1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex Squirell

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von marnold, 22. August 2006.

  1. marnold

    marnold Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Hi Leute, ich habe in einigen Berichten vom Illex Squirell gelesen und bin von den Führungsmöglichkeiten begeistert. Nun meine FRAGE: welche Größe und vor allem, WELCHE FARBE, favorisiert Ihr persönlich, wenn es ganz gezielt auf Barsch im Herbst gehen soll. Ich möchte mir demnächst die Ersten kaufen und tendiere in Richtung Größe 67 in grün oder grün/braun. (Kleinbarsch-Imitation).Die Farbe heisst, so glaube ich, AYO !!! Plaudert doch einfach mal aus Eurer Erfahrungskiste. Gruß Marc :?:
     
  2. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    die 67er kamen im sommer dran.. im herbst die 79er modelle... die farbe AYO gibt es so nicht. die barschfarbe nennt sich HL Sun Fish.. SG Ayu gibt es wiederum. ist aber eine goldene farbe und erinnert nicht an einen barsch.
    meine topfarben sind SG Wakasagi, Tanago oder eben Ayu.
    ps: die kick-back acktion der wobbler funzt bei den DD-Modellen um einiges besser als bei den standarts.
    gruß leo
     
  3. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    ich nehm auch gern den 76er squirrel auf barsch. hechte und rapfen habe ich ebenfalls im herbst damit schon gefangen. :)

    leo wrote: SG Ayu gibt es wiederum. ist aber eine goldene farbe und erinnert nicht an einen barsch.

    die besagte farbe SG Ayu ist doch nicht gold, sondern grünlich. das weiß ich sehr genau, weil ich den 76er in SG Ayu habe. :wink:
    mfg max
     
  4. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ja oben drauf.. mehr auch nicht. die flanken sind nunmal gold wenn ich mir die so angucke :roll:
     
  5. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    mh gold is für mich was anderes....für mich is das eher ein schillerndes grün...
     
  6. Thomas26

    Thomas26 Belly Burner

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Mein SG Ayu ist auch grünlich,hat allerdings einen golden schimmernden Fleck auf der Flanke,aber das grün überwiegt.

    Wo gibt es den noch in Blue Gill :cry:
     
  7. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    in berlin ;)
     
  8. Thomas26

    Thomas26 Belly Burner

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Schick mir doch ma einen gratis zum testen,ob die Berliner Illex auch so gut sind wie unsere ;-)
     
  9. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Habe gerade heute mit meinem Händler über die Squirrels gesprochen. Er war den ganzen Sommer über fast nur mit dem Illex unterwegs, so wie ich auch (mindestens mit in der Tasche war er immer. Wir beide verloren nicht ein einziges Stück und fingen beide überdurchschnittlich. Nun stellten wir aber beide fest, dass der einst einwandfreie Lauf nicht mehr gegeben ist. Zu übel wurde an den guten Stücken bereits gefressen. So sauber die Dinger austariert sind, sowenig Schaden können sie einstecken. Spinnfischen lässt er sich nach wie vor, schleppen allerdings nicht mehr (was übrigens auch ein Bringer ist/war.

    Aber bei einer solch guten Quote ersetze ich die Wobbler gerne und rahme sie dann ein.

    Auch ich werde im Herbst vermehrt auf den 76 DD-Squirrel setzen. Hab mit ihm bereits gut Zander gefangen.

    Meine Lieblingsfarbe ist ebenfalls Ayu (ob grün oder gold)
     
  10. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Mich würde sehr interessieren, in/über welcher Wassertiefe ihr die Squirrels auf "Suche" gehen laßt!!
    In meinem See gehen die Barsche jetzt tiefer; in der Superhitze hab ich Sie auf den Bergen in 2/3 m Wassertiefe sehr erfolgreich beangelt.
    Die Zander stehen aber mindestens auf 8 - 12 m und die Barsche gehen jetzt langsam auf 5 - 8/10 m runter. Natürlich kommen Sie auch noch hoch zum Jagen, aber da muß "Mann" erstmal auch dabei sein.
    Wie sind eure Gewässer "zugeschnitten"?

