1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Müritz & Kölpinsee ... Sonne & Barsche

Dieses Thema im Forum "Ostdeutschland" wurde erstellt von Meridian, 29. Juni 2008.

  1. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    [align=center]Ist es denn eigentlich physikalisch, psychisch oder wie auch immer geklärt, warum 3 Wochen Urlaub vorbei sind wie im Fluge ???
    Man hat sich rein körperlich & geistig gerade vollkommen auf diese erholsame Zeit eingestellt, da wird einem schon wieder mit voller Wucht
    die ARBEIT um die Ohren geschlagen .. grausam !!! Nun aber zu dem kurzen Bericht. Pünktlich am 11 Juni um 4 Uhr morgens starten wir, meine
    Freundin, mein Kollege Thomas & ich in Richtung Mecklenburg-Vorpommern. Das Wetter versprach bestens zu werden, zumindest um in
    der Sonne zu brutzeln .. aber ob das den Fischen auch so sehr Gefallen wird ?
    Wir werden sehen, dachte ich noch auf der Autobahn & blätterte derweil in einem neuen Anglermagazin. Nach einigen Stunden Fahrt kamen
    wir "endlich" an .. kurz die Sachen ausgepackt, die Wohnung in Beschlag genommen & ab ans Wasser zum Boot. Der Tank ist voll, der WInd nicht zu derb
    ... also keine halbe Stunde nach der Ankunft gings los aufs Wasser :)
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Am Rand konnte ich einige kleine Barsche bei der intensiven Suche nach Bachflohkrebsen beobachten ..
    sehr interessant .. wie immer stand mein Lieblingsdekor für die Räuberjagd fest ... GRÜN/GELB/SCHWARZ & ein bissl ROT ^^
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Endlich wieder angeln, dachte ich mir noch so, während ich den Köder mal schneller, mal langsamer einholte, als es passierte ..
    ein anscheinend guter Fisch nahm beim ersten Wurf in meinem Urlaub den Köder & zerrte sehr energisch an meiner Rute ..
    "Na das ist ein Auftakt", ging es mir durch den Kopf ..
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Jedoch war der Hecht mit seinen 91cm nicht so groß, wie ich vermutete, denn selten hatte ich einen Fisch an der Rute, der soviel Gas gegeben hat, wie dieser ...
    nach kurzen Luftholen, durfte er dann wieder abtauchen. Meine Freundin wollte jedoch lieber den gestreiften Brüdern nachstellen & tat dies auch mit Anfangs noch geringerem Erfolg.
    2 schöne Exemplare ergaben am Abend ein erstes leckeres Urlaubsabendbrot :)
    [​IMG]
    Am nächsten Morgen war das Wetter vorerst etwas trüber & auch windiger, sodass wir uns entschlossen,
    an eine altbekannte Stelle zu fahren & von Land auf Zander zu fischen.
    [​IMG]
    Gesagt getan ... jedoch fingen wir nicht nur lütte Barsche & viele untermassige Zander, sondern auch die ein oder andere Kuriosität ..
    wie z.B. russische Knöpfe, oder aber Knochen, welche an Sehnestücken verknotet waren .. sehr abstrus.
    Auch dieser Tag ging mit einem schönenm Sonnenuntergang seinem Ende entgegen
    [​IMG]
    Der nächste Tag war wieder vollkommen den "Hochseefischen" gewidmet & wir fingen ettliche Barsche, wie auch einige Hechte.
    Jedoch konnte keiner der Hechte das Maß 100 erreichen. Dafür zauberte uns der Himmel sonderbare Wolkengebilde an den Himmel ..
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Am Abend fischten wir noch auf Zander & Aal & konnten in einer traumhaften Abendröte noch den einen oder anderen Fisch landen ..
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Der nächste Tag sollte dann aber vollkommen dem Schleppfischen gelten & es ging schon morgens 4 Uhr hinaus aufs offene Wasser ..
    [​IMG]
    Bis zum zeitigen Vormittag tat sich nicht viel & wir fuhren gezielt flachere Bereiche an ..
    [​IMG]
    schon bald zeigten sich auf dem Echolot vielversprechende Sicheln unter den Kleinfischschwärmen & es dauerte nicht lange, bis die ersten Stachelbrüder an Board kamen ...
    [​IMG]
    Es wurde geangelt was das Zeug hielt & zwischendurch auch immer wieder gestoppt um sichere Stellen gezielter zu bewerfen.
    [​IMG]
    Dabei kamen auch gar wundersame Dinge an die Oberfläche, bzw. ins Boot, z.B. wie dieses blühende Seegras
    [​IMG]
    Nach einigen Attacken von guten Barschen & auch dem einen oder anderen Hecht, gaben dann jedoch die Wobblerdekors
    meiner Freundin so ganz allmählich den Geist auf :)
    [​IMG]
    Am späten Nachmittag wurde dann Pause gemacht & die ersten Fische filetiert
    [​IMG]
    So mancher Hecht durfte an diesem Tag wieder in sein nasses Element abtauchen & seiner Großmutter einen schönen Gruss bestellen
    [​IMG]
    [​IMG]
    Am Abend vertrieben wir uns die Zeit mit fischen & einer kleinen Erkundung der Möglichkeiten eines Fotoapparates, wie man auf den nächsten Bildern sehen kann ...
    ein Stativ, Langzeitbelichtung, eine Kopflampe & ein paar Bier zuviel (?) haben mich dann etwas belustigt, die ein oder andere Message weitergeben lassen ..
    denn was spärlich anfing, hat mir am Ende dann immer mehr gefallen ^^ WUNDERWERK TECHNIK
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Der letzte Tag dieses Aufenthaltes in Meck-Pomm brachte weniger schönes Wetter aber trotzdem noch den einen oder anderen Fisch, wenn es auch nicht immer der gewollte ist,
    wie mein Kumpel Thomas nach kurzem Drill bemerkte ..
    [​IMG]
    Jedoch waren auch einige Räuber dabei [​IMG]
    Diese Flossenträger mussten mit nach Hause um auch den Rest der Familie was von unserem Urlaub zu lassen
    [​IMG]
    [​IMG]
    Vermieters Katze kam auch noch zum Abschied & holte sich die letzten Reste der Filets ab ..
    [​IMG]
    [​IMG]

