1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gran Canaria

Dieses Thema im Forum "Hotspots im Meer" wurde erstellt von das101, 29. Juli 2006.

  1. das101

    das101 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Themen:
    19
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    In einer Woche ist es soweit dann geht es endlich in den Urlaub, nach Gran Canaria.

    Was kann man dort vom Ufer und Strand mit welchen Ködern am besten fangen?

    gruß...
     
  2. wobbelwilly

    wobbelwilly Belly Burner

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    :oops:

    hi du glücklicher !!!!!!!!

    Genau wie an nord und ostsee kleine schlanke Pilker bzw Mefoblinker.

    Oder mit Naturköder wie Tintenfisch , Sardinen, Schrimps etc.....
    Du kannst auch in jedem grösseren Hafen Angelturen buchen, (recht teuer)

    Mach mal n paar Fotos und stell sie ein

    Für flache Sandstrände empfehle ich die Naturköderangelei auf Grund. wenn du dort eine gute Brandung (wie Teneriffa) findest nimm die Pilker bzw. Mefoblinker


    Gruss
    Willi

    Ps: Die Naturköderangelei kannst du auch mit Pose gut betreiben, nimm eine grosse Hecht o. Wallerpose starke einzelmeereshaken und dann ab in die Brandung oder in Häfen* klappt super. auf "Schnapper" u. kleine Thune

    *dann meist vor der Kaimauer zum Meer hin oder im Hafenbecken selbst.
     
  3. wobbelwilly

    wobbelwilly Belly Burner

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Für das Angeln an oder in Häfen brauchst du vom Hafenmeister eine Lizenz. soweit ich weis kostet die 5 Euro.

    Fürs Meer braucht man auf den Inseln wohl keine. Angeln ist aber an Badestränden verboten.
     
  4. das101

    das101 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Themen:
    19
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    danke für die infos.

    und ich dachte die spanier sehen das mit angellizensen ein wenig lockerer als wir deutschen. schade das das angeln eingeschränkt wird. werde mich vor ort noch mal schlau machen, wo ich es darf und wo nicht.

    also eine hochseeangel tour mit nem kutter ist auf alle fälle geplant, dachte da an die blue marlin.

    www.bluemarlin3.com

    und fotos werde ich garantiert machen ich hoffe auch mit ein paar besonders schönen exemplaren.... :)
     
  5. wobbelwilly

    wobbelwilly Belly Burner

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Hi eigentlich sehen die das locker, uns hat niemand konrolliert, aber vorbei gegangen sind sie. Gilt auch nur soweit ich weis für häfen.

    Und wie gesagt Badestrände, da haben sies auch mit... besser nicht Angeln dort.
     
  6. das101

    das101 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Themen:
    19
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Gut werde mein Glück versuchen mit ein paar Mefo-Blinkern und Gummifischen. Ganz so angellastig sollte mein Urlaub ja auch nicht sein.
    Werde wohl erst mal das Revier mit der Taucherbrille begutachten :)
     
  7. albrecht

    albrecht Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    543
    Likes erhalten:
    1
    Warum sollte in anderen Ländern beim Angeln Anarchie herrschen?

    Ist es so schlimm sich sich in der Tourist Office oder beim Hafenmeister unbürokratisch eine Lizenz zu holen?
     
  8. das101

    das101 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Themen:
    19
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    So nun die versprochenen bilder leider ohne persönlichen fangerfolg. dennoch war es ein super tag auf see.
     

    Anhänge:

  9. das101

    das101 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Themen:
    19
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Dicke ruten, dicke fische.
     

    Anhänge:

  10. das101

    das101 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Themen:
    19
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    ein fisch eines angelkollegen
     

    Anhänge:

  11. das101

    das101 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Themen:
    19
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Der versuch marline schlug leider fehl.... :-( ob es an den ködern lag, wohl kaum...
     

    Anhänge:

  12. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    ...
     
  13. Björn1985

    Björn1985 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    224
    Likes erhalten:
    0
    Schau mal auf MYB... Da findest du auf der Stratseite einen Artikel zum Bassfischen auf Gran canaria.
     
