1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Neue Zanderrute die tausendste...

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von flori66, 1. Februar 2012.

  1. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    Sorry, das Thema gabs wahrscheinlich schon ne Million mal, aber ich will auch mal, diesmal mit meinen Ansprüchen.

    Also ich suche eine neue Rute für die Elbe zum gufinieren.
    Hauptsächlich fische ich köpfe um die 18g (14g bis maximal 21g (aber eher selten).
    Die Gufis sind im Schnitt 12cm lang.

    Die Rute sollte richtig schön straff sein, aber ich will natürlich noch ein bisschen Gefühl in meinem Stock haben :lol:
    Preislich bis maximal 200€.
    Als Rolle soll ne Infinity Q Zaion dienen.
    Achso: 2,70m muss sie lang sein.

    Ich denke z.B. an die neue Skelli.
    Aber ich weiß nicht, ob die -70g WG zu überdimensioniert ist.

    Eventuell kommt auch eine aus der Fantasista Serie in Frage. Bin für alle möglichen Vorschläge offen...

    Gruß, Flo.
     
  2. Easi

    Easi Angellateinschüler

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Moin.
    Guck dir doch mal die HS Signature allround an. Fische sie seit 3 Wochen und bin sehr begeistert. Schnell, straff und trotzdem noch sehr viel Gefühl.
     
  3. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Wenn ich regelmäßig in großen Strömen auf Zander fischen könnte, würde ich mich nach einer Harrison VHF umsehen- gerade wenn`s mir um das "klassische Jiggen" geht... Dazu würde ich mich dem Bieteforum bedienen. User: grobi, eastside... hatten bei Zeiten Ruten angeboten
     
  4. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    Welche VHF würde denn da in Frage kommen?
    Ist eine -75g zu überdimensioniert?
     
  5. schwarze-kerze

    schwarze-kerze Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1.098
    Likes erhalten:
    0
    Warum willste sone schwere Rute nehmen,wenn du nur bis max 21gr fischen willst ?Wenn du einen schönen straffen Stock suchst guck dir die Sportex "Black Stream" oder die Nachfolgemodelle" Black Pearl" an .
     
  6. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    Will ich ja garnicht, deshalb frag ich ja ob die nicht zu überdimensioniert ist.
     
  7. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    @flori66: Ganz ehrlich? Ich würde mich nach dem Blank (30g-75g OPTIMALES Wurfgewicht) umschauen. Ja.
    Lege ein Gummi, z.B einen Shad (viel "Fleisch" und schöner großer Schaufelschwanz) mal auf die Küchenwaage... die zeigt schon mehr an, als geglaubt oder? Plus dem dazu passenden Bleikopf von 18g... Da kommt was zusammen. Zudem sind Ströme keine Ententeiche; es "drückt" also immer noch mehr auf den Köder als im Stillwasser. So`n Blank einer VHF "75" gibt "viel Ruhe"... wenn ich das mal so beschreiben darf und die Köder sind "einfacher" und direkter vom Grund abzuheben beim Jiggen.

    Der Harrison Blank (15g-45g) wäre mir "zu wenig"...

    Wenn es kein "Old-School-Blank" wie eine Harrison sein soll :lol: (Sry, aber in Zeiten von Rocksweeper, Fantasista... ist der Harrison Blank ja fast Nostalgie und Purismus) ist bestimmt auch eine Black Stream "sinnig". ich erinnere mich an die Sportex als straffen, knackigen Stock. Gefischt habe ich die nie.
     
  8. Jagdpostmann

    Jagdpostmann Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    moin,
    in der Fantasistareihe kann ich die die Orenji in 2,5 und bis 50gr. Wg empfehlen.
    Ich fische die mit ner infinity q3000 und sie ist im Gleichgewicht.
    Die Rolle ist recht schwer und mit leichteren Rollen geht die Rute aufs Handgelenk.

    Ich hatte bei längeren Ruten von ABU und Berkley noch mehr Probleme mit Kopflastigkeit.

    Also nimm die Rolle mit zum Händler und schraub sie drauf.
    Es ist sehr ärgerlich eine teure Rute im Netz zu bestellen und dann festzustellen, dass sie einem nicht liegt.

