1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Frostbeulen- Thread

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von Ickarus, 21. November 2010.

  1. Ickarus

    Ickarus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BAR- Berlins asoziales Randgebiet
    Hallo leute,
    wollte mal wissen, wer von euch hardcore bellyboatern jetzt noch unterwegs ist und wie ihr euch klamottentechnisch vor nem frostschaden im lendenbereich und darunter schützt? nutzt ihr irgendwelche marken thermosachen oder machens auch die vom kaffeeröster meines vertrauens?
    ich war das letzte mal vor ca. einem monat auf dem wasser und nach anderthalb stunden wars vorbei mit der gemütlichkeit. hab ne snobee granite als neoprenhose dazu ein paar watschuhe. lange unterhosen, jogginghose, 3 paar socken etc. sind obligat.

    schönen sonntag noch!
     
  2. doktor_b.

    doktor_b. Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    0
    lange Ubuxe, Fleecehose, zwei Paar Socken und 4mm Neopren. Und kalt wirds trotzdem!!
    Hab mal den Tip bekommen ne Atmungsaktive mit ner den Füsslingen/Stiefeln entledigten Neoprenhose drunter zu tragen, konnte das aber in ermanglung einer Atmugsaktiven noch nicht testen. Soll aber um einiges wärmer sein als nur Neopren!!!

    EDIT: Vertraue bei langer Unterwäsche auch auf die bekannten Discountangebote, das grosse A und T, auch im Wintersportberreich, und bin damit noch nie eingegangen, meine Freundin allerdings schwört seit zwei Jahren auf Otlo und meint einen wirklichen unterschied zu merken, der spürbarste is dabei meiner Meinung nach aber in erster Linie der Preis!! 69€ für ne Unterhose ... pff
     
  3. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Moin,

    mir reicht meist eine Fleece Hose, über die ich dann noch eine normale BW Hose oder was auch immer ziehe, die Fleece hose kommt dann in die dicken Angelwollsocken, und dann in die warmen vollleder Boots.
    Achja, darunter ne normale Boxer reicht :eek:) ...

    Nen T-Shirt, Barbour-Jagdpulli aus 100% Wolle und darüber ne Weste, anschließend ne dicke Faserpelzjacke und alles is schön..
    nich ganz. dazu kommen dann noch fingerlose Handschuhe, aus wolle, nicht aus neopren ! ! ! die sind so unbeweglich :p ...

    und ja.. ne mütze, das sollte reichen. bzw mir reicht es !
     
  4. doktor_b.

    doktor_b. Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    0
    Ich denke es ging hier im speziellen um den Frostschutz im BB :D
    Glaube nihct das du in BW-Hose und Leder stiefeln im Belly sitz oder!!?? :lol:
     
  5. Ickarus

    Ickarus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    BAR- Berlins asoziales Randgebiet
    jepp, da haste recht. ich meine frostschäden beim belly. is mir echt viel zu kalt jetzt noch mit nem belly rauszufahren. aber vom ufer hab ich die letzten drei male abgeschneidert. :cry:
    viell. warte ich einfach bis juni... :wink:
     
  6. doktor_b.

    doktor_b. Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    0
    jup keine guten Bedingungen, ich hoffe drauf das das Wetter jetzt mal stabiler bleibt und vileicht dann...
    ich werde die kommenden tage ne Kiesgrube probefischen die 18m tief ist und im Sommer die 20° nich knackt... allein beim gedanken daran krieg ich kalte Ei....
     
  7. Socratez

    Socratez Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Na Hardcore haste jetzt noch nicht. Ist ja noch Warm ohne Ende.
    Aber wenns mal Kalt werden sollte findest du hier gute Sachen. Kann ich nur Empfehlen.
    Aber wer jetzt schon am frieren ist, dem kann man glaub ich kaum Helfen. Weiß nicht wie viel Platz ihr in euren Schuhen habt, je nachdem kann man dann mal nach Fließsocken schauen.
    Achtet aber auch darauf, dass ihr noch genug Luft im Schuh habt, lieber etwas weniger, dafür aber Platz und Luft, als viel und Eng.
     
  8. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Kalte Eier? Ein Bellyboot bei dem man oberhalb des Wasserspiegels sitzt (zumindest knapp), ist, so denke ich zumindest, wohl eine gute Investition wenn man damit auch im Winter fischen möchte.
    Das einzige das dann auskühlt sind die Füße und die Unterschenkel.
    Unter der Wathose trage ich einen Overall (Thermo Unterwäsche) von Fladen, hab ich mir zu meinem Floater dazugekauft. An den Füßen wirds trotzdem kalt, da möchte ich mal Neopren Socken versuchen.
    Aber 4 Stunden habe ich es letztens noch ausgehalten. Das Wasser hatte aber noch fast 10 Grad. Das wird noch kälter.
     
  9. doktor_b.

    doktor_b. Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    0
    die kalten Eier waren auch eher sinnbildlich gesprochen!! ich "fahre" das dxl II von macfishing und in dem sitz man knapp oberhalb der Wasseroberfläche.
    und ja es wird noch kälter werden ihr hab recht, denke in zwei drei Wochen werde ich solangsam mal die Wathose auspacken, dann wirds mir etwas frisch in der Badebuxe.... 8)
    Spass beiseite
    find ichs nichmehr. Und zu helfen ist mir trotz leichtem Frostgefühl schon noch, da bin ich mir recht sicher!! Untenrum wirds aber auch vom empfinden her nichtmehr viel schlimmer geht mir auf jeden fall so. Die kalten Hände ätzen irgendwann!!
     
  10. TackleTyp

    TackleTyp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    227
    Likes erhalten:
    15
    moin,

    bin zwar NOCH kein bellyboot besitzer, aber ich löse das problem mit den kalten füßen über thermoeinlagen mit akku...die einlagen sollten etwas kleiner als die fußgröße geschnitten auch gut in den füßlingen der wathose platz finden und natürlich dann noch in den schuhen. da man die akkus so aber nirgends mehr befestigen kann müsste man sie eventuell über ein band am bein festmachen....besteht vermutlich nur das problem mit der laufzeit...meine günstigen "kaffe"-einlagen halten die füße nicht sehr lange warm...aber mit hochwertigeren modellen ließ sich des denke ich auch beheben...

    naja das nurmal so als kleiner denkanstoß...

    gruß lucas
     

Diese Seite empfehlen