1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ich such nen Boot!

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von Grabowicz, 19. Juli 2012.

  1. Grabowicz

    Grabowicz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Themen:
    22
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Auhagen
    Hi Leute,

    mein Bruder und ich sind auf der Suche nach einem Boot.
    Es sollte nicht irgendein Boot sein, sondern eins das wir noch Umbauen können. Eine Arte BassBoot(Teppich, Stühle, Kästen...)
    Wir hatten schon einmal ein bisschen im Internet geforscht und sind auf 2- 3 Modelle gestoßen.

    Marine 15 t

    Alumacraft v 14

    Quicksilver sf 450

    Hat jemand eine Idee wo wir eines der Boote herbekommen, verkauft vllt jemand eins oder hat jemand ne bessere Idee?!


    Danke Für die Rückmeldung.

    TL

    Moritz
     
  2. Buffi

    Buffi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Southern Germany
    "auktionshaus" kleinanzeigen vllt. :wink:
    da hab ich vor n paar wochen einige gesehen.
    allerdings im umkreis 87730 + 50km.

    vllt ist da ja was dabei.
    ansonsten standen ja auch schon des öfteren hier welche zum verkaufen drin
     
  3. Grabowicz

    Grabowicz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Themen:
    22
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Auhagen
    Super, danke... Kleinanzeigen hab ich auch schon durchwühlt, es ist aber schwierig nur das Boot zu bekommen und das für einen vernünftigen Preis.

    LG
     
  4. Fischkoeppe

    Fischkoeppe Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    182
    Likes erhalten:
    0
    Ahoi,

    ich versteh den ganzen Alu- Hype nicht...

    Kauf dir ne ordentliche GfK- Schale und Bau die um- gibt's an jeder Ecke ;)
     
  5. Grabowicz

    Grabowicz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Themen:
    22
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Auhagen
    Nenn mir doch mal ein Beispiel für ne "ordentlcihe GFK- Schale", vielleicht lass ich mich ja hinreißen !

    LG
     
  6. marco/Hb

    marco/Hb Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    243
    Likes erhalten:
    43
    Hallo,

    hatte 10 Jahre lang ein GFK Boot von Crescent bei uns an der Weser liegen ( lag von April bis Oktober im Wasser) und konnte mich über die Qualität vom GFK und co. nicht beschweren. Mit etwas Pflege sah das Boot auch noch nach 10 Jahren sehr gut aus und es war wertstabil.

    http://www.cremo.se/

    Gruss Marco
     
  7. Grabowicz

    Grabowicz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Themen:
    22
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Auhagen
    Aber bei solchen Booten ist der Umbau doch noch schwerer und aufwändiger, oder ?!
     
  8. Fischkoeppe

    Fischkoeppe Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    182
    Likes erhalten:
    0
    ...warum sollte es schwerer sein? Wer Schrauben kann kann auch ne Plattform in ein GfK Boot Zimmern ;).

    Ist sogar einfacher da man aw100 Sperrholz direkt in den Körper einlaminieren kann.

    Geeignet ist im Grunde jedes Boot in der Wunschgrösse.


    Ich schreib etwas detaillierter wenn ich wieder am pc bin, morgen denn heut geht's mit nem glastron Bass boat auf Tour :)
     
  9. marco/Hb

    marco/Hb Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    243
    Likes erhalten:
    43
    Hi,

    zum Umbau kann ich dir nicht viel sagen, da das Boot bis auf die E-Versorgung für Licht und Echo, etc. und die Halterung Echo, ziemlich im org. Zustand geblieben ist.

    Gruss Marco
     
  10. Grabowicz

    Grabowicz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Themen:
    22
    Beiträge:
    119
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Auhagen
    bin ganz begeistert über die vielen Rückmeldungen, weiterso.

    Also ich durchforste täglich "jeden" Markt und warte einfach nur auf ein tolles Angebot.