    Die Black Stream ist keine schlechte Rute! Wenn ich aber bereit bin 200 Euronen auf den Markt zu werfen, bekomme ich weitaus bessere Ruten.
    Mit Glück ist da sogar ne Styx drin und die ist ein ganz anderer Spruch als die Black Stream.

    Gruß
    Raimund
     
  9. JohannesFranz

    JohannesFranz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    139
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Osnabrück, Germany
    Für die Elbe empfehle ich die Vertic Lure von Berkley, die bekommste mit etwas Suchen für 130€ und ist mE genau richtig!
    Ist zwar nicht so bunt, hip oder teuer, aber zum Angeln sehr geil!
     
  10. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Gude!

    Ich würd zu ner Yabai oder Rocke tendieren! Begleiten mich sehr tapfer und zuverlässig seit längerer Zeit und genau für dieses Köderspektrum.

    P.s.: Im Biete Thread is grad ne Yabai für nen guten Kurs drin ;)
     
  11. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    Erstmal noch vielen Dank für die ganzen Tipps.

    Die Fantas oder Rocke hatte ich auch schon im Auge, aber es hat an einer kleinen, eigentlich unbedeutenden Sache gescheitert:
    Die Rute sollte rein optisch auch zur Infinity q Zaion passen.
    Und irgendwie bin ich ein Daiwa-Enthusiast.
    Die neue Infinity-Q Serie soll ja nicht mehr so gut sein wie die alte Serie.
    Kann das jemand bestätigen, bzw. mir nen guten Rat für ein Daiwa Modell geben?

    Ich denke für eine 75er Harrison wird mein Budget nicht reichen (zumindest nicht neu)...
     
  12. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    855
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Hallo Flori66,

    jetzt bin ich aber überrascht: Die Rocke (altes Modell? Nano?) soll optisch nicht zur Infinity Q Zaion passen?

    Gruß Promachos
     
  13. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    Naja, die Rocke ist doch schwarz mit Silber Elementen, aber die Zaion ist schwarz mit Goldelementen. Was aber nicht heißen soll dass ich diese komplett ausschließen würde.

    Welche Rocke würde denn in Frage kommen?
     
  14. Zweeen

    Zweeen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Im grünen Herz
    Ich kann dir nur sagen, so hart es klingt aber aus dem aktuellen Daiwaprogramm ist KEINE Rute zum jiggen wirklich geeignet. Ok,keine Ahnung was die Morethan´s angeht ... und keine Ahnung was die französischen Modelle angeht aber soweit meine Erfahrungen in Sachen Daiwa ... (in deinem Preisbereich)

    Wo wir gerade bei Frankreich sind ... es ist doch einfach nur noch zum ********, wenn ich deren 2012er Daiwa-Katalog mit unserem Vergleiche. Aber das ist eine andere Sache.
     
  15. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    Kann ich nur zustimmen.

    Unser eins importiert sich die Ruten aus Amerika, obwohl es die ja im Nachbarland zu kaufen gibt...
     
  16. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    wie schauts denn aus mit der fantasista orenji?
    hab die 2,80m und -80g WG für 250€ entdeckt.
    Guter Preis?
    Zu überdimensioniert für mein Vorhaben?
     
  17. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Nö, die passt schon gut.

    Moritz Nord in Kaltenkirchen ist doch bei Dir in der Nähe. Da bekommst Du die eventl mittelfristig zum unschlagbaren Kurs.
     
  18. Gufihannes

    Gufihannes Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Fahr nach Kaki, schnapp Dir die Rocke 902 für 190€ und Du hast eine sehr geile Combo die sowohl optisch geil aussieht als auch technisch gut an unsere Elbe passt.

    Fische hier den selben Stock und bin mehr als zufrieden! :)
     
  19. flori66

    flori66 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seevetal Hittfeld
    Die 902 >Rocke hat ja (zumindest angegeben) 10-50g WG.
    Wie viel verträgt die Rute den Real?
     
  20. tim_tackle

    tim_tackle Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dresden
    20-70 würde ich sagen also ich fische sie gerne ab 5 inch mit 18gram bis 6shaker bis 35 gramm. Wenn dein Köder spektrum darunte geht, würde ich sie nicht nehmen. Die Orenji hat bissle mehr bums
     

Diese Seite empfehlen