    mfg basti[/align]
     
  2. Tacklefreak_2008

    Tacklefreak_2008 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hittnau
    Cooler Bericht, petri zu den vielen Fischen 8)
     
  3. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Ja die Müritz ist immer eine Reise wert! Schöner Bericht und tolle Fotos. Bei dem Foto mit dem Wasserturm würde ich ja glatt auf Röbel tippen 8) . Aber wo gibt´s denn noch Zander in der Müritz :eek: ?


    Gruß
    HW
     
  4. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Nur zwei Reaktion?!
    Ich versteh garnicht, warum dieser Beitrag über die Müritz - eines der geilsten Barsch-Gewässer überhaubt - sowenig Resonanz findet. :?: Er hätte verdient auf "Seite 1" zu kommen, vor allem im Vorfeld des geplanten Müritz-BA-Treffens. :!:
     
  5. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    Ja, denke auch.Hätte ein Platz auf der Startseite verdient.
    Schöner Beitrag. Petri
     
  6. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Hallo,

    das liegt zum Teil daran, dass der junge Mann das so klammheimlich hier eingeschoben hat :wink: Und zum anderen spielt eine Rolle, dass das schon 'ne ganze Weile her ist, weshalb besagter Typ das auch nicht zu sehr pushen wollte (auch weil zumindest Teile des Berichtes schon von anderer Stelle bekannt waren). Das war primär eine Art Serviceleistung von Meridian auf diese Anfrage. Was ich ziemlich nett finde!

    Grüße,

    Wolf
     

Diese Seite empfehlen