1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Grüntensee im Allgäu

Dieses Thema im Forum "Süddeutschland" wurde erstellt von elig, 3. Mai 2009.

  1. elig

    elig Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rottweil
    Hallo BA's!
    In ca. 4 Wochen fahre ich mit meinen Eltern in die Nähe des Grüntensees im Allgäu. Ich war schon einmal dort und konnte dort 2 Tage lang Angeln. Ergebnis: 4 Forellen (eine im Zulauf, der Wertach und 3 im See).
    Dieses Jahr will ich mein Glück auf Barsche oder Zander versuchen.
    Leider habe ich keine Ahnung wo ich in dem See diese finden kann! Der See ist ja relativ flach und die Angler von dort waren nicht wirklich Auskunfbereit :?
    Hat von euch jemand vllt einen heißen Tipp für mich, wo ich Barsche bzw. Zander finden könnte?
    Wäre echt super nett!

    mfg Elig
     
  2. elig

    elig Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rottweil
    :arrow: Push
     
  3. mario10

    mario10 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    ich war zwar noch nicht am Grüntensee, aber ein par Kilometer weiter ist der Rottachsee. Eines der besten Zandergewässer wo ich je gewesen bin, mit Ausnahme vom Ebro, vielleicht das beste wo ich je war. 8)
    Konnten in 3 Tagen 8 Zander zwischen 71 und 84 cm fangen, mit köfi und gufi. Ein Jahr später waren wir dann eine ganze Woche und konnten "nur" 6 Zander fangen bis 78 cm, dafür aber noch 9 Hechte beim schleppen bis 97 cm. Ein weiteres Jahr später warens dann 8 Zander und 5 Hechte. Vielleicht solltest du da mal vorbei schauen, ist so ca. geschätzte 10 Kilometer vom Grüntensee entfernt. Diese Jahr kann ich leider nicht hin fahren, weil ich an den Ebro fahre.

    Is ne geile Ecke da, nur das Wetter ist jedes Jahr der Horror. In den Dorf wo wir ein Hotel hatten, war letztes Jahr die Regenreichste Stadt Deutschlands :lol: (habs im internet gegoogelt und mich hats vom Hocker gehauen :wink: ). Eigentlich hats jedes Jahr geregnet.

    Petri
    Mario
     
  4. elig

    elig Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rottweil
    Danke dir Mario!
    Hab auch schon viel vom Rottachsee gehört....werde ich mir dann dieses Jahr vornehmen 8) .
    Wie siehts denn dort mit den Barschen aus?! Hats überhaupt welche?
    mfg elig
     
  5. mario10

    mario10 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    wir ham dann auch ein bisschen mit Spinner geworfen. Pro Stunde so 15-20 Barsche. Leider keine Großen. So bis 30cm. Aber am "Spitz" bei den Booten sieht man manchmal schon gwaltige Barsche in die Kleinfischschwärme fegen. Schon bis 45 cm. Manchmal pretschen die bis ans Ufer und haben Mühe wieder ins Wasser zu kommen weil da viele Steine aus dem Wasser schauen. Ein geiles Schauspiel. Hin und wieder steigt auf den Spinner ein kleiner Zander oder Hecht ein. An einer Stelle konnte ich mit dem Spinner 3 Zander so um die 40 fangen. Auch ganz witzig. Also Barsche sind in Hülle und Fülle drinne. Leider konnt ich noch keinen großen erwischen.

    Gruß
    Mario
     
  6. elig

    elig Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rottweil
    Mh das hört sich ja Großartig an!
    Wenn du noch paar mehr tipps hast immer her damit (beste Stellen und so).

    mfg elig
     
  7. mario10

    mario10 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    ich bin begeistert von dem See.
    Eine super Zanderstelle ist wenn du, da wo die Boote sind, gleich rechts fährst. Da kommt so ne Schwimmtonne. Dahinter darfst du nicht fahren. Kurz davor hinstellen und VERTIKAL mit Köfis fischen. Da ist es ca. 40 Meter tief. Wenn du auswirfst hast du dauernd verhädder. Eigentlich unglaublich das in der Tiefe die Zander stehen. Ist ein Megaloch, weil davor ist eine Kante, die innerhalb von 5 Meter gut und gerne von 6 Meter bis zu den 40 Meter runter geht. Also eine richtige Wand. Du wirst zwei riesige Anker brauchen! Wir hatten dann unsere eigenen dabei. Am Anfang hatten wir riesige Steine. So ca. 25 kg. Durch die Tiefe brauchst du die unbedingt.

