1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Neue leichte twitche nur welche???

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von kommfischi, 27. Juni 2014.

  1. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    Erstmal Hallo,
    wie der Titel sagt bin ich auf der suche nach einer neuen zum Twitchen und gelegntlichen Jiggen...
    Um ein vorweg zu nehmen habe ich schon viele, viele Beiträge in vielen Foren gelesen, aber zu einer Entscheidung verhalf das leider nicht, deswegen eröffne ich einen Tröt.
    Anforderungen 1,9-2,1m Wg. 3-12gr. und 3-8cm sind die meisten wobbler die ich nutze, von topwater bis sinkend und tieflaufend(max. 2m)...
    Eigentl. wollte ich nicht mehr als nen hunni für die Rute hinblättern, aber wenn sie ganz toll ist, geht immer etwas.
    Ich fang mal mit den etwas unüblicheren an: Ubs Baitjigger Twitchbait, Daiwa powermesh spin, Major craft Basspara, Savagegear finesse rod
    Die übliche verdächtigen wären: Wft Penzill, Und die gunki saburau, aber die kaze ist wohl zu straff für meine Köder, dann gibt es noch die bushi kostet aber gleich 120€....

    Ich freu mich natürlich wenn sie schick aussieht, aber sie soll natürlich funzen und einfach ein geiles Teil sein!
    Hauptsächlich eben zum twitchen, gelegntlich mal jiggen mit 4-7gr. köpfen. Von See bis Fluss, primäres Ziel: Barsch!

    Besonders interesiiern mich eben erfahrungen mit vergleichen und qualität.

    Puhh ich hoffe ihr könnt mir evtl. bei der Qual der Wahl helfen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2014
  2. Kaprifischer1973

    Kaprifischer1973 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    447
    Likes erhalten:
    24
    Was nicht unwesentlich wäre: Spinn oder BC???

    Bei Spin: Shimano Yasei Aori 210M
     
  3. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    ja stimmt, spin...
    Mit Shimano hab ich es nicht so.

    Ich möchte halt wissen wie es z.B. mit den realen Wg aussieht, da ich ja etwas in so einem Übergangsgebiet bin...
    Ok in meine engere Auswahl ist nun die major craft basspara, wft penzill und gunki bushi gekommen...
    Könnte die denn jemand untereinander vergleichen?
    Ich meine die penzill ist die günstigste, die bushi kost ja schonmal 40 tacken mehr, macht sich das denn bemerkbar?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2014
  4. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    Ich könnte <DIr die Greys Specialist Pro mit einem WG von 5-15gr. (1,98m) ans Herz legen. Die bekommst Du unter 100 EUR und es gibt 30 Jahre Garantie auf den Blank.
    Die fische ich selber (zusammen mit einer Daiwa Certate 2000) auf Barsche und Forellen. Ist eine schöne leichte Spaßrute. Die solltest Du dir mal unabhängig ansehen.
     
  5. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    Nee gefällt mir vom Griff nicht, im Grunde bin ich ja auch gar nicht auf der Suche nach neuen Vorschlägen....
    Ich tue mich schon schwer mit der Auswahl meiner 3 favorisierten.
    Bei der Penzil Titan frage ich mich, ob die 4-15/17 nicht zu starff ist, über die bushi findet man leider kaum was, ebenso die basspara, zu der jemand schrieb wäre zum jiggen nix, auch wenn ich sie dafür eher selten nehmen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2014
  6. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    Major Craft hat da schöne Stöckchen. Ich selber fische ne Volkey 66ML, die über deinem Budget ist. Die Basspara gibts aber zum Bsp. bei Shadland.de für exakt nen Hunni. Ich nutze meinen im gleichen Bereich wie du, da hat die gute aber noch Luft nach oben. 7g + Jig sind lange nicht das Ende, deswegen solltest du dir mal die L-Varianten angucken, die würde die 3cm-Wobbels besser handeln. Ich fisch die mit meiner auch, aber perfekt ist anders. Ich hab nur lieber etwas Reserven und hab nur eine Rute, deswegen muss die dafür auch ran. Für nen 8cm DD dürfte aber selbst die etwas knapp bemessen sein.

    Also: Entweder obenrum (L) Abstriche machen, oder untenrum und dafür mehr Power haben(ML).
     
  7. Incendium87

    Incendium87 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heede
    So also ich kann dir nur leicht weiter helfen.

    fische selbst die Bushi in S-195M und Fische mit ihr alles über drop shot bis hin zu hardbaits bis 20 gram wobei ich ab 20 gram zum Twitchen finden ICH ist ganz gut geeignet da schon sehr straf!
    Die Übertragung des Blanks ist auch super.

    unbedingt mal in die Hand nehmen!

    Auch die penzil wird ähnlich sein, ich würde aber wie gesagt die besagten Ruten selbst in die Hand nehmen und mir nur beding subjektive Meinungen anhören und vertrauen darauf setzen!

    grüße
     
  8. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    Die Penzill werde ich auch in die Hände bekommen, aber die anderen beiden wird schwer, da nix in meiner nähe ist.
    Ist nicht so ganz einfach im Bereich von 3-10gr....
    Entweder brauch ich eben eine straffe 2-7 oder nicht so straffe 4-15....
     
