Freitag, 29.05.2020 | 22:53 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Import Paypal Gebühren Fremdwährung - reduzieren/vermeiden

Barsch-Alarm | Mobile
Import Paypal Gebühren Fremdwährung - reduzieren/vermeiden

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

-Barschloff-

Twitch-Titan
Mitglied seit
19. Januar 2018
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
26
Alter
23
Ort
nahe Hamburg
Hallo Zusammen,

falls nicht bekannt hatte ich einen ganz guten Tipp gesehen um die versteckten Kosten bei Paypal zu umgehen wenn in Ausländischen Währungen gezahlt wird.

Paypal schlägt hier 3 % für die Bereitstellung der Fremdwährung auf, bei einigen Banken liegt der Satz bei 1-2 % oder sogar 0

Auf höhere Warenwerte kann hier mit zwei Klicks ggf. einiges gespart werden.

https://www.bankenmaerchen.de/paypal-gebuehren/

!!! Vorsicht Hilft nur wenn die eigene Bank einen niedrigeren Satz hat !!! ( Kann man sich aber einfach kurz anzeigen lassen ob es günstiger ist)

Viele Grüße
Barschloff
 

donak

Finesse-Fux
Mitglied seit
27. Oktober 2012
Beiträge
1.495
Punkte für Reaktionen
1.371
Alter
38
Ort
Zetel
Geht aber leider nur, wenn bei PayPal eine Kreditkarte hinterlegt ist, meine ich. Ich habe vor ein paar Wochen in Schweden bestellt, da konnte ich das nicht umstellen.

Vielleicht bin ich auch zu dösig gewesen.
 

-Barschloff-

Twitch-Titan
Mitglied seit
19. Januar 2018
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
26
Alter
23
Ort
nahe Hamburg
Doch ging auch bei meiner Girokarte.
Allerdings sind bei vielen Keditkarten die Konditionen für Fremdwährungen besser.
Zumindest bei den die ich kenne.
 

donak

Finesse-Fux
Mitglied seit
27. Oktober 2012
Beiträge
1.495
Punkte für Reaktionen
1.371
Alter
38
Ort
Zetel
Doch ging auch bei meiner Girokarte.
Allerdings sind bei vielen Keditkarten die Konditionen für Fremdwährungen besser.
Zumindest bei den die ich kenne.
Ich habe da aber keine Karte angegeben, sondern mein Konto, also Lastschrift und ich meine dann geht es nicht, werde das aber nochmal in Augenschein nehmen.

Dennoch ist dein Link natürlich hilfreich.
 

-Barschloff-

Twitch-Titan
Mitglied seit
19. Januar 2018
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
26
Alter
23
Ort
nahe Hamburg
DKB könnte sogar umsonst sein.
Zumindest kann man mit den im ausland Gebührenfrei Fremdwährungen am Automaten abheben.
 

Florian

Echo-Orakel
Mitglied seit
21. Mai 2003
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
46
DKB könnte sogar umsonst sein.
Zumindest kann man mit den im ausland Gebührenfrei Fremdwährungen am Automaten abheben.
Wenn man es nicht als Lohnkonto mit >700€ Eingang im Monat hat werden 1,75% berechnet und abheben muss man seit letztem Jahr auch mindestens umgerechnete 50€ damit es kostenlos ist. Mit dem entsprechenden monatlichen Geldeingang bekommt man einen anderen Status und dann kannst du auch weiterhin kleinere Beträge im Ausland kostenlos abheben. Ob das auch Auswirkungen auf den Umrechnungskurs hat weiß ich nicht.
 

Oben