1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gastauftritt -> Sakura Slit Shad !?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von BigHammer, 10. Mai 2012.

  1. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
    Moin liebe Gemeinde!

    An dieser Stelle möchte ich euch einen neuen "Besucher" meiner Köderkiste vorstellen -> den Sakura Slit-Shad
    Hab ihn im Netz entdeckt und mal eine Rutsche bestellt….Objekte meiner Begierde war der 3‘‘ und 3,3‘‘ lange Vertreter von Sakura.

    [​IMG]

    Was mich bei der Bestellung besonders ansprach war, dass der Shad gesalzen + geflavourt ist (laut Hersteller mit Amino Säuren) und der Preis (!!)
    Ca. 6,50€ für eine Packung 3‘‘ (Inhalt 15 Stk.) bzw. 3,3‘‘ (Inhalt 10 Stk.) lassen sich m.M. nach sehen!

    Als dann endlich die Bestellung da war –> first check:

    - Die Shads machen einen guten Eindruck (robuste Gummimischung) aber sehr dünne Schwanzwurzel gerade bei den 3‘‘
    - Der gerippte Körper ist detailliert aber nicht ganz so tief eingekerbt wie bspw. bei einem FSI
    - Die Gummies riechen leicht süßlich
    - Mir persönlich gefällt der größere 3,3‘‘ etwas besser, da er auf mich einen "stabileren" Eindruck macht.
    - Zudem sind die Shads, ähnlich der FSI’s von Keitech, in einer „Plastikwanne“ einzelnd verpackt, sodass die Schaufelschwänze keine Knicke etc. bekommen.

    [​IMG]

    - Dieses ist bei den 3‘‘ langen Ködern nicht der Fall und so sahen die filigranen Schaufelschwänze des kleineren Bruders schon etwas lädiert aus, als sie bei mir ankamen. :roll:

    (-> Ein kleiner Test zeigte jedoch, dass die „verknickten“ Schaufeln keine Auswirkung auf die Aktion des Köders im Wasser hat!)

    - Die Aktion fällt dezent aus, vielleicht vergleichbar mit einem reins Rockvibe-Shad.
    - Die Aktion des 3,3‘‘ fällt dagegen m.M. etwas agiler aus. (denke, dass liegt an der stärkeren Schwanzwurzel)

    Leider konnte ich den neuen "Besucher" aufgrund von Zeitknappheit (Prüfungstress) noch nicht ausführlich genug testen.
    Aber vielleicht hat ein anderer User schon die eine oder andere Erfahrung mit den Sakura Slit Shads gemacht!?
    Bin auf Eure Meinungen / Erfahrungen gespannt!!

    Dieses soll keine Werbung oder ein Kaufaufruf sein! Habe mich bemüht die Shads „objektiv“ (soweit das möglich ist) zu beschreiben….ob es nur bei einem „Gastauftritt“ in meiner Köderbox bleibt, mag ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen :wink:

    Bei Fragen etc. steh' ich natürlich gerne zur Verfügung!

    Besten Gruß Chris.
     
  2. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
    Hier noch ein Größenvergleich

    [​IMG]

    1. Sakura Slit Shad 3,3''
    2. Sakura Slit Shad 3''
    3. Lunker City Shaker 3,25''
    4. Keitech Fat Swing Impact 2,8''
    5. REINS RockvibeShad 3''

    Gruß Chris.
     
  3. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    901
    Likes erhalten:
    67
    Ort:
    Berlin
    Oha...der 3" macht einen leckeren Eindruck...ich denke, den muss ich auch mal testen...

    Danke für den (ich nenne es mal) Tipp! :D
     
  4. bassproshops

    bassproshops Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    37133 friedland
    Hallo,

    Ich finde die Dinger sehr interessant, gerade in an betracht des Preises und der Tatsache, dass 2/3 meiner teuren Keitechs inzwischen schwanzlos sind...

    Also hat die noch wer getestet, wie liefs am Wasser, evtl. ein direkter Vergleich zu anderen Baits...
    !?

    ;)
     
  5. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    134
    Ort:
    luxemburg
  6. bassproshops

    bassproshops Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    37133 friedland
    Okay, hört sich doch schonmal gut an...

    Noch jemand, der die Split Shads fischt ?
    ;)
     
  7. STRF

    STRF Angellateinschüler

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ja, finde is nen ausnahme Köder, bei uns schlägt er jeden Keit. oder sonst was um Längen. Finde auch das er ab 3" sehr selektiv Fische 30+ bringt.
    In den letzen 3 Tagen hat er 41,43,44 und 45 cm gebracht und das an einem Platz der viel befischt wird und auch an diesem Tage das Keit. Sort. gesehen hat. Schade nur das er abfärbt..... aber daskann ich verschmerzen.....
    Der 2" hat im März am C rig auch super Fänge gebracht und das ganz ohne Animation sozusagen Gufi Ansitz.....