  9. Incendium87

    Incendium87 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heede
    Ja das mit dem Tackle begrabbeln ist bei mir auch nur schwer möglich da es nur wirklich einen, naja sage wir mal recht gut ausgestatteten Händler in der nähe gibt.
    Der wiederum mir aber nicht sonderlich sympathisch ist und die Preise auch einfach zu hoch sind!
    Hauptsache was Verkaufen heißt da die Devise!

    wann bekommst du die penzil mal in der Pfoten?

    berichte mal über die Rute wenns geht...

    würde mich freuen!
     
  10. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    Leider nur zum trocken wedeln, da lässt es sich schwer sagen...
     
  11. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Valley Hill Twitch n Longbill! Kannste Jiggen,Riggen und Twitchen ! Absolut super Rute! Tolle Aktion die auch bei kleinen Fischen spaß macht aber mit großen keine Probleme hat!
     
  12. Incendium87

    Incendium87 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heede
    Die ValleyHill Ruten Interessieren mich auch sehr, besonders die Euro Edition.
     
  13. blankmaster

    blankmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    177
    Hallo,
    ich fische öfter genau das Köderspektrum wie beschrieben, und zwar mit der Penzill 4-15 g, offiziell ist sie zweiteilig, faktisch ist sie nahezu einteilig da sie oberhalb des Griffes geteilt ist.

    Die Rute läuft seit einigen Monaten bei mir unter "Lieblingsrute" - leicht, robust, lädt gut auf, sensibel, kein Schwabbelstock , nette Aktion ( Barsche von 12 cm - Hechte von 96 cm sind gleichermaßen handle-bar). Eines der seltenen Beispiele dafür, das eine Top-Rute (für mich für dieses Einsatzgebiet überdurchschnittliche) Rute kein Vermögen kosten muss.

    Würde dieses Stöckchen das 4-5fache kosten und mit grimmig glotzenden Szenegrößen mit skurrilen Mützen in Danceflooroutfit ganzseitig beworben werden, wäre sie vermutlich "Kult".

    Passende Rolle draufschrauben, hochwertige dünne geflochtene drauf, fischen gehen, Spaß haben.

    Gruß
    BM
     
  14. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Ganz ehrlich? Den Bereich bekommst du NICHT OHNE ABSTRICHE mit einer Baitcaster abegedeckt. Ohne wenn und aber. Es geht nicht...
    Wie andere schon geschrieben haben. Entweder ne l -7g oder ne ml -14g.
    Mit einer ML Spinning sollte dein Vorhaben allerdings funktionieren.
     
  15. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Will dir deine Rute auf keinen Fall schlecht reden. Aber...
    Ich hab mal paar Ruten von beim Dealer stehen sehen und begrabbelt. Die Verarbeitung war schon so ungleichmäßig. Bei einer Rute wars i.O. und bei der nächsten unter aller sau. Die Ringe schief gewickelt, sehr dicke Lackierung der Wicklungen, lufteinschlüsse im lack usw...
    Wie gesagt, die Ruten sind für den Preis top, aber definitiv nichts was man sich bestellen sollte. Wenn dann im Laden sich eine gute aussuchen.

    Mein Tipp:
    Such dir was von Major Craft aus. Die Ruten sind wirklich jeden Euro wert. Ich bin nach ein Jahr immer noch von der Rute begeistert. Hab allerdings ne GoEmotion. Die Basspara ist allerdings nichz sooooviel anders. Kurz gesagt, geilste Rute die ich in den Preissegment je in der Hand hatte. Meiner Meinung auch deutlich vor der One die mitmal so gehyped wird.
     
  16. Hardbait

    Hardbait Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. September 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Welche meinst Du jetzt genau, die Basspara oder?
     
  17. Hop Sing

    Hop Sing Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Mai 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Nordhessen 36214
  18. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    @blankmaster; ist die penzill titan? Wie mach die sich denn so um die 3 gramm? lädt die sich da noch auf und ist auch noch gefühl da?
    @barschguido soll ja ne statiocombo werden...
    Wie ist denn die goemotion im Vergleich zur Basspara, kannst du sagen wo genau die Unterschiede sind und ob sich der Mehrpreis lohnt?
    Meinst du man kann mit der auch gelegentlich jiggen mit leichten Köpfen?
    hmm zu der gunki bushi l oder ml kann keiner etw. sagen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2014
  19. blankmaster

    blankmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    177
    Hallo,

    nein, es ist keine titan, es ist einer der ersten, die käuflich zu erwerben waren. Wenn ich richtig informiert bin, kam die titan später.

    Gruß

    BM
     
  20. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    Hmm zu den Majorcraft habe ich eben gelesen, dass die ein nicht sooo ein starkes rückrad haben, nicht gut zum jiggen gehen und z.B. etw. weicher als die Penzill sind...
    Kann dazu jemand was sagen?
     

Diese Seite empfehlen