1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Kennt jemand die Wobbler "Power Catcher" von Spro???

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Der_Prior, 4. September 2009.

  1. Der_Prior

    Der_Prior Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dietzhölztal
    Hi!

    Ich hab heute im Angelladen in der Nähe Wobbler von Spro gefunden, Name der auf den packungen steht: Power Catcher. Sind bei uns in der 10cm Version auf 3,50 und in der 13cm Version auf 4,50 runter gesetzt.
    Kennt jemand diese Wobbler und sind diese empfehlenswert in Sachen Laufeigenschaften und Bissausbeute?
    Wenn die empfehlenswert sind, würde ich da mal zuschlagen...

    Würde mich über eure Berichte, falls bekannt, freuen!!

    Greetz Daniel
     
  2. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Es gibt in der Power Catcher-Serie ein paar ganz brauchbare Modelle, das Risiko einen zu erwischen, der garnicht oder nur schlecht läuft ist aber relativ hoch. Die angegebenen Lauftiefen stimmen grundsätzlich nicht, da die Teile viel flacher laufen als angegeben. Die Haken und Sprengringe sind zu klein und von schlechter Qualität, Austauschen ist Pflicht. Lackierung und sonstige Verarbeitung sind aber in Ordnung.
    Hatte mal einen kleinen bauchigen Wobbler aus der Serie, der war vor zwei Jahren ein absoluter Grossdöbelkiller an meinem Hausgewässer und ich konnte sogar einen 1,55 m langen Wels damit fangen.
     
  3. Nico1

    Nico1 Gummipapst

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    833
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Lombach
    Ich fische immer mit dem schlanken 9cm Model in braun! ist bei mir aber nur noch silber weil die hechte den ziemlich kaputt gemacht haben! Was Veit sagt ist bei denen richtig, der soll eigendlich 3 Meter laufen und ich fische mit die überm Kraut auf 0,5-1m.

    Gruß Nico
     
  4. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    das mit der Lauftiefe ist echt der Hammer. Jeder, der nur ein bißchen Ahnung von Wobblern hat, sieht dass die schlanken Modelle mit der kleinen Tauchschaufel nie und nimmer 3 m tief laufen.
     
  5. Gufihannes

    Gufihannes Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Hmm einen Test sind einige Modelle echt wert,
    aber auf jeden Fall Haken und Sprengringe tauschen!
     
  6. Der_Prior

    Der_Prior Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dietzhölztal
    Danke erstmal für die raschen Antworten.

    Über die angegebenen Tauchtiefen hab ich mich auch aufgrund der Beschaffenheit der Schaufeln im Laden schon gewundert, wenn man denkt was andere Hersteller montieren um auf drei Meter zu kommen... Die Drillinge sind daheim abgekommen bevor die Wobbler das erste Mal auch nur in Richtung meiner Köderbox gekommen sind :wink:

    Spro ist, wenn ich mich jetzt nicht total irre, ein Hersteller der sich in der Schwarzbarsch Branche einen Namen gemacht hat. Evtl weht es daher das die Drillinge und Sprengringe nicht auf Mama oder gar Oma Esox ausgelegt sind...

    Ich will mal sehen ob ich vielleicht mit den dreien wenigstens einen Treffer gelandet habe und damit nachher den ersten richtigen Hecht für dieses Jahr (und KEIN Schniepel) überlisten kann. Eine Köfi- und eine Gufi, bzw Wobblerrute sollen mir Glück bringen..
     
  7. Bassmaster-Gonz

    Bassmaster-Gonz Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. April 2004
    Themen:
    3
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    0
    Wie Nico1 schreibt,das 9cm schlanke teil(big eye minnow),allerdings bei mir in grünlich,fängt abartig gut und hat bei mir alle anderen-auch hochpreiskram-verdrängt.Der läuft max 40cm tief und das is auch gut so.Die Spro-Heinis haben da,per Zufall,nen Superteil geschaffen und wissens bis heute selber nich.Hab jedenfalls Stücker 18 gebunkert,bevor die womögl.verschlimmbessert werden(1,80 p/ST.)Isch glaube aber auch,alle anderen Power catcher sind genauso kacke,wie der eine gut ist.
     
  8. Nico1

    Nico1 Gummipapst

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    833
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Lombach
    Find ich auch das der spitze ist... hatte den mal gewonnen und gleich beim ersten wurf einen Hecht damit gefangen! In den letzten Wochen war ich 3 mal am Rhein und konnte mit dem 12 Hechte überlisten und mit anderen Ködern eigendlich gar nichts!
    Nachteil an ihm ist das der Schwanz schwerer ist und schneller sinkt... aber ein kleines Blei am vorderen Haken lässt ihn gleichmäßig absinken!

    Gruß Nico
     
  9. Der_Prior

    Der_Prior Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dietzhölztal
    War heute wieder am Wasser und hab mich mal dran gegeben meine Baitcaster zu werfen. Hat ganz gut geklappt so das ich meinte meinen brandneuen BBZ-1 Shad von Spro dran zu hängen. Vorgestern gekauft für knapp 14 Eus... Tja, wie sollte es anders sein. Der zweite Wurf mit dem Teil, Spule überschlägt sich, ein Knall und das Baby segelt davon... Dabei lief der ehrlich super, werd ihn wohl auch nochmal holen ;) Muss wohl noch bisschen üben *g*

    Ansonsten weiß ich nicht was ich von den anderen Wobblern halten soll. Wasser durch gepflügt, dann nen 5cm Attractor drauf um nen Köderbarsch zu ziehen, zack, 50er Hecht beim ersten Wurf. Vielleicht stehen sie aber auch einfach noch auf Jungfisch... Die nächsten Wochen werden es zeigen ob und wie gut sie sich schlagen. Ich halt euch aufm Laufenden.
     
  10. janfischt

    janfischt Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    262
    Likes erhalten:
    1
    Hallo,

    Hab mit der 7cm- Versionen des cranks gute Erfahrungen machen können.
    An sachte gespannter Schnur getwitcht, läuft der bei mir prima. Hab glaube bis jetzt nur Barsche mit dem crank gefangen.
    Einen 7 cm- minnow hatte ich auch mal für einzwei Tage. Hat mir keinen einzigen Barsch gebracht, aber 2 Hechte.
    Hatte mir daraufhin eine Miniversion des minnows geholt. Das Teil läuft aber miserabel.
    Dekor war/ ist bei den 7er Wobblern dieses zackige Barschmuster mit rosa Bauch.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen