1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Jigruten Rozemeijer Uli beyerSpezial

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Micha77, 7. November 2008.

  1. Micha77

    Micha77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen.

    Ich möchte mir eine Rute fürs ZanderAngeln kaufen.

    Gewässer sollen sein: 1. Der Rhein und 2. Baggerseen

    Nach bemühung der Suchfunktion stehen jetzt 3 Modelle zur Auswahl:

    1. Rozemeijer Qualifier
    2. Rozemeijer 2 it
    3. Uli Beyer Spezial

    Welche ist von den dreien die beste? und welche neheme ich von den Rozemeijern um ungefähr in den Bereich der UBS zu kommen?

    Welche Rolle würdet ihr empfehlen bis max 150 euro?

    Danke schonmal

    Micha
     
  2. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Ehrlich gesagt gefallen mir alle drei nicht sonderlich - wenn du gewillt bist, 150e für die Rolle auszugeben, was würdest du denn für die Rute ausgeben wollen?
    Für 150 kannst du mit Glück übrigens eine gut erhaltene TwinPower4000 ergattern!
     
  3. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Servus Micha,
    fische selbst die Rozemeijer Spin&Troll zum Zandern am Rhein.
    Die UBS hatte ich letztes Jahr auf der Duisburgermesse in der Hand.
    Um auf gleichem Level zu sein kommt von den Qualifiers die mit WG80gr in Frage. Bei den 2it gibt es verschiedene Modelle, welche meinst du?
    Hatte auch mal die Shad it in der Hand, sie hatte jedoch 3m was mir zu lang udn zu kopflastig erschien. Nehme am besten eine 2,70er Rute.

    Was für wenig Geld eine sehr gute Rolle ist, Ryobi Applause 4000 und die Spro blue arc 740.

    ;-)
     
  4. Micha77

    Micha77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Mh für welche Rute würdest du dich denn entscheiden? @ makomatic

    Preis sollte so max 200 euro sein.


    Also ich dachte das die 2 it serie schon hochwertig ist!?

    Ähm dachte bei den Ruten an die 2spin it in 2,70m


    Na dann werd ich mir mal die Twin Power angucken aber eine 4000er?
    Ich eher an ne 2500-3000 wenn es sowas gibt

    Mfg Micha
     
  5. BenM.

    BenM. Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    144
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    langgöns
    Die 2 it ist schon hochwertig die geht voll in ordnung!
     
  6. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Puh, weißt du das Problem ist ja: Rhein und Baggersee sind nicht unbedingt das gleiche...
    Um am Rhein im Strom zu jiggen würde ich dir eine 4000er schon dringend ans Herz legen...
    Am Baggersee würde eine 2500er natürlich generell passen, da sind die Belastungen andere, da deutlich niedrigere Wurfgewichte!
    Ich würde mir vermutlich die Antares Serie näher anschauen ... dazu eine Twinpower4000, zumindest bei deinem Busget. :)

    Edit: Um hochwertig gings mir garnicht, aber die 2 cast it soll ziemlich langsam sein...nix zum jiggen zumindest.
     
  7. Micha77

    Micha77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
  8. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Ich kenne die geposteten Rozemeijer leider nicht, sorry.
    Am besten ist eh, irgendwohin zu fahren und selebr anzufassen.
     
  9. BenM.

    BenM. Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    144
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    langgöns
    Auf jeden Fall-die Rozemeijer ruten sind auch meiner meinugn nach ziemlich langsam aber wer damit gut kann findet die ruten super.
     
  10. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    von der 2,70m version der 2spin it würde ich abraten, da diese sehr schwer und kopflastig ist. die 2,40m m version ist eine sehr schöne bootsrute :wink:

    in der preisklasse der UBS gibt es noch andere sehr schöne ruten, z.b. die speedmaster XH von shimano oder die berkley thunderbone. Allerdings würde ich mir für diesen zweck eine drachkovitch prestige aus frankreich besorgen, die kosten dort ca. 130,-, sind sehr leicht (190g), schnell, straff und haben reelle 80g WG.

    gruß
    micha
     
  11. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    http://www.pecheur.com/achat-canne-manie-leurre-astucit-prestige-generation-ii-pmf-20234.html

    @michaZ
    Kannst du die Drachko prestige vielleicht noch näher beschreiben?
    Die Rute ist mir auch mal in den Sinn gekommen, da die Beschreibung vielversprechend ist.
    Einziges Manko, die durchgehenden Einstegberingung, oder eher kein Problem.
    Habe auchmal mit dem Gedanken gespielt sie als Gummirute gegen meine Roze Spin&Troll auszutauschen...

    :wink:
     
  12. Einstein

    Einstein Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    445
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Reken(Münsterland)
    wenn du eine neue gufirute gefunden hast, und dann die spin&troll nicht mehr brauchst, sag bescheid :wink: :D
     
  13. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Bin total zufrieden mit der Rute...aber feiner und schneller geht immer... ;-)
    Schöne gutmütige Rute, die einiges ab kann, die gut Rozemeijer.
    Fische sie gerade mit 14-18cm Shads 10-18gr Köpfen, da fühlt sie sich wohl. ;-)

    Du hast sie ja auch, was ist dein Zielfisch Nr.1 und wo setzt du sie ein?
     
