Katalog

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Marc@TackleTester, 5. September 2017.

  1. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Barsch Vader

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    62
    Beiträge:
    2.416
    Likes erhalten:
    2.098
    Ort:
    Laichingen
  2. Locke_der_Boss

    Locke_der_Boss Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. September 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    110
    Likes erhalten:
    48
    Bei der Adrena ist aber einiges durcheinander gekommen
     

    Anhänge:

    Marc@TackleTester gefällt das.
  3. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Barsch Vader

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    62
    Beiträge:
    2.416
    Likes erhalten:
    2.098
    Ort:
    Laichingen
  4. Uzz

    Uzz Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    25. August 2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    20
    Neue Zaubertechnik auf Seite 142: Eine 2-teilige, 2.74m lange Rute mit 73cm Transportlänge. Toller Trend!
     
    Fischhenrik gefällt das.
  5. valle

    valle Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. August 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    65
    Sicherlich ein Tippfehler was die Anzahl der Rutenteile angeht. Es steht schließlich ein S.T.C. Kürzel :rolleyes:

    S.T.C. = Shimano Travel Concept

    Natürlich sollten Tippfehler in einem Produktkatalog eines globalen Korzens vermieden werden. Wir sind aber alle nun mal Menschen. ;)
     
  6. Uzz

    Uzz Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    25. August 2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    20
    Jaja, geschenkt. Leider fehlt wieder eine Mailadresse für Feedback. Fehler machen ist OK. Für keinen _bequemen_ Weg zum Beseitigen von Fehlern zu sorgen, ist jedoch für den Hersteller *ähm* unklug und für dessen Kunden ärgerlich. Wer jetzt "Facebook!" schreiben möchte, wird direkt vom Blitz getroffen.
     
    Sir Saturday und Heiner gefällt das.
  7. Mateo

    Mateo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    198
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Herbrechtingen
    Gibt es den 2019er Katalog auch als pdf zum Download ?
     
  8. Speedfreak

    Speedfreak Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Dezember 2016
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.000
    Likes erhalten:
    814
    Ort:
    Leipzig
    Im Stationärrollen-Segment passiert ja rein garnix. Ich hätte auch gedacht, dass es eine Antwort auf Daiwa LT gibt.
    Leider Fehlanzeige.

    Und bei den Ruten (Spinnings) gibt es auch keine großen Überraschungen.
    Schade.
     
  9. Mateo

    Mateo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    198
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Herbrechtingen
    Shimano muss sich bezüglich der LT Reihe was einfallen lassen, aber so schnell geht das nicht. Ich denke das wird noch 1-2 Jahre dauern. Außerdem ist irgendwann Schluss mit "immer leichter, immer stabiler".
    Unter der Stradic hat Shimano nichts, was den LT Daiwas entgegengesetzt werden kann. Wer eine Shimano um 100 Euro möchte, der wird über kurz oder lang was drauf legen und sich eine Stradic holen, ob Ci4+ oder FK ist erstmal egal, oder eben zu ner LT greifen.
     
  10. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Barsch Vader

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    62
    Beiträge:
    2.416
    Likes erhalten:
    2.098
    Ort:
    Laichingen
    Lange gab es eigentlich auch im 100-200€ Bereich bei Daiwa keine Spinnrolle, die mit den Leichtgewichten Rarenium und Stradic mithalten konnten. Freams, Caldia und Ballistic waren zwar solide Rollen, aber auch schwer. Es gab auch nur 2-3 Größen. Jetzt sieht es auch hier anders aus mit Caldia LT, Prorex LT und Ballistic LT von 1000-5000 ist alles dabei. Die Caldia LT ist für mich z.B. aktuell, was die Rarenium CI4+ lange war: die optisch und technisch ideale Mittelfeldrolle, welche vom Design zu sehr vielen Ruten passt.

    Die aktuelle Stradic CI4+ ist zwar gut, aber das Schwarz/Rot kann ich auf dauer nicht sehen. Verstehe nicht, wieso die Rarenium aufgegeben wurde :( ...
     
  11. Mateo

    Mateo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    198
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Herbrechtingen
    Das muss ich dir Recht geben, bis zur LT Serie hatte es Daiwa bei den 100-200€ Spinnings nicht so einfach.
    Technisch Top, aber beim Gewicht immer an 2. oder 3. Stelle.

    Ich fische immer noch zwei Rareniums und war damals auch enttäuscht, dass Shimano sie gegen eine breiteres Stradic Portfolio eingestampft hat.

    Apropos Design, das war wohl vor Jahren noch nicht so ausschlaggebend wie heute. Früher hat man sich eher an den technischen Daten orientiert, heute am Design. Quasi wie Baggypants und Skinnyjeans ;):D.
     
  12. MorgenTau87

    MorgenTau87 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Themen:
    9
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    Wien
    Ich konnte gestern in Italien mal ein paar Modelle , der neuen Yasei Serie begutachten und probewedeln!
    Bin mir sehr unsicher ob die auch nur annähernd so gut ankommen wie die weißen Vorgänger!
    Irgendwie ist das Design nicht meines , die Rollenhalterung sieht aus wie von ner 50 Euro Rute ( ohne mich mit näheren Details auseinander gesetzt zu haben )
    Finde die Sustain AX Serie sehr gelungen, die Expride und Zodias ist auch unglaublich super für das Geld - die Yasei Serie hingegen ist nicht sehr toll geworden.
    Aber ist meine Meinung - bin gespannt was ihr denkt :)

    Beste Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2018

Diese Seite empfehlen