    Beim Thema "Verletztungen" an den Illex kann ich nur zustimmen; nach endlosen Barschattacken leidet die Farbe doch sehr; die relativ "weichen"
    Haken verbiegen so stark, das sie ausgetauscht werden müssen. Fangen tun die Teile aber auch wenn die Farbe weg ist.
     
  11. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    die haken sind so superscharf, dass sie die köder doof zerkratzen... sonst sind sie super. hatte bisher allerdings mehr erfolg mit der kirsche... barsche und alande mochten ihn. aufn squirrel hab ich auch shcon barsch aber auch viele winzlingszander gefangen.

    achso.. ich habe den squirrel auch in goldgrün.. kommt noch in blue gill.
     
  12. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    kann nur sagen, das der 76er im herbst bei mir barsche gut gefangen hat, aber an einigen tagen der kleinste (61?) besser war als sein großer bruder.

    farbe? ich nehme diese naturgetreuen farben. die sehe so geil aus ;) so komische schockfarben wie firetiger etc. kaufe ich nicht, obwohl en kumpel amit auch gut fängt ...
     
  13. albrecht

    albrecht Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    543
    Likes erhalten:
    1
    Zum verzogenen Lauf: Hilft Öse zurechtbiegen auch nicht mehr?

    Zum zerkratzen: die "Metalic" Farben halten überhaupt nichts aus... manche Meiner Wobbler sehen aus als hätten sie 10 Hechte gefangen, dabei waren sie nur mit ein paar "Kollegen" in der Box.

    Meine Lieblingsfarben sind Ayu und Bone.
     
  14. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    das problem mit der abgekratzten farbe hatte ich bisher noch nicht, obwohl ich auch schon viele barsche hechte und auch rapfen drauf gefangen habe ... :)
     
  15. retsamolf

    retsamolf Gast

    Hat von euch schonmal einer versucht die dinger mit Klarlack (Epoxi o.ä.) zu überziehen? Vielleicht hilft das ja, wobei mir die Köderfarbe noch nie sonderlich wichtig war und zerkratzte Köder angeblich besser fangen sollen.
     
  16. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hab die Öse auch schon zurecht gebogen...allerdings gehts da um 10tel-Millimeter. Und das kriegte ich nicht super zufriedenstellend hin. Aber easy. Schleppen geht nicht mehr, twitchen aber allemal.

    Wenn Farbe abgeht, ist mir das egal. Mit Epoxy kleistern würde ich nicht empfehlen. Das beeinträchtigt doch bestimmt auch den Lauf und die Suspendereigenschaften.

    So perfekt austariert mögen die Dinger halt echt nicht viel aushalten.

    Bei mir ist die Schwanzdrillingöse total eingedrückt. Aber janu...
     
  17. fishermansfriend

    fishermansfriend Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Themen:
    31
    Beiträge:
    236
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    HH
    vllt ist der suspender von rapala (rapala husky jerk) robuster??
    könnte man ja mal probieren wie der sich so hält...
    mfg fishermansfriend
     
  18. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    @ max

    echt keine abdrücke?
    leo und ich haben von guten barschen an mehreren ködern "knutschflecke". da kann man richtig das maul erkennen :D
    guckst du
    [​IMG]
     
  19. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    was für knutschflecke meinst du? ich finde an dem köder sieht man perfekt, wie der vordere haken den lack zerkratzt... aber so schlimm ist es ja nicht.
     
  20. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    ne schlimm finde ich es auch net. fast ins gegenteilige :lol:
    diese flecken haben die köder bisher nur bekommen, wenn ein besserer barsch sich den bauchdrilling geschnappt hat und somit den körper zerkratzt <- =knutschfleck ;)
     

Diese Seite empfehlen