1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

KescherTipp für Uferangler!

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von Rocke, 19. November 2013.

  1. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Wollte euch Uferangler direkt mal ansprechen, da ich selber einer bin und ich meistens zu faul war meinen großen Never Hook Never Smell Kescher mitzunehmen.

    Hab einen super leichten und kompakten Gummikescher MIT Teleskopgriff gefunden und die Qualität ist auch erste Sahne.

    Preislich kostet er um die 50€.

    Unzwar gehts um den Solvkroken Kescher. Vielleicht kennen manche die Firma, ich noch nicht aber konnte ihn im Gerlinger schonmal begrabbeln aber hab ihn mir jetzt übers Internet erst gekauft da ich erst bedenkzeit gebraucht habe und es die Gummiversion über Gerlinger Online nicht gab hier mal mein Shop mit dem Kescher.

    Ist aber nurnoch 1 Stück Lieferbar seh ich gerade aber wie gesagt super Teil und kann am Gürtel einfach eingehängt werden.

    Packmaß sind schlanke 55cm ungefähr und ausziehbar bis 1,3m!!

    Grüße :)
     
  2. Zeros

    Zeros Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    3. März 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    0
    Hi der sieht echt super aus.
    Danke für den tipp sowas hab ich gesucht.
     
  3. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
  4. salomonias

    salomonias Barsch Simpson

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ich finde die Kescher von Pafex prima. Gibt's mit oder ohne Teleskopstab.
     
  5. paulmeyers

    paulmeyers Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
  6. salomonias

    salomonias Barsch Simpson

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    An diesem Kescher würde mich stören, dass der Keschkopf nicht zusammengefaltet werden kann, ausserdem braucht man zwei Hände, um den Stab aus dem Kescherkopf herauszuziehen. Man muss den Kescher also vorbereiten und beseite legen, bevor man auswirft. Bei dem Pafex-Kescher kann der Kopf zusammengefaltet werden, so dass der Kescher seitlich am Gürtel getragen werden kann ohne zu sehr zu stören (zumindest bei den kleinen Varianten mit kurzem Stab). Der Klappmechanismus kann auch mit einer Hand betätigt werden (einfach eine Art Peitschen-Bewegung aus dem Handgelenk und der Kescher ist ausgeklappt), was natürlich von Vorteil ist, wenn man in der anderen Hand die Rute hält und gerade einen Fisch drillt.
     
  7. paulmeyers

    paulmeyers Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
    Ich schau mal nach den Videos, dort zieht der immer mit dem Fuss den Kescher raus, also einhändig. Das mit dem Kescherkopf stimmt, war für mich aber kein Kriterium.

    Diese Videos:

    https://www.youtube.com/watch?v=mgWbMzDyjw8
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2015
  8. bananes

    bananes Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Mannheim
    Das mit dem rausziehen kann ich bei seinem Kescher bestätigen. Funktioniert ganz gut, hab ich selber schon gemacht. Dafür muss man aber das "Glück" haben, dass der Kescherstab sehr eng in der Aufnahme steckt. Bei meinem geht das nicht. Ohne Einrasten dreht der sich. Drillen und aufbauen gleichzeitig ist da doof.
     
  9. paulmeyers

    paulmeyers Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
    Danke für die Info.
     
  10. Tobsn

    Tobsn Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Lübeck
    Mit dem Teesieb wirds bei großen Zandern aber auch eng...
     
  11. bananes

    bananes Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Themen:
    8
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Mannheim
    Den Kescher gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen. Meiner ist größer. Ich kann morgen mal die Maße nachreichen.
     
  12. paulmeyers

    paulmeyers Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
    Große Zander sind nicht mein Problem... :)
     
  13. Sweep

    Sweep Keschergehilfe

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Süd BW
    @ Rocke

    ist ja schon ne Weile her, wie macht sich der Kescher, zufrieden?
     
  14. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Hey Sweep,

    Ist immer noch im Einsatz jup :)

    Bin super zufrieden! Kann ich jeden Uferangler empfehlen. Glaube gibt auch 10 Jahre Garantie drauf, bin mir aber nicht sicher!
     
  15. Gäddsax

    Gäddsax Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    1
    hat sich erledigt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2015
  16. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Hi,

    brauchbare Klappkescher gibt es durchaus von mehreren Anbietern wie z.B. DAM, Kormoran, der ältere Balzer No Smel........Wichtig ist für Uferangler aber etwas ganz anderes..........nämlich ein Köcher, in den er hinein passt. Ob der Köcher am Gürtel oder Rucksack hängt, oder auf dem Rücken getragen wird, ist Geschmacksache. Hauptsache das Netz kann nirgendwo hängen bleiben. Ich kenne keinen brauchbaren Köcher auf dem Markt. Den muss man sich am besten aus einem dicken LKW-Planenmaterial selber fertigen (schweissen oder nähen).

    Petri, Dietmar
     
  17. pauli1701

    pauli1701 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Januar 2014
    Themen:
    18
    Beiträge:
    136
    Likes erhalten:
    6
    Hallo,

    hab mal ne Frage zu dem Solvkroken-Kescher, vielleicht hilft mir ja jemand von euch. Lässt sich der Kescherkopf eigentlich zusammenklappen? Auf den Produktbildern sieht man den immer nur im komplett ausgeklappten Zustand...

    Vielen Dank für für eure Hilfe im voraus!

    Beste Grüße
    Stefan
     
  18. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.315
    Likes erhalten:
    613
    Ort:
    die Maus...
    Jou, lässt sich klappen. Gutes Teil!
     
  19. pauli1701

    pauli1701 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Januar 2014
    Themen:
    18
    Beiträge:
    136
    Likes erhalten:
    6
    Na das ging ja ma wieder Ruck-Zuck.

    Vielen Dank!
    Stefan
     
  20. Gäddsax

    Gäddsax Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    1
    Mal eine Frage zu dem neuen, aktuellen Kescherkopf des Solvkroken Keschers:
    Besteht die kegelförmige Hülse, in welche die Enden der Kescherarme bei der Arretierung einrasten, aus Alu oder hartem Kunststoff?
    Hat dort schon mal jemand eine Materialprobe genommen?
     

Diese Seite empfehlen