Sonntag, 05.12.2021 | 23:31 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Kugellager Problem Daiwa Tatula 300 Hsl

Barsch-Alarm | Mobile
Kugellager Problem Daiwa Tatula 300 Hsl

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Der Lord

Angellateinschüler
Mitglied seit
1. Oktober 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Alter
25
Ort
Hannover
Moin liebe Leute,

Ich bin neu hier und hoffe ich stelle den Beitrag richtig :
Ich habe ein Problem mit meiner neuen Daiwa Tatula 300 hsl

nach einer Woche in Schweden und trotz ausspülen der Rolle danach, hörte ich nach kurzer Zeit ein schleifen und die Rolle wurde sehr schwergängig.

Ich habe sie darauf hin mal aufgemacht, entfettet, neu gefettet, geölt - das ganze Programm. Es wurde auch besser, allerdings ist das schleifen noch da.
Ein Kugellager scheint durchgerostet, ich füge 2 Bilder in den Anhang.
Dieses Kugellager (Nr. 44 auf dem Bild)
bekomme ich auch nicht aus der Rolle gelöst, hat jemand von euch Erfahrungen mit der Tatula 300? Eventuell Tipps wie ich es rausbekomme ?
Da ich vermutlich eh ein neues benötige gewaltsam ?

Ich bin hier und im Internet noch nicht fündig geworden..

Liebe Grüße

0A1F826E-B917-4A19-BCAD-C0611D46ACC9.jpeg75883A1E-63F3-4288-B9BD-C3CA5C103C24.jpeg
 

HunteShowdown

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
1. März 2020
Beiträge
1.733
Punkte für Reaktionen
1.941
Alter
37
Ort
Varel
Wieso bekommst du die 44 nicht raus? Erst die Feder rausnehmen, dann das Lager. Kann eigentlich maximal nur etwas klemmen, eventuell durch den Rost.

Wenn du genauere Infos willst stell mal ein Video mit Ton online, wo man das schleifen hören kann.
 

Der Lord

Angellateinschüler
Mitglied seit
1. Oktober 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Alter
25
Ort
Hannover
Hi HunteShowdown,

danke für die schnelle Antwort,

die Feder ist draußen, sogar schon Degreaser draufgesprüht.
Dann klemmt es auf jeden Fall sehr dolle.

Ich probiere das mit dem Video mal

einen Moment ☺
 

Der Lord

Angellateinschüler
Mitglied seit
1. Oktober 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Alter
25
Ort
Hannover
Ich habe von jetzt nochmal von der anderen Seite gedrückt (Richtung Feder) und das ist rausgekommen
Mit dem Video hochladen klappt es irgendwie nicht, kann nur Fotos hochladen ?

Grüße

image.jpgimage.jpg
 

HunteShowdown

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
1. März 2020
Beiträge
1.733
Punkte für Reaktionen
1.941
Alter
37
Ort
Varel
Hi HunteShowdown,

danke für die schnelle Antwort,

die Feder ist draußen, sogar schon Degreaser draufgesprüht.
Dann klemmt es auf jeden Fall sehr dolle.

Ich probiere das mit dem Video mal

einen Moment ☺
Degreaser ist ja eigentlich nur zum entfetten. Wenn der Rost das Problem ist, nützt das nichts. Aber mit etwas Gewalt Richtung Feder raus drücken sollte selbst ein verklemmtes Lager lösen.
 

zwick

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
18. April 2021
Beiträge
450
Punkte für Reaktionen
491
Ort
nrw
Zwischen Gehäuse und Kugellager ist im Bild ein Spalt gut zu sehen. Nun dort nach innen (Richtung Feder) gegen das KL an verschiedenen Stellen drücken, kann sich etwas verkanten. Selber an der Rolle nicht geschraubt, ist aber offensichtlich.
 
