1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

"Illex tunen" Welche Drillinge? welche Sprengringe?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Drop Shoter, 4. Juli 2011.

  1. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.132
    Likes erhalten:
    59
    Moin :D
    Ich möchte meinen Illex Wobbels neu ausstatten. Wenn die Drillinge sich wie Blei biegen, und auch noch rosten, wirds Zeit für neue!
    Da stellen sich beim mir aber einige Fragen:
    1. inwiefern beeinflusst dies den Lauf?
    2. Welche Größe (Bin ich da bei größe 8 (Owner) richtig?
    3. Naja, und dann welche? Ich dachte an Owner http://boddenangler.de/Owner-Drillinge-St-11-gunsmoke
    http://boddenangler.de/Owner-Drillinge-St-21-silber
    Welche Rolle spielt die Farbe? Die wurden sicherlich nicht umsonst mit Silber ausgestattet?
    Meine Theorie: Der Fisch schaut nach oben, sieht ggf. den Wobbler, durch das Sonnenlich, oder die helle, spiegelnde Wasseroberfläche sind die Silber glänzenden Drillinge nicht zu sehen...
    Wie seht ihr das?

    So und dann zu den Sprengringen!
    Sollten diese auch ausgetauscht werden? Hatte mit denen noch keine Probleme, dann habe ich die mal "versucht nachzumessen"! Innendurchmesser vllt. 3mm, aussen 4.5mm
    Könnte man dann auch diese nehmen? http://boddenangler.de/Rosco-Sprengringe-2-H
    Fragen über Fragen... Ich hoffe ihr könnt ein paar beantworten 8)

    EDIT: Ja ich habe die SuFu benutzt, nein ich habe nichts gefunden. ;)
    Wenn ihr was findet, reicht auch der Link :)
     
  2. pike64

    pike64 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seelze
  3. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
  4. Tweek

    Tweek Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Nagold
    Hey,

    ich hab meinen SQ61 gerade Owner St 21 Größe 10 verpasst. Die passen sehr gut. St 11 sind sehr weich. Die bekommt man aus nem zähne Döbel Maul kaum noch heil herraus.


    Grüße
    Tweek
     
  5. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.132
    Likes erhalten:
    59
    Was heißt sehr weich?
    Zu vergleiche mit den Standarddrillingen?
    Und was ist mit dne Sprengringen?
     
  6. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
    Moin!
    Hab in letzter Zeit auch einige Restaurierungsarbeiten an meinen Hardbaits vorgenommen...
    Bezüglich der Sprengringe hab ich welche von Gamakatsu genommen und bin echt positiv überrascht....bisher die besten die ich verwendet habe....
    Hab sie beim lokalen Tackledealer bekommen...
    Gruß Chris.
     
  7. monkeyman

    monkeyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    485
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Waren
    Gerade bei den kleineren Ködern kann ich widerhakenlose Drillinge empfehlen. Zum einen ist das Lösen der Fische wesentlich einfacher und schonender, zum anderen hakt man sich auch nicht so leicht selbst.
     
  8. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
    Wenn's um "Schonung' geht verweise ich nochmal auf das schon oft aufgekommende Thema Einzelhaken....einfach mal die SuFu nutzen!
     
  9. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.132
    Likes erhalten:
    59
    Wie findet ihr denn die Standardsprengringe? Sollte ich di gleich mittauschen? Bei mir sind sie bis jetzt noch okay...
    Und nochmal zu den St 11, Was heißt sehr weich?
    Zu vergleiche mit den Standarddrillingen?
     
  10. Tweek

    Tweek Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Nagold
    Hey,

    ich hab die Spengringe nicht getauscht.
    Die ST 11 sind noch einiges dünndrätiger als die orginalen Drillinge.

    Grüße
    Tweek
     
  11. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    thanks @ BigHammer !

    Ich hab auch jede Menge, auch auf Einzelhaken (Gamakatsu). Drillinge von Illex, Gamakatsu, VMC und FOX Predator, Sprengringe nehm ich die von PILKMAXX. Die von Illex dürften aber auch gut sein, hab die noch nicht draufgemacht.
     
  12. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
    @ Lunatic

    Konntest du schon Erfahrungswerte bzgl. Baits mit Einzelhaken im Gegensatz zu Drillingen sammeln?? Gruß Chris.
     

Diese Seite empfehlen