1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex Ashura the Artist 270mh vs. Daiwa tournament ags In 2,70

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Delkim, 24. Dezember 2015.

  1. Delkim

    Delkim Angellateinschüler

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Hey Leute,
    wer fischt oben genannte Ruten und kann berichten? Bisher konnte ich leider nur die illex 2015 in die Hand nehmen.
    wie ist die Aktion und wie hoch ist das Ideal wurfgewicht? Gebraucht wird die Rute ausschließlich zum gummi Fisch angeln am Rhein vom Ufer aus, die von mir verwendeten Köder haben eine Größe von 9-14cm mit Kopf Gewichten von 10g bis 36g. Als Rolle soll eine 3000er Daiwa certate verwendet werden. Schon einmal vielen Dank im Voraus.
     
  2. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Köpfe bis 36gr plus 14cm Shads das wird an der Artist nicht wirklich was zumindest nicht mit der mh..
    Auf volle Wurfdistanz derart Gewicht beim Hooksetting noch im Maul so weit zu bewegen das der anhieb sitzt mhhh
    Da würde ich definitiv schon zur H rated greifen
     
  3. Bassnatic

    Bassnatic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Das Spektrum ist zu groß. Also entweder zwei Ruten oder die h rute und bei 10 Gramm köpfen die Erschütterung in der macht spüren oder so.
     
  4. Delkim

    Delkim Angellateinschüler

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Im Moment Fische ich die burakku lure von Taipan. Diese ist mir aber zu kurz und etwas zu leicht.... Gerade an buhnen Köpfen mit größeren Gummis. Dann schaue ich mir mal die h an. Mir kam die mh auch etwas weich vor im Gegensatz zu meiner jetzigen Rute. Besten Dank.
     
  5. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Also weich ist definitiv keine der Artist Modelle, du verwechselst das sicher mit Spitzenbetont bzw das die Spitze flexibel ist
     
  6. Delkim

    Delkim Angellateinschüler

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ja das kann natürlich sein. Da muss ich nochmal zur Probe mit dem Kollegen hinfahren.
    Hatte gestern die fox rage pro Series in der Hand, gibt es da schon Erkenntnisse zum 2,70m 21-56g Model?
     

Diese Seite empfehlen