1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Kohga jointed ultra wobbler

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von andreas92, 30. Mai 2007.

  1. andreas92

    andreas92 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Hat jemand von euch erfahrungen mit diesen wobblern gemacht? Wenn ja sind sie gut oder schlecht? Wie findet ihr die Desings? danke für eure antwort. Lg Andi
     

    Anhänge:

  2. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    189
    Beiträge:
    5.992
    Likes erhalten:
    408
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hy Andi !

    Ich wills mal ganz kurz machen !
    Kogha ist nicht gerade für seine hochwertigen Produkte bekannt, wenn Du verstehst was ich meine. ;)
    Sicherlich ist ein niedriger Preis immer verlockend, aber was willst Du mit einem Köder für 3 € der im Nachhinein..
    a.) nicht richtig läuft
    b.) Einzelkomponenten hat, die erstmal komplett gewechselt werden müssen, weil sie schlicht gar nichts taugen
    c.) Dir zwar eventuell nach Reperatur von a.) & Wechsel von b.) mal einen Fisch bringt, aber beim ersten Kontakt mit einem Hinderniss am Grund keine Schaufel mehr habt oder es zu Wassereinbruch kommt ??? ;)

    Diesen Köder gibt es etwas hochwertiger von River2Sea oder DAM.
    (Woran Du erkennst, wie kreativ Kogha an der Entwicklung neuer Produkte arbeitet ^^ )

    basti
     
  3. volgger

    volgger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    294
    Likes erhalten:
    0
    hallo andreas,
    auch dieser wobbler von kogha sieht scheiße aus und ist eine nachmache, genauso wie kogha den turus ukko, den zalt, den rebell grasshopper und den rapala jointed versucht hat zu faken.
    am anfang meiner angelkarriere legte ich mir auch so ein teil (4 cm) zu und konnte erstaunlicherweise damit 4 forellen und 1 aitel fangen. trotzdem gibts besseres.
     
  4. volgger

    volgger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    294
    Likes erhalten:
    0
    46er forelle auf kogha mini flatdiver:
     
  5. Daniel921

    Daniel921 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Haren
    Askari macht das nämlich ganz schön schlau mit den verkaufen von produkten,die die von den anderen produkten fälscht.
    hier das gefälschte:
    https://www.angelsport.de/cgi-bin/askari.storefront
    Hier das original:
    https://www.angelsport.de/cgi-bin/askari.storefront
    (unterscheiden sich halt nur in der farbe und ganz wichtig in der verarbeitung)
    meist stehen die produkte dann am anfang der prospekte oder neben dem original,wobei die gefälschten dann günstiger verkauft werden.
    Oder die aktion mit dem 5 kaufen und nur die hälfte des preises.
    die marken die ich kenne (von askari) sind:perca,kogha,silverman,riverman,blue river,sea point,askon und salmo(nicht die firma die die guten wobbler herstellt).
     
  6. johannes

    johannes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Themen:
    39
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bielefeld
    meiner meinung nach kann man das aber nicht generell sagen
    ich hab auch gute sachen von den askari zwar keine spinnköder aber
    kleidung und wobblertaschen sind völlig ausreichend und habe keine probleme mit ihnen und der priesunterschied von bis zu 30 euro zu den orginalen ist ein weiteres plus
    meiner meinung muss man immer aufpassen und die artikel genau unter die lupe nehmen
    mfg johannes
     

Diese Seite empfehlen