  14. Einstein

    Einstein Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    445
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Reken(Münsterland)
    meine meinung :D

    also größer als 14cm action-shads würde ich, in verbindung mit jigs bis 21g, nicht fischen. wenn einen 16er, dann aber mit einem ganz leichten max. 10g schweren jig. aber eigentlich ist sie mir für 16er nicht hartgenug. deshalb suche ich auch noch eine, die für die großhechtangelei tauglich ist.

    da ich ja hautsächlich an einem flachwassersee fische, der brauner ist als cappuccino, verwende ich größtenteils spinner. aber auch nicht größer als 5er mepps.
    auch sind die absinkfahsen der gufis sehr kurz, da man sie nicht wirklich hoch kriegt(das faulenzen hab ich nach 5min aufgegeben, das bringt an dem gewässer garnichts!). auch ist der grund übersäht mit blättern, die man beim jiggen immer einsammelt. aber vllt wird sich das mit den gufis in nächster zeit noch ändern. hab ein boot von einem vereinsmitglied geschenkt bekommen. von dem aus hab ich ja einen ganz anderen winkel zum gufi...! muss es aber erst fertig machen

    ich setze sie, zusammen mit einer knüppelharten rozemeijer-vertikalrute, momentan noch für alle köder ein, da ich nur 2 spinnruten hab. ich muss mir mal eine stärkere rute zulegen, aber ich finde einfach keine, die mir so richtig gefällt. irgendwas stört mich immer. bin schon lange am suchen. langsam macht sich frust breit :? :cry:

    mfG Marius
     
  15. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Würde ich eh nicht machen, da gibt es wesentlich bessere Führungsstile. Gerade für Meister Esox.
    Macht dich mal schlau, testen testen testen... :wink:

    Aber gerade 14erKopytos mit einem 21gr Kopf macht sie noch gut mit, und die 6"Sea shads ebenfalls, jedoch reichen meist 10-17gr und das am Main und nicht im Flachwassersee. Fische sie nun fast 2Jahre :wink:

    Viel Erfolg bei deiner Suche....

    Erkundige dich doch mal nach der neuen Antares, jetzt auch mit 50-100gr WG. Oder besonders die "alte" Aspire WG 50-100gr, Vorsicht die neue BX ist weicher.
     
  16. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    @einstein

    die prestige ist sehr straff, starke fast taper aktion. dazu ist die rute extrem leicht und deutlich schneller als spin & troll, UBS und so einige andere. optimal sind 12-18cm gummis an köpfen von 10-21g, 18cm mit 30g sind obergrenze (meiner ansicht nach)16er gummis sind perfekt zu kontrollieren. an das drillen muss man sich bei der prestige gewöhnen, da man zu anfang eine höhere austseigerquote hat auf grund der starken fasttaper. geht aber fix :wink: dafür hat man eine sehr gute bisserkennungs- und verwertungsquote, der anhieb kommt sehr sauber und voll durch.

    m.
     
  17. Micha77

    Micha77 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen...

    hab jetzt grad total den Überblick verloren also die Köder die ich fischen will wiegen max 40 Gramm hab nachgewochen. 11er Kopyto mit 21 gramm Kopf.

    Hab mir jetzt mal die Antares angeguckt aber die hat 1. nen Zapfen wo ich kein Freund von bin und 2. gibts die nur entweder bis 50 oder bis 100 Gramm und ne 100 Gr. Rute habe ich und die befürchtung das die 50 Gramm zu leicht ausfällt auch....

    Also ich tendiere immernoch zu einer Rozemeijer Rute habe zwei Jerkbaitruten von der Roten Serie und diese sind sehr straff. (natürlich auch kürzer)

    Wie siehts denn Preislich aus wenn man sich ne latte bauen lässt? Die Antares liegt ja auch schon bei über 200 euro!

    Fragen über Fragen...

    Mfg Micha
     
  18. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Dann schau mal hier rein...
    www.germantackle.de

    Da liegst du bei ca. 300,-

    Oder halt die von MichaZ beschriebene Drachkovitch prestige.
     
  19. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    wie sind denn die versandkosten bei dem französischen pecheur? weiß das jemand? auf die schnelle hab ich das nicht rausbekommen können...
     
  20. Einstein

    Einstein Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    445
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Reken(Münsterland)
    hallo zusammen,
    sicher ist die prestige mehr als nur eine alternative, ABER sie hat einstegringe, und die hasse ich wie die pest!!! auch die beastmaster mort manie, die du mir mal nahegelegt hast, hat einstegringe, weshalb ich sie mir letztendlich nicht geholt hab.

    meine vorstellungen für eine jigrute(egal ob für gufis bis ca. 14cm oder für welche bis 23cm) sind folgende:
    -richtig harte spitze
    -nicht zu viele ringe; keine kleinen ringe, da frostbildung; keine low-rider-ringe oder einstegringe(!!!), also eine robuste beringung
    -keine kopflastigkeit
    -korkgriff
    -kein zu hohes eigengewicht
    -kein zu langer griff
    -2,70m lang. andere längen sind mir mittlerweile nicht mehr so sympatisch
    -ein ordentlicher rollenhalter
    -sollte für mich persöhnlich noch bezahlbar sein!

    wenn jemand vorschläge hat, immer her damit!

    mfG Marius
     

Diese Seite empfehlen