Mitglied seit
4. Dezember 2017
Beiträge
3.709
Punkte für Reaktionen
4.228
Ort
Mönchengladbach

Der Lord

Angellateinschüler
Mitglied seit
1. Oktober 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Alter
25
Ort
Hannover
Zwischen Gehäuse und Kugellager ist im Bild ein Spalt gut zu sehen. Nun dort nach innen (Richtung Feder) gegen das KL an verschiedenen Stellen drücken, kann sich etwas verkanten. Selber an der Rolle nicht geschraubt, ist aber offensichtlich.
Danke ☺ Ich hab es eben von der anderen Seite versucht aber da bewegt sich bis jetzt noch nichts.

ich fürchte ich muss es wohl noch länger probieren

image.jpg
 

Der Lord

Angellateinschüler
Mitglied seit
1. Oktober 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Alter
25
Ort
Hannover
Hast du Eisspray zuhause?
Wenn damit das Lager schön ne zeit Einsprühen und dann von aussen nach innen raus kloppen.
Mit drücken wirst du da kaum was erreichen.
nicht hier aber ich weiß wo ich welches herbekommen könnte,
danke das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
Mit meinen Essstäbchen aus Holz komme ich auch nicht weit, brauche ein anderes Werkzeug
 

t0m

Echo-Orakel
Mitglied seit
2. August 2015
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
459
Würde das ganze Teil in den Gefrierschrank legen. Das Lager zieht sich etwas zusammen und lässt sich definitiv einfacher lösen.

Ein Freund bekam seine 1+1 geteilte Rute im Sommer ebenfalls nicht mehr auseinander, die ansonsten im kalten Keller gelagert war. Die bekommt man allerdings nicht so einfach ins Eisfach :tonguewink:
 

Der Lord

Angellateinschüler
Mitglied seit
1. Oktober 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Alter
25
Ort
Hannover
Würde das ganze Teil in den Gefrierschrank legen. Das Lager zieht sich etwas zusammen und lässt sich definitiv einfacher lösen.

Ein Freund bekam seine 1+1 geteilte Rute im Sommer ebenfalls nicht mehr auseinander, die ansonsten im kalten Keller gelagert war. Die bekommt man allerdings nicht so einfach ins Eisfach :tonguewink:
danke ☺ das Problem kenne ich tatsächlich auch mit der zur Rolle zugehörigen Rute
War ein getüftel Erlebnis nach einer Woche angeln

Ich werde berichten wenn ich es geschafft habe
 

dietmar

Barsch Vader
Mitglied seit
20. Juli 2005
Beiträge
2.477
Punkte für Reaktionen
2.678
Hi,

wir reden von dem kleinen Kugellager? Richtig? Normalerweise ist dies kein Presssitz. Nach entfernen des eckigen Federbügels kann man dieses Lager normalerweise entnehmen. Wenn das nicht möglich ist, dann hat sich in dem Spalt zwischen Kugellager und Gehäuse wahrscheinlich Rost gebildet (die Kugeln bzw. die Laufbahnen sind eher rostanfällig als der Außenring) oder was wahrscheinlicher ist , es hat sich Salz im Spalt auskristallisiert. Du hast im Brackwasser geangelt? Bei Rost im Spalt hilft Rostlöser leider oft nicht wirklich. Hitze oder Kälte hilft dann auch nicht. Bei Salz kann aber Wasser helfen. Ansonsten hilft nur rohe Gewalt. Gehäusedeckel flach auf den Tisch legen und das Kugellager von außen nach innen drücken. Dazu eine Achse benutzen in der Größe der sichbaren Kugellagerfläche. Ein Innenabzieher hilft wegen fehlender Flächen zum Abstützen nicht wirklich.
 

Der Lord

Angellateinschüler
Mitglied seit
1. Oktober 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Alter
25
Ort
Hannover
Moin an alle !

Mit Eisspray und wirklich viel Gewalt hat’s endlich funktioniert.

danke an alle !!!

weiss jetzt jemand , wie und wo ich ein neues Kugellager bekomme ? :D

liebe Grüße und nochmals vielen Dank image.jpg
 

zwick

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
18. April 2021
Beiträge
450
Punkte für Reaktionen
491
Ort
nrw
Bei Kugellager-Express würde ich die Präzisions-Miniatur-Kugellager bestellen. Brauchst die beiden Durchmesser und die Breite.
 

Oben