1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hat jemand Erfahrung mit Glide Jigs ?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von YannicW, 14. Januar 2016.

  1. YannicW

    YannicW Barsch Simpson

    Registriert seit:
    25. Dezember 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Moin

    Ich hab grade dieses (https://www.youtube.com/watch?v=INQw0vP7GC4) Video aus den Usa gesehen und fand das Konzept ganz nice.
    Hat hier jemand schonmal mit so nem Spaß gefischt ? und weiss wo mann den hier her bekommt ?

    Tight Lines,
    Yannic
     
  2. lui

    lui Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. September 2015
    Themen:
    12
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    26
    Das sieht auf jeden Fall vielversprechend aus. Sollte ich das mal irgendwo sehen wird es auf jeden Fall getestet!
     
  3. eggerm

    eggerm Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Themen:
    35
    Beiträge:
    653
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    hoffentlich am Wasser
    Hi Yannic,

    Ich hab das Video auch gesehen. Hab mir auf die schnelle eins nachgebaut. Die Dinger laufen echt gut, allerdings kommen sie bei mir erst im Frühjahr im Wasser zum Einsatz. Also über die Fängigkeit kann ich noch nichts berichten.

    MfG Matthias
     
  4. lui

    lui Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. September 2015
    Themen:
    12
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    26
    Eine Anleitung wäre interessant ;)

    Geht das auch mit zwei linken Händen und ohne Löten?!?
     
  5. eggerm

    eggerm Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Themen:
    35
    Beiträge:
    653
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    hoffentlich am Wasser
    Aber gerne doch:

    Man nehme entweder ein Spinnerblatt, oder ein Stück Blech und schneidet sich das Blatt in seiner Wunschform aus. Bei mir wars eine Keksdose(Braucht man nach Weihnachten eh nicht mehr 8) )
    Jetzt mischt man etwas Epoxy an und klebt seinen Wunschhaken an das Spinnerblatt, Auf Wunsch noch zwei Schrotbleihälften und Rasseln dazu.
    Ende Gelände.

    Wenn man brav war Wackelt das Teil schön waagrecht Richtung Grund. Durch den Auftrieb des Köders wird alles noch verstärkt.

    Variante 2: Hier http://www.tacklewarehouse.com/VMC_Gliding_Jig_Willow_2pk/descpage-VMWGJ.html bestellen, bezahlen, ein paar Wochen warten, fertig. ;-)


    MfG Matthias

    Ps: Löten hab ich auch probiert, hält nicht so gut.

    und noch zwei Fotos: P1100831.jpg P1100834.jpg
     
  6. lui

    lui Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. September 2015
    Themen:
    12
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    26
    Danke für die Anleitung! Das Foto mit dem Köder sieht wirklich extrem gut aus... ich denke das wird auf jeden Fall einschlagen!
     
  7. Hechtangler187

    Hechtangler187 Belly Burner

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Kann man die nicht auch irgendwo ordern ? Bei einer hohen Abrissquote gehen mir dann wahrscheinlich bald die keksdosen aus
     
  8. eggerm

    eggerm Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Themen:
    35
    Beiträge:
    653
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    hoffentlich am Wasser

    Ich glaub aber nicht, dass die Ginger viel abreißen, da du sie ja hauptsächlich im Freiwasser führst und sie so wies aussieht am Boden sauber landen. Also hängermäßig schauts da ganz gut aus.

    Aber zum testen im Wasser brauchts bei mir noch..die Prototypen kommen jedenfalls nach Thailand mit.

    MfG Matthias
     
  9. Hechtangler187

    Hechtangler187 Belly Burner

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Wir haben viele Altäste in unseren Seen .. Is teilweise ne richtige Materialschlacht
     
  10. Hechtangler187

    Hechtangler187 Belly Burner

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Könntest ja mal ein Fazit ziehen wenn du sie gefischt hast ☺️
     
  11. lui

    lui Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. September 2015
    Themen:
    12
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    26
    Da gibt es aber schon recht gute Methoden wenn du Weedless anköderst und dann evtl. noch Weightless oder zumindest mit einem Florida Rig oder Hot Shot Rig angelst lässt sich da viel sparen!

    Ich habe zB vorgestern in einem Mündungsbereich mit viel Holz und Ritzen zwischen Steinen mit dem Hot Shot und Florida Rig fast drei Stunden geangelt und nur ein paar Split Shots verloren, aber nie die Montage!
     

Diese Seite empfehlen