  14. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.081
    Likes erhalten:
    193
    Ort:
    Tief im Westen...
    WICHTIG!!! Die Lizenz in Las Palmas besorgen!!!

    Es hagelt wohl momentan empfindliche Strafen, weil man die Bass-Touris wohl gut abkassieren kann... ;-)

    Freunde von meinem Vater leben dort und der hat sogar berichtet, dass teures Tackle eingezogen wurde. Leider weiß er nicht wie die Geschichte ausging...
     
  15. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Jo, habe ich schon auf dem Zettel.

    Meiner Recherche nach ist für die Binnengewässer Gran Canarias ist die Insel selbst verantworlich, für das Meer die Regierung der Kanaren. Die Lizensen sind recht günstig ca.5 bzw ca. 15€/Jahr.

    Werde mir, falls die kein Englisch können, einen Zettel mitnehmen auf dem in Spanisch steht "Leider kann ich Ihre Sprache nicht. Darf ich Sie bitten, mir einen Angelschein auszustellen." Habe nämlich von Berichten gelesen, in welchen es dort Schwierigkeiten wegen sprachlicher Differenzen gab.

    Die Karte für die Stauseen gibt es hier:
    Servicio de Medio Ambiente (Cabildo de Gran Canaria)
    Profesor Agustín Millares Carló, s/n 1ª planta
    35003 Las Palmas de Gran Canaria
    Telefon: 928 21 94 21 (Ist direkt Medio Ambiente)

    Infos zum Bezug der Angellizenz fürs Meer gibt es hier .

    @Björn Offensichtliche Google-Treffer habe ich selbstverständlich bereits erfasst ;)
     
  16. Schwarzbarsch

    Schwarzbarsch Nachläufer

    Registriert seit:
    26. April 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Gran Canaria
    Hola von Gran Canaria.
    Ich lebe seit 4 Jahren auf der Insel und fische sowohl gezielt auf Schwarzbarsche in den Stauseen als auch von der Küste auf Barracuda, Bluefish, Atlantischen Bonito, Hornhecht und Co.
    Oft wundere ich mich was für Fehlinformationen und Anglerlatein zu Gran Canaria gepostet wird.
    Nur soviel: sowohl für die Stauseen als auch für das Meer braucht man einen Angelschein - den bekommt man nicht beim "Hafenmeister". In den Häfen ist Angelverbot.
    Wird oft ignoriert - geht oft gut - aber manchmal wird es den Berufsfischern oder dem Hafenmeister zu bunt und die Guardia Civil wird gerufen.
    Die fackelt nicht lange - beschlagt sämtliche Angelgeräte - spricht ein Platzverbot aus und verhängt ein Bußgeld.
    Angelscheine gibt es in Las Palmas auf der Behörde.
    Es gibt 3 verschiedenen Klassen: fürs Spinnfischen die 1 und fürs Naturköderangeln die 3.
    Amtssprache ist Spanisch - mit Englisch oder gar Deutsch kommt man nicht weit.
    Ausfüllen muß man die Unterlagen selbst.
    Es gibt auch ausgewählte Angelläden, die diesen Job übernehmen.
    Mefo-Blinker und Gummifische sind definitiv keine Bringer an der Küste.
    Die meisten Boots-Charters haben mit Angeln wenig zu tun: die Angeln werden nummeriert und an die Touristen verlost.
    Geht einer an Deine zugelost Angel - Glück gehabt - dann übernimmt der Skipper den ersten Drill - dann gibts die Angel in Deine Hand. Nach der Landung durch den Skipper noch n Foto und dann geht der Fisch meist an ein Restaurant. In den seltensten Fällen dürfen die "Fänge" behalten werden.
    Wer mehr wissen und reale Angelinformationen über Gran Canaria möchte, schreibt mich an - hier oder auf facebook.


    Saludos: Haramis

    Bicuda-107.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2014
  17. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    102
    Beiträge:
    859
    Likes erhalten:
    32
    hey nicht schlecht... den Ebro kann ich meiner Freundin nicht schmackhaft machen, aber Gran Canaria kann ich ihr besser verkaufen. Sie geht plantschen und ich mir dir ne Runde fischen! Gefällt mir die Idee :-D
     

Diese Seite empfehlen