1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex Chubby Popper Top oder Flop?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von 321hecht, 25. März 2014.

  1. 321hecht

    321hecht Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. März 2014
    Themen:
    14
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Bamberg
    Hi Leute,

    hat jemand von euch bereits Erfahrungen mit dem Illex Chubby Popper?
    Sieht im ersten Moment ganz gut aus.
    Was für Farben haben euch Fische gebracht?

    Würde mich über viele Antworten freuen.
     
  2. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Durch sein geringes Gewicht selbst bei leichter Strömung schwer sauber zu animieren. Da darfst du kein FC als Vorfach verwenden und wenn musst du vorher den 1. Meter mit Fett aus der Fliegenfischerei behandeln oder eben gleich Mono fischen damit er sauber arbeitet.
    Der MB BabyPop lässt sich da schon einfacher animieren und das klappt auch bei leichter Strömung
     
  3. Vinicius101

    Vinicius101 Belly Burner

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Themen:
    10
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    1
    Hi

    Bin auch nicht so begeistert davon. Chubby Pencil finde ich dagegen Hammer, ist aber ja ein Stickbait. Mein Favorit bei Poppern für Barsche ist der Duo Pocopoco!
     
  4. 321hecht

    321hecht Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. März 2014
    Themen:
    14
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Bamberg
    Was für Farben fischt ihr denn beim Pocopoco oder beim MB BabyPop?

    Danke für die schnellen antworten
     
  5. Vinicius101

    Vinicius101 Belly Burner

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Themen:
    10
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    1
    Die hier beim Poco:
    uploadfromtaptalk1395776765787.jpg
     
  6. Barza

    Barza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin
    Habe auch zwei von den Pocopocos, ja fangen, aber so absolut haben sie mich bisher nicht überzeugt. Wie animierst du die? Nur poppend oder auch Walk the Dog? die können ja beides.... mit welcher Hauptschnur/Vorfach?
     
  7. Vinicius101

    Vinicius101 Belly Burner

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Themen:
    10
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    1
    Hi

    Meist ist mein Rythmus 1x kleiner pop - 1 sek liegen lassen - 3x zickzack walk the dog - 1 sek liegen lassen - 1 grosser harter splash - ohne pause gerade 1-2 kurbelumdrehungen einkurbeln - liegen lassen....

    Bisse kommen meist nach dem grossen splash beim geraden einkurbeln...

    Hauptschnur 0.08er daiwa 8 braid oder powerpro, vorfach 0.18er Fluo, bei hechtgefahr gehts sogar bis 0.30er Fluo ohne Probleme.
     
  8. Barza

    Barza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin
    Sehr interessant, so ausgefeilte Führung hab ich unseren Freunden damit noch nicht angeboten, wird sich ändern. Danke!

    Letzte Frage; wie lang ist dein Vorfach(frage, weil Fluo ja sinkt)?
     
  9. Vinicius101

    Vinicius101 Belly Burner

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Themen:
    10
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    1
    Gute Morgen!

    Vorfachlänge ist meist so ca. 30 - 50 cm.

    Ich muss gestehen dass ich erst anfange genaue Führungsmethoden für Barsche herauszufinden. Ich habe ca. 3 Jahre ausschließlich mit Oberflächenködern auf Hecht gefischt und dabei die Erfahrung gemacht dass das Vorfach definitiv eine untergeordnete Rolle für den Fisch spielt jedoch für uns bezüglich Führung wichtiger ist.

    Ich hatte beim Hechtfischen, egal ob mit Stahl/Titan/Hardmono oder Fluo immer mal wieder Barsche drauf.

    Die Sucht der Oberflächenangelei ist geblieben und die Sucht auf Barsche dazugekommen.

    Eine Möglichkeit ist ca. 20cm des Vorfachs einzufetten (Fliegenfett) besonders bei Minis wie Pocopoco zu empfehlen. Das man den kleinstmöglichen Snap sowie einen Sprengring vorschaltet erklärt sich denk ich von selbst!

    Gruss Vini
     
  10. 321hecht

    321hecht Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. März 2014
    Themen:
    14
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Bamberg
    Würde mich noch über weitere Farbvorschläge freuen.

    Los gebt mal ein paar Geheimnisse preis :smile:
     
  11. FangFabrik

    FangFabrik Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Themen:
    5
    Beiträge:
    214
    Likes erhalten:
    11
    Ich finde die Farbe bei Poppern echt komplett unwichtig. Wenn du selbst mal Unterwasser bist und nach oben schaust siehst du nur die dunkle Silhouette des Köders gegen den hellen Hintergrund (Sonnenlicht) daher bevorzuge ich bei allen Topwater Baits eher dunkle Köder..

    Ich finde den Illex Chubby Popper im Stillwasser aber sehr gut. Hab damit am Edersee schon sehr gut gefangen und er ist auch im Verhältnis zum Duo Pocopoco etwas günstiger.

    http://www.ebay.com/itm/Jackall-Chu...294?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item20d67c7d86
     
  12. 321hecht

    321hecht Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. März 2014
    Themen:
    14
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Bamberg
    Das hört sich nachvollziehbar an. Denn der Bauch ist wirklich das Einzige was gesehen wird.
    Eine Frage zum Link. Hast du schonmal bei so einem Shop in Vietnam bestellt?
    Hast du Erfahrungen dazu?

    MFG Michael
     
  13. FangFabrik

    FangFabrik Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Themen:
    5
    Beiträge:
    214
    Likes erhalten:
    11
    Ich bestelle da ca 5 mal im Jahr und bis jetzt ist alles immer super gelaufen.
     
  14. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    601
    Ort:
    die Maus...
    Hatte bisher auch null Probleme mit shimreels. Die ebay-Bewertungen sprechen für sich...

     
  15. 321hecht

    321hecht Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. März 2014
    Themen:
    14
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Bamberg
    Cool, hätte mich nie getraut da zu bestellen. Vielleicht probier ich es irgendwann mal aus.
    Preismäßig würde es sich auf jeden Fall lohnen.
    Danke für die schnelle antworten.
     
  16. Barza

    Barza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin
    """Ich finde die Farbe bei Poppern echt komplett unwichtig. Wenn du selbst mal Unterwasser bist und nach oben schaust siehst du nur die dunkle Silhouette des Köders gegen den hellen Hintergrund (Sonnenlicht) daher bevorzuge ich bei allen Topwater Baits eher dunkle Köder.. ""

    Kann natürlich jeder halten wie er will. Bei mir fangen "schlechter" sichtbare Farben(Ghostfarben) meistens besser. Vielleicht weil sie nicht so gut? gesehen werden?

    """Das hört sich nachvollziehbar an. Denn der Bauch ist wirklich das Einzige was gesehen wird.""

    Das ist nichts weiter als eine Vermutung! Was die Zielfische mit ihren Sinnesorganen alles erfassen und dann instinktiv "interpretieren" können, wissen wir nicht!

    Richtig ist(nach meinen Erfahrungen), wichtiger als die Farbe ist das laufverhalten des Baits und die Führung, aber unwichtig ist die Farbe nicht.
     

Diese Seite empfehlen