    Greets
     
  8. Mastercaster

    Mastercaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    die dinger laufen super auf döbel bei uns ;)
     
  9. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    ICh hab mir gg Ende des JAhres auch mal welche geholt. Da war die Saison für Softis leider schon vorbei. Sie werden ab dem 1.06 ausgiebig in NL getestet. Der erste Test im Teich stimmt mich aber leider nicht so positiv.

    Der Keitech schwingt schöner mit dem Schwanz (muss am größeren Teller liegen) und der Reins Fat Rockvibe läuft mMn auch besser, da der Körper besser mitarbeitet.
    Ob die Dinger fänfif sind wird sich dann aber bald herausstellen. Wär ganz gut, in Anbetracht des guten Preises
     
  10. waldgeist

    waldgeist Gummipapst

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Themen:
    33
    Beiträge:
    901
    Likes erhalten:
    67
    Ort:
    Berlin
    Mein Päckchen 2" habe ich jetzt daheim zu liegen...und morgen geht's dann zur Sache. Die Tage werde ich die 3" auch einmal antesten.
     
  11. bassproshops

    bassproshops Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    37133 friedland
    Danke für dir rege Beteiligung :)
    Hört sich im Großen und Ganzem ja gut an...
     
  12. schirinowski

    schirinowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    343
    Likes erhalten:
    0
    danke fuer die gute vorstellung!

    wenn sie unempfindlicher als die keitech und insgesamt auch etwas straffer sind, wer de ich sie bei uns mal auf doebel testen [klappt ja laut nem vorposter janz jut].

    was sind eure favorisierten farben [unter welchen gewaesserbedingungen]?!
     
  13. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
    Sooo nochmal Glück auf hier in die Runde!

    Wollte hier mal zu einem Ergebnis kommen, nach ca. einer Saison im „Test“!

    Bei mir hat sich der Slit Shad aufjedenfall einen Platz in der Köderbox erspielt (!!) das vorab….ich konnte viele Barsche sowohl auf den 3‘‘ als auch auf den 3,3‘‘ fangen, wenn der zweite jedoch schon was für die Größeren ist.

    Bezüglich der Farbauswahl konnte ich bisher keinen Favoriten krönen. So denke ich, dass wenn man mit natürlichen Dekors anfängt, auf jedenfall auf der sicheren Seite ist :wink:

    Zu den Techniken ist zu sagen, dass ich fast ausschließlich die Slit Shads am Jigkopf gefischt habe. Ja ich weiß, etwas einfallslos aber wie heißt es nochmal?? - „never change a winning team!!“ :D

    Mit der Haltbarkeit der Shads bin ich wirklich zufrieden, so überlebt ein Shad doch den einen oder anderen Angriff eines Barsches.
    Das einzige, was hier auch mal verloren geht, ist der Schwanzteller, nach heftigeren Attacken.
    Aber denke, das kann man ihm nicht übel nehmen, da ich sowas von Keitech etc. mehr als gewohnt bin. (-> und auch ohne Teller, also sozusagen als Pintail, fängt er)

    Eins ist vielleicht noch erwähnenswert - so konnte ich in den Sommermonaten viele Bisse gleich nach dem Aufschlagen des Köders aufs Wasser vernehmen (also gleich bei der ersten Tauchfahrt) gerade wenn der Shad neu am Jig war! -> bilde mir ein, dass dies am Lockstoff liegen könnte….!?
    Was mich zudem ein wenig verwunderte ist, dass ich kaum Hecht-Attacken auf die Shads bekommen habe, auch nicht auf den größeren!?

    Konnte eventuell jem. anderes ähnliches beobachten??


    Im Grunde genommen, ist es wie bei allen Reviews -> es ist alles nicht ganz so objektiv und ich will mich auch gar nicht davon frei sprechen!!
    Jedoch denke ich, dass es NIE ganz objektiv sein kann, da alle Tests von menschlichen Individuen durchgeführt werden und wir zudem nicht genau wissen, was unter Wasser passiert!

    So lässt sich vielleicht der Fangerfolg in dieser Saison darauf zurückführen, dass ich den Slit Shad auch an Stellen warf, die etwas riskanter waren (Hängergefahr etc…) als diese mit einem Huddle Swimmer oder einem FSI auszufischen, da die Slit Shads einfach günstiger sind und ein Verlust (so tragisch dieser auch sei) nicht so sehr ins Geld geht!

    Um dem Lobeslied gleich mal ein Ende zu setzen….der erfolgreichste Gummi war diese Saison nicht der Slit Shad!! :wink: alles weitere bleibt mein Geheimnis :D

    Weiß sonst garnicht mehr was ich schreiben soll…
    Wer Fragen oder Anregungen hat, kann sich gerne bei mir melden und ich wäre auch an anderen Erfahrungen/Einschätzungen anderer User sehr interessiert!! :arrow: Lasst mal hören Jungs!!

    Das soll’s von meiner Seite auch gewesen sein, Euch eine erfolgreiche Saison 2013 und always tight lines!!

    Der Chris.
     

Diese Seite empfehlen