1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Monofile Schnur zum Barschfischen & Co

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Adri, 19. Juli 2006.

  1. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    Hallo,

    Habe mir vor kurzem die Berkley Trilene Sensation 0,18 gekauft und diese auch gleich fein auf mein Röllchen gespult. So nach dem ich nun drei mal damit fischen war kräuselt sich diese wie eine alte Schnur die schon weis Gott wie lang im Gebrauch ist. Die Folgen sind zick viele Perücken, dann legt sie sich wieder so komisch über die Spitze der Rute, so das ich diese drehen muß und so weiter! Hab jetzt keine Lust mehr auf Frust...welche Schnur in 0,18 könnt ihr mir denn ans Herz legen, die echt super ist???
     
  2. lionhead

    lionhead Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hamburg
    moin adri,
    ich fische die DEGA CENTRON und bin positiv überrascht.
    Besonders in Kombination mit der 2000 er Blue Arc habe ich noch keinen Tüdel gehabt.
    Aber auch auf der mitchell Avocet UL 500 macht sie keine Probleme.
    Es ist nicht nur die Schnur alleien, sondern die Kombination aus Rolle, Schnur und Rute, die passen müssen.

    Jan "Lionhead"
     
  3. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    Rute ist die Skeletor 2,40 und Rolle Shimano Technium 2500 FA
     
  4. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Kann die Balzer Platinum Royal sehr empfehlen!
    Das ist ne Top Anti-Drall-Mono mit der ich in brenzligen Situationen noch nie nen Schnurabriss hatte. Selbst Heringe fischen war ich mit der 0,25'er 8O
    Gruß fire
     
  5. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    Danke, hab mir jetzt mal doch ne 0,16 Balzer Platinum Royal bestellt!
     
  6. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    kann daran liegen, dass die schnur falsch aufgespult wurde. heißt sie hat beim aufspulen drall bekommen und/oder wurde zulocker draufgezogen.

    desweiteren solltest du mal die funktion des schnurlaufröllchens prüfen.

    als weitere kauftipps sind die stroft gtm und die exotan von exori...auch wenns ein bisl zu spät kommt.
     
  7. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Denn sag mir mal wie du sie findest Adri
     
  8. maestro

    maestro Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Themen:
    16
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ja die Balzer hat es mir auch angetan und die Stroft wäre meine 2te Wahl.

    MfG
     
  9. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    7
    ich fische dega centron... noch nie probleme gehabt. ist ne gute monofile schnur.
     
  10. Ink

    Ink Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Themen:
    6
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn monofil, dann kann ich die Stroft GTM auch empfehlen.
     
  11. Javelin

    Javelin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Spenge
    Befestige doch mal deinen Wirbel mit einem Schlaufenknoten. Beim Binden des Schlaufenknotens lässt du ein etwas längeres Schnurende von 3-4 cm überstehen, auf dass du dann ein etwas größeres Bleischrot klemmst. Das Bleischrot verhindert, dass die Schnur beim Gebrauch von Spinnern und Blinkern verdrallt und das der Wirbel somit den Drall aufnimmt/neutralisiert.

    Wenn Du deinen Rolle nicht ganz so voll bespulst, verringerst Du ebenfalls die Anzahl an Perücken! Ich lasse immer einen Rand von etwa 2mm zwischen Schnur und Spulenrand.
     
  12. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ganz wichtig ist eine rolle mit sehr gut funktionierendem schnurlaufröllchen!
    @javelin: so leidet deine wurfweite aber erheblich!
     
  13. Javelin

    Javelin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Spenge
    @leo: Hab ich bis jetzt noch nicht feststellen können....
     
  14. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich aber ;)
    dadurch dass die schnur nicht bis zum rand aufgespult ist, schleift sie beim wurf an der spule.. das sind dann schonmal 5m die dir verloren gehen.. 5m weniger chance auf DEN fisch deines lebens ;)
    gruß leo
     
  15. Javelin

    Javelin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Spenge
    @leo: Dafür fang ich drei Fische in der Zeit, wo du deine Perücke enttüdelst.... :lol:

    Ich sprach ja auch von einem kleinen Rand!

    Gruß Jav 8)
     
  16. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    mach das... :roll:
     
  17. Javelin

    Javelin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich probier es gleich mal aus.... :wink:
     
  18. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    vielleicht ne blöde frage aber:

    warum fischt du überhaupt mit monofiler schnur? welchen vorteil bringt sie dir gegenüber der geflochtenen?

    grüße,

    Ian.
     
  19. lionhead

    lionhead Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Vielleicht persönliche Einstellung, das Gefühl einer Dehnungsreserve an einer straffen Rute oder der Preis ?
    Wer weiß das schon. Probieren sollte man auf jeden Fall beide Varianten.

    Jan "Lionhead"
     
  20. Laubi

    Laubi Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Wenn ne Mono für mich zum Spinnfischen in Frage kommt, dann eigendlich nur die Sänger Anaconda Extreme Line 0,22. Die Schnur ist top! ..aber es kommt bei mir keine Mono mehr zum Einsatz....deshalb 12er Fireline :wink:
     

Diese Seite empfehlen