1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Greifswalder Bodden

Dieses Thema im Forum "Bodden-Gewässer" wurde erstellt von Mainz-Gonsenheim, 29. November 2003.

  1. Mainz-Gonsenheim

    Mainz-Gonsenheim Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Themen:
    22
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hi,
    möchte übernächste Woche mal in den Bodden fischen und wollte mal fragen ob ihr mir diesbezüglich Tipps zu Gerät und Taktik geben könntet? Welche Fehler kann man dort machen?
     
  2. til

    til Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Es wäre ein Fehler mit vielen Tieflaufenden Wobblern in Signalfarbe aufzukreuzen. Also Flachläufer in natürlichen Farbtönen und Grosse Gufis für die Fahrrinne. Ich denke mal, dass auch (sinkende) Jerkbaits gehen, wenn du dich drauf verstehst. Wobei gleichmässig eingeholte mit dezenter Eigenbewegung zu versuchen wären. Die Boddenhechte scheinen mir mehr auf geradlinige Köderführung zu stehen (was vermutlich mit dem Verhalten Ihrer normalen Beute zu tun hat). Grosse Spinner und Blinker gehen auch
     
  3. Mainz-Gonsenheim

    Mainz-Gonsenheim Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Themen:
    22
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ist doch da ca. 7m tief. Nehmen die Hechte um die Jahreszeit jetzt noch in 2m Tiefe denn Köder?
     
  4. til

    til Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Bist du sicher, dass die 7m nicht nur in der Farhrrinne sind? Ich war nicht auf dem Greifswalder, sondern aufm Kubitzer. Hecht kommen zwar in jedem Fall zum Köder hoch aber für tiefes Wasser würd ich Gufi nehmen. Tieflaufende Wobbler machen aber eher zum Schleppen Sinn, oder wenn du Richtung Ufer wirfst, sie laufen beim Werfen ja erst auf dem letzen Stück wirklich Tief, du überfischst dann viele Fische, denen du den Gufi vor der Nase rumtanzen lassen kannst.
     
  5. Mainz-Gonsenheim

    Mainz-Gonsenheim Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Themen:
    22
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hatte es von nem Freund gesagt bekommen. War selber noch nicht da und werde nächste Woche mal dort fischen. Kann man da was über die Durchschnittsgröße sagen?
     
  6. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
    die durchschnittgröße liegt so bei 80 cm, denk ich. die fische wachsen dort extrem schnell ab...
     
  7. Mainz-Gonsenheim

    Mainz-Gonsenheim Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Themen:
    22
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    Nur mal rein interesshalber (weiß das dies nicht konstant ist): Mit wie vielen Bissen kann man momentan dort im Schnitt pro Tag rechnen bzw. hattet ihr bei dem Filmdreh?
     
  8. til

    til Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ich hatte das letzte mal in 2 Tagen c. 5 Bisse, 3 gefangen. Aber davon ein 99er und ein guter 90er. Mitangler hatten mehr Fische (bis zu 8 pro Tag), aber keine grösseren. War aber an Pfingsten, also eher in der wärmeren Zeit.
     
  9. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
    @mainz: die bissfrequenz ist von tag zu tag unterschiedlich. boddenangeln ist extrem wetterabhängig. mal super, mal gar nix. aber wenn was beisst, dann kann man von einem guten fisch ausgehen. beim letzten mal hatte ich genau einen biss. und der hecht war dann 118 cm lang. beim ersten mal hatte ich 2 bisse. ein hecht davon war 1,10 m lang, der andere 75 cm. fazit: die chance auf meterhechte ist nirgends besser - zumindest in deutschland.
     
  10. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    und wie war es am bodden ? was gefangen ?
     
  11. Mainz-Gonsenheim

    Mainz-Gonsenheim Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Themen:
    22
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ja war zwar schwierig, aber haben schon einige größere gebissen. Große Shads ab 20cm waren gut.
     
  12. lukas4564

    lukas4564 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Hi

    Weiß jemand wo ich in der nähe vom Greifswalder Bodden ein Boot mit Echolot leihen kann ?

    Mfg lukas4564
     
  13. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    zb. beim team bodden-angeln (kröslin) oder bei angeln -exklusiv(wolgast).

    m.
     
  14. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Also ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Team-Boddenangeln gemacht!
    Ob du nur ein Boot mieten willst oder auch ein Guiding! Alles vom Feinsten!
    Super kompetent und wenn du dort ein Boot mieten willst gibt es immer den ein oder anderen Tipp dazu und die Jungs wissen wovon sie sprechen, da sie ja fast jeden Tag draußen sind!
    Wie lange wolltest du den dort fischen?

    LG Kelle

    PS: Ich fahre morgen nach Kröslin... ;-)
     
  15. phil1000

    phil1000 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Mh ich finde das voll teuer 267euro pro Tag mit einer Person. 8O
    Kann ja sein das man da eine super Beratung am Start hat aber 267euro ist echt eine menge Geld und wenn man nichts fängt hat man mal so eben 267euro aus dem Fenster geschmissen .

    LB PHILIP
     
  16. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Du kanst dich auch in eine Gruppe vermitteln lassen. Da du scheinbar allein dort angeln willst, ist das auch nicht viel teurer, als wenn du dir allein ein 5 PS Boot leihst. Gönne dir unter diesen Umständen ruhig mal eine Runde Guiding :wink:
     
  17. phil1000

    phil1000 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Echt mh das ist ja cool ist aber ist dann noch genügent platz zum Auswerfen
     
  18. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    keine angst, die guides nehmen nur soviel leute mit, dass ein vernünftiges fischen für jeden möglich ist :wink:
     
  19. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Da kann ich nur zustimmen. Auf den Alu-Booten von Team Boddenangeln oder bei Jörg (Boddenfishing) können 4 Leute bequem angeln.
     
  20. phil1000

    phil1000 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Geile sache ich fahre sowieso Morgen nach Lubmin mit meiner Familie dan werde ich mich mal da kundig machen

    lg philip
     

Diese Seite empfehlen