1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gufi-Rute 240 cm WG bis 60 gr.

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Promachos, 17. November 2013.

  1. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Hallo,

    ich suche eine Rute zum Angeln mit Gufis, die folgende Voraussetzungen erfüllt:
    • Länge 230 - 240 cm
    • Köder: Gufis a la Salt Shaker 16 cm am 21 Gramm Kopf

    Die Rute soll mein Set up ("alte" Rocke in 240) nach oben hin erweitern.
    Bisher fische ich eine "alte" Rocke in 270, die mir aber inzwischen a) zu lang und b) für o.g. Köder etwas zu "schwachbrüstig" ist.

    Bitte stellt mir einfach alles vor, was in mein "Beuteschema" passt. (Zunächst) kein Preislimit.

    Gruß & Dank
    Promachos
     
  2. greece68

    greece68 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Themen:
    77
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Traunsee
  3. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Da kann ich dir die Uli Beyer baitjigger h in 2,40 empfehlen.
    Sehr nettes Teil und in der Preis/Leistung mit 150€ sehr gut!!

    Ich bin mit ihr sehr zufrieden und mit 75gr + hast du auch noch etwas Luft nach oben.

    Viele Grüße
     
  4. Colli_HB

    Colli_HB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. November 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    253
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Bremen
    Ich empfehle die Taipan Buarkku 244 cm. Mit 12-46 gr. ist sie angegeben.
     
  5. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Danke, Leute!
    Vielleicht was von Illex oder was Exotisches aus Fernost?

    Gruß Promachos
     
  6. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Illex Ashura Crusher S240MH oder Gunki Bushi S240H. Letztere Erfüllt die Anforderungen besser, ist aber eben nicht Illex, sondern nur P&M. Und lass Dich von der 35g-Angabe nicht täuschen, die schafft das gefragt Spektrum.

    Gruß
    Florian
     
  7. Der_Prior

    Der_Prior Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dietzhölztal
    Ich finde man kann eine Rute nicht nach der WG Angabe kaufen. Zu groß sind die Unterschiede bei den Blanks in Sachen Kraft und Schnelligkeit. Am Besten. Ist, man nimmt sie vorher wenigstens mal in die Hand!
    Allgemein würde ich dir jedoch davon abraten für 21cm Gummis eine 60gr Rute zu holen. Mit einer (nicht zu weichen) 60gr Rute fischen wir maximal 16er Gummis. Mit den großen Latschen wirst du daran keine Freude haben, da empfehle ich dir 100gr um auch mal mit "Schmackes" auswerfen zu können.
    Die Eier legende Wollmilchsau die so ein Spektrum abdeckt gibt es leider nicht zu kaufen...

    Gruß Daniel
     
  8. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Es ging um 16er Gummis am 21g ​Kopf...
     
  9. Der_Prior

    Der_Prior Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dietzhölztal
    Ja, und??
    60gr Rute die nicht zu weich ist für 16er Gummis.
    für 21cm Gummis würde ich nicht unter 100gr gehen.
    Das sind die Gummigrößen die bei mir das ganze Jahr über am Band hängen, das sind meine Erfahrungen nach vielen Experimenten.

    @BigBerra: Ich weiß nicht was du mit deinem letzten Post ausdrücken willst... Alles zu schwach, zu schwer? Es ist immer sinnvoll einen ganzen Satz zu schreiben!

    Gruß D
     
  10. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Es ging darum, dass der TE eine Rute für Gummis bis 16cm und 21g Köpfe sucht. Das macht die von mir empfohlene Rute locker mit. Du schreibst etwas von Gummis bis 21cm. Das passt aber nicht zur Anfrage. Wenn bei ihm das Maximum bei 21g liegt, dann braucht er keine 100g Rute, denn das kostet unter Umständen auch Sendibilität.
    Und wenn Du Dir mal meine anderen Beiträge anschaust, dann bin ich sehr wohl in der Lage in ganzen Sätzen zu schreiben...der Sinn wurde aber in diesem Fall eigentlich auch so klar.

    Beste Grüße
    Florian
     
  11. Der_Prior

    Der_Prior Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dietzhölztal
    Ich hab das 3mal gelesen und jedesmal die 21cm mit dabei gehabt, setzt sich ganz schön fest wenn man der Meinung ist das es dort steht. Also, tut mir leid. Mein Fehler!
    Edit: 100gr ist für 16cm natürlich oversized!!

    Trotzdem gibt es 60gr Ruten die das nicht packen, wiederum welche mit geringerer WG-Angabe die das locker abkönnen (wie zB die von dir Beschriebene). Deshalb geht mein Trend eindeutig dazu die Ruten vor dem Kauf in die Hand zu nehmen.

