1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Lunker city... top oder flop???

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Ikrono26, 3. Dezember 2010.

  1. Ikrono26

    Ikrono26 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Themen:
    34
    Beiträge:
    221
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Habe mir im sommer an der müritz eine packung lunkercity fin-s fish geholt und mit ihnen bis jetz richtig gut gefangen.
    Habe ihn aber nur gejigt.

    kennt jmd noch andere fängige präsentationen für den fin-s oder kann mir andere lunkercity empfeheln???

    Thanks
     
  2. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    Lunker city... top oder flop?
    //der Titel ist ja nicht so umbedingt zutreffend für deine Frage :D

    also ich kann dir den FinsFish an Dropshot empfehlen. Mein absoluter DS Liebling, was auf jedenfall dieses Jahr betrifft.
    In etwas länger funzelt er auch klasse am texas oder carolina rig.

    ich kann dir auch super den FinsShad ans herz legen. Besonders in der kleinsten Größe einer meiner Favoriten für Sommerbarsche!
    Kombinert mit ner DTL Barschmurmel!
     
  3. Ikrono26

    Ikrono26 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Themen:
    34
    Beiträge:
    221
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    danke für den tipp werde ich ausprobieren :)
    welche größen und farben bevorzugst du den???
    ich habe welche die sind oben grün unten gelb und mit glitter
    die haben mir an einem tag 8 hechte un 5 dicke barsche gebracht
    so ein köder habe ich noch nie gehabt
     
  4. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Das können hier sicher einige. Wie z.B. die Sufu. Der Fin-S ist so gut durchgekaut hier im Forum, daß sicher einige die Farben am geschmack erkennen. Ich hab gesehen das du neu bist, aber jedes Forum hat ne Suchfunktion, also nutze sie mal bitte.

    Von Lunkercity kann man "fast" alles empfelen. (je nach Zielfisch)
    Den Fin-S (in welcher Grösse auch immer du ihn hast) kannst du Jerken, jiggen, und am DS-Rig/ C-Rig/ T-Rig fischen. Kleinere kannst du sogar als Trailer mißbrauchen. Vertikalangeln kann man auch mit denen. Und das sind nur die Präsentationen die funktionieren....und wahrscheinlich nichtmal alle.
    Du siehst, daß du deine Fragen genauer stellen solltest und den anderen Usern die dir helfen sollen, mehr Informationen geben solltest.
    Diese Köder z.B: X verschiedene Größen und bei Camo alleine 4 Seiten mit Farben pro Größe. Ausserdem gibt es den Fin-S-Fisch und den Fin-S-Shad

    Hechtforum also entweder falsches Forum oder falsche Ködergrösse :)
     
  5. Stichling09

    Stichling09 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lübeck/ Hamburg
    ouuuh shit nicht gesehen.. ich dachte das geht allegemein um die Köder!
    Aber man kann das mit DS etc. übertragen :wink:

    @Ikrono26: Mein Favorit ist eindeutig Pink! (kann ich zumindest bei Barsch sagen). Pink rockt auf Barsch!
     
  6. HHKanalangler

    HHKanalangler Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Themen:
    18
    Beiträge:
    284
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hallo
    ich fische den kleinen helgie auf barsch und es klappt ich benutze auch DS.
     
  7. spinner1982

    spinner1982 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Themen:
    28
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52224 Stolberg(Rhld)
    hi
    11 und 16 cm shaker z.b. bubblegum ice!
     
  8. Fanta-Fan

    Fanta-Fan Barsch Simpson

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    wenn du direkt in den Seerosen fischen willst, kannst du ihn auch an einem Off-Set Haken wie einen Jerk fischen
     
  9. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
  10. pike_on_the_fly

    pike_on_the_fly Master-Caster

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    der Shaker muß auf jeden Fall mit in die Box!

    Den Fin-S-Fish/-Shad fische ich eigentlich nur am Bleikopf (diagonal + vertikal) sowie auch mal als Softjerk. Für die Finesse-Geschichten ist mir die Gummimischung etwas zu fest. Dafür kommt bei mir von LC nur der Hellgies auf den Haken, ansonsten bevorzugt die Keitech Stinkegummis.

