1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Meerforellen auf der Ostsee

Dieses Thema im Forum "Meeresräuber" wurde erstellt von MSH, 1. Februar 2006.

  1. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    So,

    ich hab vor, in den nächsten paar Wochen mal mein Glück auf Meerforellen vom Boot aus zu probieren, daher hier mal ein paar Fragen zum Thema MeFo-Schleppen auf der Ostsee:

    1. wo würdet ihr die besten Chancen sehen, was ist mit der Mittel-Ostsee ?
    2. Welche Köder könnt ihr empfehlen (bitte konkrete Angaben zu Wobbler~, Blinker-Modellen) ?
    3. in welcher Tiefe sind die Biester am besten zu fangen ?
    4. gibt es eine bestimmte Tageszeit, zu der es sich besonders lohnt ?
    5. Wie sieht es mit der Schleppgeschwindigkeit aus - irgendwelche Präferenzen/ Erfahrungen bei den Damen ?

    Vielen Dank schonmal,
    Sebastian
     
  2. oerkel

    oerkel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Themen:
    1
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    Harte Nuss, möchte ich sagen. :D Als erstes würde ich dir das schleppen an freier Leine mit Wobbler empfehlen. 2 maximal 3 Ruten. sollten erstmal genug sein . Ein paar unterschiedlich tief laufende Wobbler angehangen und gut ist. Gute Wobbler sind :
    Rapala Taildancer Deep - TF gut 10m
    Berkley Frenzy Diving Minnow - TF gut 6 m
    Bomber LongA 12- TF gut 8m
    Rapala Husky Downdeep- TF gut 6 m
    Wobbler gibt es viele gute..dennoch ist es aber nicht der beste Truttenköder.Du wirst wohl etliche Dorsche fangen, bis du eine Forelle an die Angel bekommst. Wenndann mal eine beisst, gilt es sie dann auch noch zu keschern. :wink:

    MFG Oerkel
     
  3. maestro

    maestro Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Themen:
    16
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    hatten sie doch jetzt vor kurzem bei Planet Angeln.
    Schleppen auf MeFo und Lachs.
    Ich kann mal schauen ob ich den Beitrag noch irgendwo auf der Platte habe.
    Soweit ich mich erinner kann hatten die genau diese Fragen.
    Man weiß halt nie von wann der Beitrag ist, soll heißen das das angegebene Fanggebiet im Sommer der Hit ist nur jetzt halt nicht.
    Ich schau trotzdem mal nach.
     
  4. maestro

    maestro Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Themen:
    16
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ich nehme alles zurück.
    Habe es nicht auf Terra Nova gesehen sondern auf einer F&F Abo DVD die bei der aktuellen Raubfisch dabei ist. Welche Ausgabe der DVD es ist kann ich dir nicht sagen aber es die Folge in der der Herr Dietel mit dem Belly......
     
  5. der-streeck

    der-streeck Keschergehilfe

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stockholm
    Ein Freund von mir faengt sehr gut Meerforellen vor Rostock. Gleich hinter der Hafeneinfahrt von Warnemuende. Er benutzt 2 m tief laufende Wobbler von Rapala. Es waren zweiteilige in den Farben gruen und blau. Aber die Forellen waren bei den Koedern auch nicht gerade waehlerisch. Ich glaub er faehrt so 3 kmh. Musste ausprobieren. Auf jeden Fall kann es sehr lohnenswert sein. Und faengt tagsueber. Wenn man was falsch macht faengst man immer noch Dorsche. Mach doch einfach mal ein Guiding mit, dann weist du bescheid.
     

Diese Seite empfehlen