1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Motorbootfreie, fischreiche DAV-Gewässer?

Dieses Thema im Forum "Ostdeutschland" wurde erstellt von yoshi-san, 27. September 2012.

  1. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    601
    Ort:
    die Maus...
    Hallo allerseits,

    für Kurzurlaube und Wochenendtrips im kommenden Jahr, evtl. auch noch in diesem Herbst suche ich, vorzugsweise in östlichen Landen, noch schöne Seen ohne nervende Motorboote, dafür mit entspannten Campingplätzen.

    DAV-Gewässer wären klasse. Und die Barsche sollten möglichst dauerhaft gierig sein und schon am Steg auf mich warten.

    Kennt jemand solche Gewässer und ist willens, sie preiszugeben?

    Wär ja fast zu schön, um wahr zu sein.

    Viele Grüße - Joschi
     
  2. MikeThePike

    MikeThePike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Nicht DAV, aber Hechte und Barsche, sauberes sehr klares Wasser, Motorbootfrei, Campingplatz auf der Insel und Ruderboote beim Fährmann: Liepnitzsee bei Wandlitz

    Tolles ruhiges Gewässer, außer im Hochsommer, da ist am Ufer ist viel Betrieb und gebadet wird auch, halt auch ein großes Naherholungsgebiet.

    Allerdings fast reines Bootsangelgewässer.
     
  3. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    601
    Ort:
    die Maus...
    Jou, Danke,
    den kenne ich, wenn auch noch nicht aus der Sicht eines Anglers... War früher ein wunderbares Ausflugsziel.
    Weisst Du, wo man für den Liepnitzsee Berechtigungskarte (was kostet die denn so?) und evtl auch eine Tiefenkarte bekommt?

    Viele Grüße - Johannes
     
  4. MikeThePike

    MikeThePike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Karten gibt es an der Touristinfo Wandlitz, ist im Bahnhof Wandlitzsee. Die haben ne Internetseite, da stehen die Öffnungszeiten. Der Angelladen in Karow hat auch welche und Bernau gibt glaub ich auch noch Läden die welche haben könnten.

    Die Boote beim Fährmann kosten wohl 20 Euro am Tag, muss man vielleicht handeln, wenn man länger bleibt. Wollte mit nem Kumpel nächstes Mal bei dem mieten und haben die Info auch nur von nem Bekannten. (das Strandbad hat auch Ruderboote, aber für 5 Euro die Stunde, hatten wir dummerweise letztes mal noch).

    Tiefenkarte hab ich noch nicht gefunden, es gibt aber solche Heftchen zu Regionen in Brandenburg (Anglerführer Brandenburg), da gibt es auch eines wo der Liepnitzsee mit drin ist und ein paar Infos stehen, wo es eher flach und wo steil ist.

    Generell kann man aber sagen: an den Enden flacher werdende Buchten, besonders die am Nordostende, in denen ist viel dichtes Kraut, dazwischen steil abfallende Ufer.
     
  5. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    601
    Ort:
    die Maus...
    Alles klar, das hört sich gut an. Danke, MikeThePike!

    Freue mich schon, das mal auszuprobieren! BellyBoat oder Kayak sollten dort ja kein Problem sein, oder? Am Campingplatz müsste man doch mit dem Auto einigermassen nahe an den See rankommen, wenn ich mich recht erinnere...
     
  6. MikeThePike

    MikeThePike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Hey, ganz vergessen zu antworten: auf dem Liepnitzsee ist Bootsangeln gestattet, halt nur keine Verbrenner oder Elektromotoren, steht so auf der Angelkarte.
    Demnach Belly und Kajak kein Problem.

    Weiter unten auf der Angelkarte steht zwar noch das Wasserfahrzeuge verankert sein müssen. Nen Kumpel war auch schon mit Belly drauf und wir beide mit Leihboot. Da geht nen Anker ja schlecht. Halt vielleicht nicht zu offensichtlich schleppen ^^ Wie man mit Auto rankommt weiß ich nicht, hab keines.

    Schau übrigens noch mal Ecke Templin, schöne Gegend, viele Seen drum herum und die sind entweder DAV oder Verbandsvertragsgewässer.

    Edit: http://www.barnim-uckermark.de/fileadmin/tvuckermark/PDF_Upload/Angeln_UM_web.pdf
    Schöne Übersicht und einfach als das DAV Gewässerverzeichnis
     
  7. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    601
    Ort:
    die Maus...
    Sehr schön, das ist wirklich übersichtlich. Muss wohl mal wieder dort urlauben, ganz klar. Danke, Mike!
     
  8. Barschlars

    Barschlars Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Themen:
    22
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hm also ich köntte dir da noch einen empfehlen. Ist zwar auch kein DAV aber dafür, ich sage mal, 'n Geheimtip :)

    Neustädter See (Neustadt-Glewe)
    Mein alter Heimatsort. Ist ein kleiner See den du locker mit Ruderboot befischen kannst. Ruderboote gibs direkt am See beim Verleih und am See ist auch ein netter Campingplatz (der gerade neu gemacht wurde). Auch im Sommer ist dieser bestimmt für dich interessant, denn der See hat einen tollen Badestrand mit weißen Sand großer Brücke, Rutsche, Sprungbrett, Separees etc. Glaub die Anlage heißt nun "Baracuda Beach". Aber nun zum interessanten:

    Der See hat einen großartigen Hechtbestand, für die Größe wohl den besten in der Umgebung. Aber auch Dickbarsche sind dort zu fangen. Der See wird größtenteils nur von den Bürgern und einigen Leuten aus der näheren Umgebung befischt, deswegen Geheimtip.
    Die Karte für den See bekommst du direkt in Neustadt-Glewe beim örtlichen Tackle-Dealer (Achtung: führt ausschließlich Sachen fürs Ansitzen/Karpfen). In Neustadt direkt befindet sich auch die Elde, ein Fluss der die Elbe mit der Müritz verbinden, denke mal auch interessant für Dich, Barsche Hechte Zander, Rapfen...alles drin.
    Von Neustadt-Glewe sind es nur ca 40 min. Fahrt bis nach Schwerin und eine Stunde bis an die Müritz, und zu den beiden Seen muss ich jawohl nichts sagen. 1 Stunde entfernt ist auch die Elbe bei Dömitz, mit Kilometerlangen Buhnenfeldern und einem interessanten Jachthafen.

    Ich hoffe ich konnt dir ein kleinen Einblick geben und falls du dich dafür irgendwann mal entscheiden solltest, kann ich dir gerne ein paar Tips für Spots/Örtlichkeiten/Tackle-Dealern geben.

    Gruß Lars
     
  9. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    601
    Ort:
    die Maus...
    Hallo Lars,

    danke, auch das hört sich gut an! Keine schlechte Gegend! Badestrand für die Familie, Fische für mich, so soll es sein... :)

    viele Grüße - Joschi
     

Diese Seite empfehlen