    Gruß, Matthias
     
  11. Spinnangler01

    Spinnangler01 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Themen:
    10
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo

    Mein Bruder und ich anglen den FIN-S SHAD 5/BG
    #32 GOLD PEPPER SHINER
    Super Zanderköder hat schon gefangen wenn nichts anders
    mehr ging. Die kleinere Version geht auch super auf Barsch.

    Gruß
    Spinnangler01
     
  12. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    der Fin-S ist auch gut am Dropshot und sehr gut als Softjerk einzusetzen.
    Gerade bei Kraut ist ein Fin-S als SJ eine feine Sache.
    Für Hechte ist auch der Shaker in 4,5" oder 6" ein toller Köder, der gut flankt.

    Gruss
    Michael
     
  13. tommi85

    tommi85 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    205
    Likes erhalten:
    0
    4,5" Shaker und 6" Shaker sind meine meistgefischten Köder!! Lieblingsfarbe ist Chartreuse Ice...ein absoluter RaubfischKILLER!
     
  14. Schmidti76

    Schmidti76 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Themen:
    0
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Shaker habe ich mir jetzt auch besorgt. Habe mal eine Frage zu der Führung. Wie führt ihr den Köder wenn das Gewässer richtig tief ist? Wichtig ist ja immer bei Gummifischen den Bodenkontakt abwarten. Oder wie macht ihr es wenn wirklich viel Holz im Wasser ist?
    Hat man auch Erfolg wenn man einfach den Köder im Mittelwasser einkurbelt 2-3 mal, absinken lassen und wieder einkurbeln? Halt das ganze ohne Bodenkontakt. Ist vielleicht ne blöde Frage aber mit Gummifisch fange ich erst so richtig an zu angeln...;o)
     
  15. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.132
    Likes erhalten:
    59
    Okay Schmidti ;)

    Ich mache das so, das ich auswerfe, Bügel zu mache, dann warte ich bis die Schnur erschlafft, der Köder ist auf dem Boden! Schnur straffen, mit der Rute leicht jiggen, 3 Kurbel umdrehzungen, Rute im 45° Winkel zum Wasser, Köder geht nach unten, schnur erschlafft!
    Schnur straffen, mit der Rute leicht jiggen, 3 Kurbel umdrehzungen, Rute im 45° Winkel zum Wasser, Köder geht nach unten, schnur erschlafft!
    [...]
    Wenn du einen Biss merkst, oder du das gefühl hast das der Köder viel zu früh auf dem Boden kommt (sprich das die Schnur zu früh erschlafft), Anschlag setzen! ;)
    Du kannst auch die Faulenzermethode machen, sprich nur mit Kurbelumdrehungen den Köder annimierne, ich mixe aber leiber die Techniken :)

    Edit: Wenn Hänger drohen, einfach den Angstdrilling weglassen, bin sowieso kein freund vom zusatzhaken
     
  16. Schmidti76

    Schmidti76 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Themen:
    0
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die schnelle Antwort! :wink:
    Und wie sollte man es machen wenn der Köder nicht am Grund ist. Z.b. wenn man den Köder nur 3m unter der Wasseroberfläche anbieten will. Kann ich ihn dann auch einfach auf und ab tanzen lassen. Also 2-3 Umdrehungen, absinken, wieder 2-3 Umdrehungen usw.
     
  17. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.132
    Likes erhalten:
    59
    Ja klar, und wenn du ihn dann noch ein wenig jiggst, dann geht das schon ;)
    Wie sagt man so schön? Wat mut dat mut!
     
  18. Schmidti76

    Schmidti76 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Themen:
    0
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Dann werde ich mal richtig loslegen mit den Gummiwaffen dieses Jahr am Edersee...;o)
    Danke...
     
  19. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Wenn du den Bait im Mittelwasser anbieten willst, warum auch immer, bietet es sich logischer Weise an, den Jighead so leicht wie möglich aber so schwer wie nötig (also so wie immer) zu wählen. Ich denke nen 5" shaker am 7g Jig passt fürs Mittelwasser.
     
  20. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.132
    Likes erhalten:
    59
    Pardon! Ich vergaß :oops:
     

Diese Seite empfehlen