• Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Yokari

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
9. Oktober 2003
Beiträge
324
Punkte Reaktionen
919
Ort
Eberswalde
Website
boarbaits.blogspot.de
Hi Hi

Mich würde mal interessieren in was ihr eure Kunstköder beim aktiven Spinnangeln vom Ufer transportiert?
Habt ihr ne Umhängetasche oder nehmt ihr lieber einen Rucksack, oder vieleicht noch was anderes?
Schreibt mal was ihr nehmt!
 

CatchAndReleaseIt

Barsch Vader
Gesperrt
Registriert
18. November 2003
Beiträge
2.044
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Website
www.baitcaster.de
Umhängetasche rules ;-)

... ansonsten: Kampfhosen der Bundeswehr haben schön geräumige Seitentaschen ... für kleine Köder z.B. beim Barschangeln oder auf Döbel absolut ausreichend ...
 

WoodyX6

Finesse-Fux
Registriert
1. September 2003
Beiträge
1.109
Punkte Reaktionen
1
Ort
Canada
Website
www.barsch-ultras.de
Nehme meist fürs aktive Spinnangeln einen Rucksack mit Planoboxen.
In einer Jacken- oder Hosentasche habe ich eine kleinere Box mit den fängigsten/lieblings Ködern. In einen normalen Rucklsack passt alles rein was man so braucht incl. Verpflegung.
Hatte auch schon öfter ne Umhängetasche in Verwendung, hat mich aber beim Werfen gestört.
 

perchman

Echo-Orakel
Registriert
29. Januar 2004
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Website
Website besuchen
hallo yokari,

umhängetasche ist ganz klar mein favorit. meine ist nicht zu groß, hat einen breiten tragegurt und drei aufgesetzte taschen für essen und trinken (falls man dazu zeit hat). innen passen zwei geräumige plano o.ä. köderboxen rein und ein kleiner angelhocker... + messer und aterienklemme im bequemer handreichweite. eine wasserdichte tasche für die papiere ist auch da. wenn ich an einem hot spot etwas länger bleibe stell ich die tasche ab und trage dann in einer weste mit ungefähr 200 taschen die köder mit mir rum an die ich gerade am meisten glaube, inclusive ersatzvorfächer und wirbel...

petri
 

b-fiftytwo

Echo-Orakel
Registriert
24. September 2003
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
0
Ort
Neustadt/ Pfalz
ich trage beim angeln meistens die besagten bw hosen. da ich, wenn ich vom ufer aus spinnfische, meistens irgendwo noch einen stuhl und anderes ansitztackle rumstehen habe (oder irgendwo ne bank, an der mein rad und meine umhängetasch mit planoboxen drin rumstehen), hab ich immer nur eine kleine box mit dem allernötigsten dabei. bei meiner umhängetasche stört es mich, das, wenn ich die unterste box will, immer erst zig andere rausholen muss, das stört mich ein wenig, da ich stinkefaul bin :roll: aber in so einer tasche kann ich meine boxen wenigstens waagrecht transportieren,

mfg
alex
 

fishhunter

Echo-Orakel
Registriert
10. Februar 2004
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
Website
www.angeln-nord-ost.de
wenn ich beim spinnangeln auf wanderschaft bin :!: , nehme ich immer solchen bauchgürtel wo noch so ne art tasche dran ist,
haben immer viele ältere herren im sommerurlaub um :wink:

gab es aber auch mal bei der firma zebco, für wirbel und so habe ich eine kleine plasteschachtel

fishhunter
 

jackazz12

Gummipapst
Moderator im Ruhestand
Registriert
21. Februar 2004
Beiträge
932
Punkte Reaktionen
0
Ort
Neubrandenburg
find ich auch!

aber ich nehme eigentlich immer nen rucksack. ich fahr ja auch skateboard und hab halt n skaterrucksack mit sau vielen taschen und der ist super bequem und hat schulter...-polster und brust und bauch schnallen der stört keine 0% beim werfen!!!

ist auf alle felle das beste was ich kenne beim spinnangeln!!!!
 

DozeydragoN

Finesse-Fux
Moderator im Ruhestand
Registriert
24. November 2003
Beiträge
1.431
Punkte Reaktionen
3
Alter
46
Ort
Lunkerville
Hi,

ich verwende meistens eine Umhängetasche, in die zwei 3700er Kästen passen. Wärend des Angelns hänge ich sie mir aber nicht um, sondern hab sie neben mir stehen. Beim Stellungswechsel, man macht ja meist keine all zu großen Wanderungen zwischen zwei Stellen, nehme ich sie dann nur am Tragegriff. Ich "arbeite" gerne mit den Boxen, die thematisch sortiert sind (Gummi groß/ klein, Wobbler groß/ klein + Tief-/ Flachläufer, Blech, etc. ...), da man dann nur die Boxen mitnehmen braucht, die die Köder beinhalten, die man einsetzen möchte.

Gruß, DD
 

Yokari

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
9. Oktober 2003
Beiträge
324
Punkte Reaktionen
919
Ort
Eberswalde
Website
boarbaits.blogspot.de
So und jetzt mal zu mir
Zur Zeit benutze ich für etwas mehr Gepäck noch einen Rucksack, der allerdings so langsam schon auseinander fällt.
Wenn ich nicht ganz so viel gepäck brauche nehme ich immer ne Umhängetasche.
Nachteil ist nur bei der Tasche das ich da gerade mal drei kleine Kästen rein bekomme und ich doch lieber immer etwas mehr mitnehme.
Aber demnächst werde ich mir noch ne größere Umhängetasche holen, und dann ist das Ding auch aus der Welt :D
 

b-fiftytwo

Echo-Orakel
Registriert
24. September 2003
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
0
Ort
Neustadt/ Pfalz
@ catchundzurücksetzen (sorry, musst ich jetzt mal schreiben... :roll: ) ich verwende schon die größten boxen, die ich kenne, sind welche von plano, 35 cm mal irgendwas. bekomme bald aber eine tasche, die man auch an der front aufmachen kann, sodass ich die boxen einfach rausziehen kann. danke aber für den tipp,

mfg
alex
 

b-fiftytwo

Echo-Orakel
Registriert
24. September 2003
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
0
Ort
Neustadt/ Pfalz
wie transportiert ihr eure köder eigentlich? also auf welche art? z.b. nur gummis, wobbler, spinner etc. oder köder für barsch, hecht und zander in je einer box?

mfg
alex
 

Yokari

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
9. Oktober 2003
Beiträge
324
Punkte Reaktionen
919
Ort
Eberswalde
Website
boarbaits.blogspot.de
Hi Hi
Ich hab gerne von allem etwas dabei(das meiste sind Gummifische).
Ist zwar alles zusätzliches gewicht aber ich will für jede Situation vorbereitet sein.
 

tfischer

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
10. Februar 2004
Beiträge
299
Punkte Reaktionen
1
Ort
Balgach - Schweizer Rheintal
Ich habe eine große Plano - Schubladenkiste mit 2 Schubladen mit Fächereinteilung und zwei einschiebbaren Planokunsttoffboxen nur für Wobbler; zwei Plano Kunststoffkoffer (wie die Kisten für Akkuschrauber) für Twister und Gummifische und eine Plano Kiste fürs Blechspielzeug (Blinker + Spinner).
Außerdem benutze ich noch zwei Brandungsangel Tackletaschen von Zebco für Stahlvorfächer und Systeme.

Aber ich habe auch ein Boot und muß das Zeug nicht schleppen. 8)
 

Oben