1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Neue Speedmaster vs. alte Speedmaster

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von schmidt1710, 16. Juni 2009.

  1. schmidt1710

    schmidt1710 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Menden
    Hallo,

    also es geht darum das sich mein Vater eine neue Spinnrute zum Geburtstag wünscht.
    Und er meine SPeedmaster270 H (20-50g) klasse findet und auch super mit ihr zurecht kommt.
    Das Problem ist das ich sie nirgends mehr finde.
    Da dachte ich mir ok schaue ich mal nach der neuen speedamster ax Spinning , in der gleich Länge und Gleiches Wurfgewicht.
    Was seh ich da?! 8O
    ca. 55 Euro teurer als die alte letztes Jahr.
    Und jetzt frage ich mich ob sie das Wert ist, oder ich mit meinem Vater mal nach einer anderen Rute ausschau halte.

    Genau das gleiche ist mit der Rolle Shimano Stradic 2500, alt ca. 120 Euro, die neue ca. 160 Euro.

    So jetzt bin ich mal auf euren fachkundigigen Rat gespannt...

    Gruß

    schmidt1710
     
  2. Günner

    Günner Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    hey

    hab auch die "alte" speedmaster in deinen angaben aber in 3 metern und bin damit auch sehr zufrieden. ich weis auch wovon du sprichst was die neue rute angeht. hab neulich eine in der ahnd halten dürfen und gesehen dass der blank nur bis zur mitte so ist wie der alte. der zweite teil bis zur spitze is so seltsam rau. weis nich was das soll aber gefallen tuts mir nich. ich jedenfalls fang auch mit der alten gut fisch.
    Da ich fast ausschließlich shimano gerät benutze, bin ich der meinung was die rolle angeht funktioniert die für 120 euro genauso gut wie die für 160 !
     
  3. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    ... die neue AX ist schon geil und ihr Geld auch wert :wink:

    Mit dem neuen rauen Blanck, Finish, ist eben zur Zeit Mode und zu dem verspricht sich Shimano daduruch eine bessere Übertragung :wink:

    ... gibt noch weitere klasse Änderungen an der SpeedMaster AX, falls Fragen, dann einfach los :wink:

    Grüße Lars
     
  4. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Ich war selbst Besitzer der alten Speedmaster und hatte auch die neue schon mehrfach Probegefischt.
    Beides gute Ruten, wie ich finde. Mir gefällt der Style der neuen fast einen Tick besser, sie ist auch noch geringfügig staffer als die alte.
    Der Preisunterschied beruht darauf, dass die alte Version im vergangenen Jahr teilweise sehr günstig wegging, da es sich um ein Auslaufmodell gehandelt hat.
     
  5. SaschaP

    SaschaP Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Elchesheim-Illingen
    Ich fische selbst die "alte" Speedmaster und habe mir beim Ausverkauf des alten Modell noch eine zugelegt, da die alte Rute leichter ist und im direkten Vergleich beider Ruten, mir die neue kopflastiger vorkommt.

    Vielleicht bekommst Du über einen Händler noch das alte Modell
     
  6. Günner

    Günner Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    ich würde auch sehr gerne noch eine abbekommen. hätte gern noch ne gufi rute in 2,7 m , kann mich aber nich wirklich entscheiden obs ne speedmaster sein soll oder nich.
     
  7. McBo

    McBo Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Hallöchen!

    @lars1079: habe auch die 2.70 AX in 50 - 100gr.

    Welche weiteren Änderungen gibt es denn gegenüber der "Alten"?

    Gruß Alex!
     
  8. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Wie ich gehört habe sowie der Vergleich beider ...

    :arrow: etwas anderer Blanck (Aktion - schneller und etwas straffer)
    :arrow: leicht anderes Finish (Lackierung des Blancks) sowie Gesamtoptik
    :arrow: andere Hakenöse (feststehend)
    :arrow: verbesserter Griff (soll ausgewogener in der Hand liegen)
    :arrow: überarbeiteter Rollenhalter (wohl passgenauer)
    :arrow: besserer Kork, also Korkqualität (dichter)
    :arrow: beständigere Ringeinlagen

    ... 1 bis 3 Dinge sind da noch, bekomm se grad net zusammen :wink:
     
  9. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Welche andere Rute schwebt Dir denn sonst noch so vor :?:
     
  10. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Bei der alten Version ist es bei mehreren Kollegen vorgekommen, dass der Kork nach einigen Monaten benutzung am oberen Handteil eingerissen ist. Natürlich schon ein unschönes Defizit.
    Gestern habe ich vom ersten Fall in meinem Bekanntenkreis gehört, wo dies nun auch bei der neuen Version passiert ist.
     
  11. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Das war aber wohl auch nur bei der ersten Version der "alten" Speedmaster so, die hatte noch keinen Rubberkork-Abschluss überm Rollenhalter.
     
  12. Speedmaster

    Speedmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Bei mir war's auch bei der neuen Version der alten. Aber die AX soll doch jetzt Powerkork haben,dachte ich.Und soviel ich weiß,ist das ja kein Naturkork sondern künstlicher-wie bei der Antares,Aspire usw.Und da kann ich mir eigentlich nicht vorstellen,daß der Kork reißt oder auseinader bröselt! Bei meiner Antares,die ich auch schon 2 Jahre für's "schwehre Spinnfischen" nutze,ist jedenfalls noch alles top!!!
     
  13. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    So seh' ich des auch :wink: :!:
     
  14. fkgth

    fkgth Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LC
    ein weiterer unterschied besteht ja wohl auch bei der verwendung der rutenringe; während die alte speedmaster noch mit "original fuji alconite y ringen" ausgestattet war, so ist die ax mit einer shimano-eigenentwicklung mit dem "wohlklingenden" namen "ti-lite-hardlite (sollen "titanium-ringe" sein) ausgestattet.

    die vor- oder nachteile mag ich nicht beurteilen: die qualität der fuji-ringe steht aber außer zweifel, auch wenn es nicht die premiumringe von fuji sind...

    gruss

    fkgth
     
  15. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Ich fische die neue SpeedMaster AX (2,10m | 10-30g | M) echt richtig gern :D Wobbler lassen sich klasse führen und das 'twitchen' klappt perfekt :mrgreen: einfach ein kleiner Zupfer :wink: Sie ist einfach verdammt schnell :!: Den Vergleich mit dem etwas strafferen sowie schnelleren Blanck konnt ich minimal zur alten SpeedMaster feststellen, mein Dad fischt diese mit Leidenschaft :!:

    Es wird immer neuere und eventuell dann auch bessere Version geben, nehmen wir es einfach so hin und allgemein ist es eigentlich egal welche SpeedMaster Version, geil sind se alle :mrgreen:
     
  16. Günner

    Günner Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    @ lars1079

    ich weis es ehrlich gesagt überhaupt nicht! es ist so ein überangebot da, dass ich mich kaum entscheiden kann. Das ding dabei ist, das sich weiß, wenn ich mir shimano gerät zulege, bestimmt nicht enttäuscht werde! Hab evtl auch noch an ne pezon gedacht, allerdings führt mein geräte händler hier nur noch schicki micky sachen wie g*loomis und ashuras.
    von denen bin ICH leider nich so überzeugt (preis & leistung) wie von den shimano ruten.
     
  17. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Bei einer Gummifischrute würd ich immer bei einer Länge von 2,70m bleiben, obwohl ich auch gern echt kurz fische :!: :oops: :wink:

    Die SpeedMaster in folgenden Konstelationen wären doch denkbar:
    :arrow: 270H | Lg. 2,70m | Tlg. 2 | Gw. 174g | WG 10 20-50g
    :arrow: 270XH | Lg. 2,70m | Tlg. 2 | Gw. 181g |WG 10 50-100g

    Hier sind zwei prima Adressen, kann ich beide nur empfehlen :D:
    :arrow: Angelshop in Berlin | Angeljoe
    :arrow: Angelcenter-Kassel.de

    Schöne straffe Gummifischruten sind auch die Daiwa Silvercreek und dazu eine Team Daiwa Rolle ... nur mal so als Beispiel :wink:

    Ich fische die SHIMANO SpeedMaster AX sehr gern, eine echt schnelle Rute :mrgreen:
     
  18. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Welche Version der SpeedMaster würdet ihr empfehlen, wenn man z.B. den Arnaud 100/110 in F sowie S als fast kleinsten Wobbler nutzen möchte :?:

    Eher die ...
    210MH | 2,10m | 14-40g
    240MH | 2,40m | 14-40g
    240H | 2,40m | 20-50 gr
    ... länger wollt ich eigentlich net und die optimale Länge zum 'twitchen' ist wohl 2,10m oder täusche ich mich da :? :!: :?: Soll ja noch präzise sowie sensibel genug sein :oops:

    Die 210M | 2,10m | 10-30g besitze ich ja schon, nur manchmal könnte se nen Tucken mehr vertragen können, grad am fließendem Gewässer :!:
     
  19. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    ich würde dir die 210MH | 2,10m | 14-40g empfehlen...
     
  20. Günner

    Günner Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Moin lars1079,

    also der berliner hat im online shop 4 shimano ruten im angebot 8O
    und ich bin aus kassel :) aber konntests ja nich wissen. bei dem weis ich halt was er da so stehen hat.
    mehr als 2,7 will ich auch gar nich, dass is zum gummiwerfen pfui. an ne 2,4er hab ich auch schon mal gedacht, da ich fast nur vom boot fische. das allerdings auch wieder fast nur in der strömung, wobei ich denke dass die H schon wieder zu weich sein kann und ich die XH evtl brauch. ich bin mir einfach nich sicher.
     

Diese Seite empfehlen