    Bin auf den detailierten Bericht von Fischkoeppe gespannt! ;)
     
  11. Brilliano

    Brilliano Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    362
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    Evtl. ist da was für Dich dabei. Da sind immer recht viele Boote im Angebot, egal ob Alu oder GFK. Einfach immer mal reinschauen, die Holländer bieten oft ihre Boote dort an und vorallem oftmals billiger als in Deutschland. Bedenke aber, das ein gut erhaltenes gebrauchtes Boot meist trotzdem noch recht teuer ist.

    http://www.marktplaats.nl/
     
  12. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Moin,
    abgesehen vom höheren Gewicht sehe ich bei GFK auch keinen Nachteil.
    Entsprechende Angebote finden sich auf dem Gebrauchtmarkt zur Genüge.

    Neben bekannten Modellen von Quicksilver, Ryds usw gibt es noch eine Menge guter Boote von kleineren, weniger bekannten Werften.

    Förderlich für diesen Thread wäre noch die Angabe der Dir zur Verfügung stehenden Finanzen und Deiner gesetzten Anforderungen (gewünschte Maße, Motorisierbarkeit, mit/ohne Trailer/2-T Motor/4-T Motor/Fahrerstand usw)

    "Ich such ein Boot" ist wie "Ich suche eine Rute" und verdient eigentlich keine Beachtung :)

    Prinzipiell ist es günstiger "Komplettpakete" zu kaufen. Nachträglich zusammengekauft resultiert aus Zubehör wie Sicherheitsmittel, Anker, Fender, Tauwerk,Persenning, Positionslichter (muss BSH bzw DHI geprüft sein) usw auch noch mal eine recht hohe Investition. Da kann ich ein Lied von singen...


    boote-forum.de kann ich Dir also Infoquelle noch ans Herz legen, gerade bzgl Umbauten.
     
  13. Fischkoeppe

    Fischkoeppe Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    182
    Likes erhalten:
    0
    ahoi,

    etwas verspätet und aufgrund des wetters etwas unter zeitdruck mal kurz aufgezählt warum ich gfk vorziehe.


    preis- ne intakte schale (4x 1,65m) gibts mitunter schon für 500€

    darüber hinaus ist das angebot an gfk booten einfach größer als bei alu booten- im direkten vergleich bekommt man mehr boot für weniger geld.


    halbwertzeit- gfk geht im grunde nie 100% kaputt. hat man n loch drin- egal! wird einfach wieder zu laminiert. bei alu müsste man schweißen...lassen :D


    umbauoptionen- unbegrenzt! epoxidharz (polyester geht auch, verarbeitet sich aber recht mühsam) ist ein alleskönner. beispiel?

    vorher:

    [​IMG]


    zwischendrin:

    [​IMG]


    fertig:

    [​IMG]


    mit etwas arbeit, ideenreichtum und einer styrodurplatte wurde das heck neu gestaltet. die styrodurplatte trägt -nach er behandlung mit epoxidharz und glasgelege- eine person mit 90kg! und das obwohl sie quasi "schwebt", also nirgends aufliegt oder sonst verankert ist.


    ich habe viele umbauten gesehen, viele davon waren einfach nur banane. die boote wurden zu schwer, das platzangebot zu klein- alles nur weil man eins zu eins kopieren wollte.

    konzentriert euch daher auf´s wesentliche ( 1 oder 2 plattformen, darunter stauraum o.ä.) und ihr werdet recht günstig n tolles boot erhalten. achtet auf die gewichte der einzelnen materialien- viele verbauen siebdruckplatten die zum einen sehr schwer und zum anderen nur einseitig laminierbar sind. gut versiegelte aw100 platten sind ähnlich stabil aber um einiges leichter.

    was man beim kauf eines gfk bootes beachten sollte kann ich dir auch nochmal schreiben- oder du nimmst dir ne stunde zeit und liest meinen blog.

    ich habe dort alles aufgeschrieben was ich an meinem boot seit kauf gemacht habe, welche möglichkeiten epoxid bietet und wie man es verarbeitet (videos, bilder etc.)


    hier gehts los

    http://teambockwurst.blogspot.de/2012/02/eene-meene-muh-und-raus-bist-du.html
     

Diese Seite empfehlen