    Wenn ich gleich beim Händler in der Nähe auflaufe um nach einer neuen Vertikalrute zu schauen habe ich die Gummis die da dran hängen sollen in der Tasche und knote sie mir an die Spitze. Mit den Erfahrungswerten "im Kopf" weiß ich dann weitestgehend wie sich das Ganze später im Wasser anfühlt. Testfischen ist ja leider nicht ;-)
     
  12. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Diesbezüglich gebe ich Dir uneingeschränkt Recht. Auf das angegebene Wurfgewicht kann man sich selten verlassen. Ich lasse mir auch immer den Köder, den ich maximal fischen will, in den Spitzenring hängen. Ausnahmsweise mal was größeres ranhängen geht dann im Notfall immer noch, aber so stellt man wenigstens sicher, dass das übliche Spektrum gut machbar ist...
     
  13. greece68

    greece68 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Themen:
    77
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Traunsee
    Hearty Rise Egi Collector - mit 2,50m ein klein wenig länger als von dir gewünscht, aber mal was 'Exotisches' und wirklich gut besprochen:

    http://www.premium-tackle.com/shop/...lector-serie/produkt/egi-collector-832-h.html

    Oder als Predator in 2,21m:

    http://www.premium-tackle.com/shop/ruten/leichte-spinnruten/predator-serie.html
     
  14. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Hallo - und danke für die engagierten Hinweise!

    Kann jemand was zur Sportex Absolut 2402 sagen?

    Gruß Promachos
     
  15. wallerknaller77

    wallerknaller77 Belly Burner

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunker City
    ...feines Stöckchen , aber dafür musst Du einiges an Asche verstreuen.
    Wenn´s günstig sein soll > Berkley Pulse 2,70 15-50 (aber nur die erste Serie...)
    ...wenn´s bissi mehr sein darf > Quantum Smoke Spin 75 (absolutes Brett,geniales Teil...)

    Greetz Kai
     
  16. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Maximal 240 cm!:mrgreen:
     
  17. greece68

    greece68 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Themen:
    77
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Traunsee
    Der erste Sportexblank, der wirklich knackig und leicht daher kommt (3M) ...aber schön ist leider was anderes....viel zu große Ringe verbaut....die Jungs von Ockert haben nicht wirklich Geschmack mit modernen Ruten...!
     
  18. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Hallo Leute,

    es hat einige Zeit gedauert, bis ich mir einen Überblick verschaffen konnte, aber jetzt ist meine Liste möglicher Kandidaten fertig. Allen, die mir Tipps gegeben haben, deshalb ein herzliches "Dankeschön"!
    Gleichzeitig habe ich es geschafft, die in Frage kommenden Gufis + Jigköpfe zu wiegen. Gefischt werden soll das Spektrum von 24 gr. bis 50 gr. (keinesfalls schwerer! schwerpunktmäßig 30 bis 45 gr.) in einem gering bis mäßig strömenden Fließgewässer, "gefaulenzt" wie "gejiggt". Zur Verwendung kommen geflochtene Schnüre im Durchmesser zwischen 0,14 und 0,16 mm.
    Bitte helft mir mit eurer Expertise, welche der genannten Ruten meinen Anforderungen am besten entspricht. Gerne könnt ihr meine technischen Angaben ergänzen bzw. korrigieren.


    • Greys Prowla Specialist Lure 030 (244 cm / WG bis 45 gr. / 158 gr.)
    • Greys Prowla Specialist Lure 035 (244 cm / bis 80 gr. / 164 gr.)
    • Shimano Biomaster 81 MH (246 cm / ? / 160 gr.)
    • HR Zander Force 832 HH (251 cm / ? / 160 gr.)
    • HR Predator 732 MH (221 cm / ? / 121 gr.)
    • Pezon & Michel Specialist Source 230 XH (230 cm / ? / 154 gr.)
    • Pezon & Michel Gunki Bushi S 240 H (240 cm / ? / ?)
    • Taipan Burakku (244 cm / bis 46 gr. / ?)
    • Sportex Absolut 2402 (240 cm / ? / ?)
    • Fox Terminator Bait Force (250 cm / ? / 140 gr.)
    • Fox Terminator Shad Jigger (245 cm / bis 50 gr. / 125 gr.)
    • Quantum Smoke Spin 35 (240 cm / bis 35 gr. / ?)
    • Gamakatsu Zexxer S 80 XH (240 cm / bis 80 gr. / 130 gr.)
    • Berkley Ripple Pro Spin (237 cm / bis 50 gr. /167 gr.)

    Besten Dank & herzliche Grüße
    Promachos
     
  19. sunny79

    sunny79 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trier
    Unter den gleichen Bedingungen Fische ich die gunki bushi in 2,40. Eine Hammer Rute, von der ich mir direkt noch die 2,60er geholt habe für große Köder. Denke das angegebene Wfg. entspricht dem tatsächlichen Lureweight.
    Kann sie uneingeschränkt weiter empfehlen.

    Petri
    sunny79

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  20. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Danke. Bin auf weiteres Feedback gespannt.
    Gruß Promachos
     

Diese Seite empfehlen