1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

jackson wobbler - farben

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von NedFlanders, 1. November 2007.

  1. NedFlanders

    NedFlanders Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Themen:
    42
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Offenburg
    Hallo zusammen,

    hat jemand von euch Erfahrung mit den jackson wobblern gemacht? bin am überlegen, ob ich mir den law-breaker, lakewalker und den real jerk holen soll. vor allem interessiert mich, ob ihr erfahrungen mit fängigen farben habt. ich angel an sehr klaren gewässern, z.b. Bodensee-Untersee. Bei dem LawBreaker schwanke ich zwischen Golddigger und Perch, beim Lakewalker zwischen ghost und Perch. Habt ihr Ideen, Erfahrungen... die ihr mir mitteilen könnt?
     
  2. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    hallo NED

    mit dem Wobblern hab ich leider keine Erfahrungen aber der Realjerk
    ist einer der besten Hechtköder auf dem Markt... hat mir beim 3ten Wurf nach dem Kauf nen Meter beschert :D

    ich fische auch in sehr klarem Wasser mit der Pearch-farbe
     
  3. Hipken

    Hipken Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Japp, kann auch nur was zum Real Jerk sagen. Barsch und Forelle liefen bei uns beide super.
     
  4. Neckarfischer

    Neckarfischer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    0
    Hey Jungs.
    Also ich hab ein paar von den Lakewalkern in 8 cm. Sind wirklich klasse Köder, die auch sehr sehr langsam gefischt werden können --> wegen der 3-Teilung, und wenn sie dann total gekrümmt im Wasser schweben, dann sieht da doch sehr lecker aus.

    Der Real-Jerk ist auch geil, lässt sich auch gut mit ner Spinnrute fischen, hab leider noch nix drauf gefangen... aber das kommt noch.
     
  5. NedFlanders

    NedFlanders Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Themen:
    42
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Offenburg
    Super,

    danke für die antworten. werd mir dann denk auf jeden fall den real jerk und den lakewalker in perch holen. barsche schwimmen im untersee ja doch mehr rum als forellen
     
  6. fishinblack

    fishinblack Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    331
    Likes erhalten:
    0
  7. maxihunter

    maxihunter Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hier kann man auch nochmal die Aktion des Jackall, ach nee falsch Jackson Real Jerk sehen
    (irgendwie bringe ich diese beiden Firmen aufgrund des ähnlichen Namens und Logos immer durcheinander) 8)

    River2SEA S-Waver alias Jackson Real Jerk

    Zitat" Mit diesem Köder ist JACKSON ein großer Wurf gelungen" :roll:

    mal ein kleiner Tip nebenbei: vergleicht mal generell die Wobbler usw... beider Hersteller( ach nein, des einen Herstellers und des anderen Vertreibers) und ihr könnt ne Menge sparen.
     
  8. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    @maxihunter:so einfach ist das ja nun auch nicht!
    alleine schon von der körperform,unterscheiden sich der real jerk und der freddy!verschiedene farben gibt es auch und beim freddy gibts drei grössen(95,125,170?)!beim freddy geht ständig der gummischwanz kaputt,was ich vom real jerk nicht behaupten kann,weil ich ihn nicht habe!
    aber vom körperaufbau,da gebe ich dir recht,unterscheiden sie sich wenig!wird wohl das gleiche prinzip sein!
    gruss micha
     
  9. maxihunter

    maxihunter Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Jackson Real Jerk

    wie jetzt Freddy, hab doch gar nichts von nem Freddy erzählt.



    mein Posting beschreibt im wesentlichen, das der von fishinblack gelinkte Jackson Real Jerk bis ins kleinste Detail meinem gelinkten River2Sea Waver-S entspricht.

    Die sind auch nicht in etwa gleich sondern 100%-Punkt. :!:

    Mag ja sein das der Herr Jackson aus Deutschland andere Drillinge anbringt und damit die massive Fängigkeit begründet, was einem ja in der überzogenen Werbung seinerseits seit Monaten vermittelt wird.
    ( HechtOma in den Armen und das NichtFischMaul soweit auf, das es fast den Kiefer auskugelt) 8O

    Mein Zitat bezog sich darauf und darum gehts mir, das es von der Jackson Seite so dargestellt wird , als wäre der Real Jerk eine selbst konzipierte und erfundene Eigenkreation ihrer "Vertriebsschmiede". 8)

    Und sowas stößt mir auf.


    MfG Maxi
     
  10. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Alles Lug und Trug! Weitere kleine Anekdote zum Thema Beutelschneiderei:

    Gigafisch vertreibt den von Jackson als "Lakewalker" vermarkteten 3-teiligen Wobbler, als Flach- und Tiefläufer in versch. für 4-5€ das Stück!!!!! Auf dem Bauch sogar ident. Aufdruck....

    Und wer hier fürn Illex das anderthalbfache eines Jackall (ibää aus Japan) bezahlt ist extrem in Eile oder hats noch nicht wirklich begriffen..

    Wg 1-2 Euro lohnt es bei 5€Porto noch nicht aber jeder weitere kostet nur 1€ pro Wobbler extra...
     
  11. maxihunter

    maxihunter Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sachsen
    genau so siehts aus , die Gigafish sind haargenau die Gleichen.
    Und was steht auf dem Bauch?:
    R2S, weil der Jackson Lake Walker der River2Sea V-Joint Minnow ist.

    2 kosten bei Giga 9,90 und was kostet ein Lakewalker ? das nennt man mal Gewinnspanne.

    und genau so siehts mit dem Restlichen Wobblerprogramm von Jackson aus.

    Ich hoffe mal das Gigafish noch einige andere Modelle von R2S importiert und sie dann weiterhin für diesen fairen Preis wie jetzt verkauft :!:

    PS: ich stehe in keiner Beziehung zu allen genannten Firmen und sehe nur meine Sicht als Endverbraucher
     
  12. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Gigafish rockt sowieso.
     
  13. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    @MAXIHUNTER:HABE DEN ERSTEN POST VON DIR FALSCH VERSTANDEN GEHABT! :oops: NIX FREDDY.......
    gruss micha
     

Diese Seite empfehlen