    Der See hat auch eine Insel. Darum herum sind überall tolle Hecht und Zanderplätze. Nachfischen auf der Insel ist verboten!

    Am anderen Ende des Sees ist eine Brücke die einen kleinen See abtrennt. Auch dort konnten wir schon einige Hechte erwischen. Da sind allerdings viele Bäume im Wasser, also Hängerträchtig. Habs schon geschafft dort zwei Castaic 30 cm abzureißen :evil:
    Generell würde ich dir große Köder zum schleppen empfehlen. Die Castaic ab 23 cm sind wohl die besten Köder.

    Solltest du vom Ufer aus fischen wollen, empfehle ich dir gleich dort zu fischen wo die Boote sind. Sind halt viele Kleinfische, deshalb sind da auch die Zander nicht weit. Am "Spitz" gehts links in ein Strandbad. Da sind am Abend die Zander reingezogen und haben gejagt. Da hats manchmal ganz schön gekracht. Ein Versuch mit sehr flachlaufenden oder sogar Propper ist es jedenfalls wert. Konnte ich damit 2 Zander fangen.

    Ein Tip der mir gerade noch einfällt, Köderfische sind ein rares Gut an dem See. Meist beißen sie nur am Abend in der Fangzeit der Zander. Es sind sehr viele Köfis drinne, aber in allen Jahren hatte ich Köfiproblem. So sind wir immer in eine Rotaugenzucht in der nähe gefahren und die haben uns ausgeholfen. :p

    Gruß
    Mario
     
  8. dunsty

    dunsty Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Hallo Mario,
    hast du bei deinen Touren am Rottachsee immer vertikal vom Boot aus gefischt oder hast du auch mit andere Methoden Erfolge gehabt.

    Beschreibe mir doch bitte mal deine Vertikal- Montage mit Köfi.


    Danke

    Dunsty
     
  9. mario10

    mario10 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    zumindest an der einen Stelle wos 40 meter tief ist. Ich hatte es zuerst anders versucht, aber das ging in die Hose :wink:

    Ich habe praktisch mit Fireball gefischt und die Rollenbügel geschlossen gehalten. Dazu eine Rute mit weicher Spitze, das der Zander den Widerstand nicht sofot merkt. Sobald sich an der Rute auch nur das geringste bemerkbar gemacht hat, sofort Anhieb.

    Gruß
    Mario
     
  10. Sven-Z

    Sven-Z Nachläufer

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    [align=justify]Hallo Mario! Kannst. Du mir beschreiben, wo die 40 Mezer Kante ist? Wir starten von Moosbach aus. Ist die Kante Auf dieser Seite? Da ke und Gruss Sven
     
  11. möwe_3

    möwe_3 Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Sven, hat du die Kante 40m gefunden? Wir starten auch vom Mosbach und fragen uns ob es gleich in der nähe vom Boot Vermietung ist?
     
  12. Sven-Z

    Sven-Z Nachläufer

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Hi!

    Das Loch ist direkt rechts vor der Surfschule vor der Kette die den Bereich zur Mauer abtrennt. Wir konnten dort bisher nicht intensiv fischen weil der Wind immer zu stark war. Denke an ein langes Ankerseil, die Seile der Leihboote sind auf jeden Fall viel zu kurz.

    Gruß

    Sven
     
  13. möwe_3

    möwe_3 Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Servus, thanks für Antwort.
    Wie ist es bei euch damals verlaufen mit dem Angeln, war der Tag zufriedenstellend mit den fischen? Waren die Hotspots in der nähe vom Mosbach oder woanders?
     

Diese Seite empfehlen