1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Fluorcarbon beim Hechtangeln?

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von barschfreak1.0, 3. Januar 2010.

  1. barschfreak1.0

    barschfreak1.0 Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Themen:
    22
    Beiträge:
    804
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Achern
    Was haltet ihr von Fluorcarbon beim Hechtangeln?
     
  2. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    gar nix!

    überhaupt garnix!

    sowas von garnix!

    stahl ist die wahl - mit titan ists auch getan - mit FC tust dem hecht weh! :wink:
     
  3. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Die Frage ist eher, ob das Flourcarbon hält ;-)
    Und die lässt sich eindeutig mit "nein" beantworten.

    Das gezielte Hechtangeln mit FC ist gewissenlos und nicht waidgerecht, ob nun 0,50mm oder 2,0mm , es bleibt ein Kunststoff der Hechtzähnen nicht sicher genug standhält.

    edit:
    Da war der Herr bulldawg schneller :lol:
     
  4. barschfreak1.0

    barschfreak1.0 Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Themen:
    22
    Beiträge:
    804
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Achern
    danke,hab ich mir schon gedacht. das risiko ist sowieso viel zu groß
     
  5. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja das Risiko ist viel zu groß.

    Wenn du aber der Meinung bist, dass es unauffälliger sein soll, dann nimm Hardmono. Aber nur eines mit mindestens 50Lbs. Die halten auch ganz gut. Ich habe damit zumindestens noch nie einen Fisch verloren. Auch ein Hecht von 1.03m hat es ausgehalten und der Hecht hat den Köder vollkommen inhaliert gehabt. Ausser ein paar Kratzer war nix am Hardmono anders.

    Wenn du aber Hardmono fischen willst, dann kontrolliere bitte nach jedem Hecht das Hardmono und tausche es eventuell aus, bzw. schneide ein Stück ab.

    Grüße Steven
     
  6. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    also nen feiner stahl oder titan ist in meinen augen nicht viel auffälliger als nen dickes hardmono- da bin ich mir sicher :wink:
     
  7. Stadi

    Stadi Master-Caster

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    624
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Untergriesbach
    da stimme ich dir keinesfalls zu!!

    ich war selber schon dabei als ein 1,20m Hecht ein 75lbs Hardmono durchgebissen hat wie nix :!: und es war neu... ich selber habe auch schlechte erfahrungen gemacht mit hardmono...

    deswegen rate ich dir wie bulldawg schon sagte, entweder stahl oder titan :wink: da bist du dann auf der SICHEREN seite :) ...
     
  8. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Richtig so!
    Ich hab auch schon nen Hecht am 0,28mm FC Vorfach gelandet, der unerwartet beim Barscheln auf nen 35mm großen Crank biss...man KANN Glück haben ( ob nun FC oder Hardmono, Kevlar oder was auch immer) aber wirklich sicher ist nur (heavy) Metal(l) ;-)
     
  9. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Klar stimme ich zu, dass ein dünnes Stahl-, oder Titanvorfach auch unauffällig ist, aber an meinem alten Hausgewässer habe ich mit Hardmono mindestens doppelt so viel gefangen wie mit einem dünnen Stahlvorfach.

    Ich weiss ja nicht mit welchem Vorfach gefischt wurde Satdi, aber ich benutze das von Climax und bin damit bisher sehr zufrieden.

    Aber bei dem Thema streiten sich ja bekanntlich die Geister!
     
  10. barschfreak1.0

    barschfreak1.0 Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Themen:
    22
    Beiträge:
    804
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Achern
    Also: Wenn man gezielt auf Hecht angelt sollte man auf jeden fall zum Stahl
    greifen. Aber beim Barsch und Zanderangeln ist fluor carbon und hardmono
    doch sicher verwentbar oder gibt es auch andere meinungen?
     
  11. Stadi

    Stadi Master-Caster

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    624
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Untergriesbach
    kommt darauf an wie das hechtvorkommen in den gewässern ist, die du befischen möchtest... also ich befische da ein gewässer, da wo ich auch bei miniködern (bis 4cm) nur stahl fische, weil da fängst du auch beim barschangeln deine 5 hechte am tag :wink:
     
  12. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Eigentlich nicht , aber irgendein Klugscheißer behauptet immer das es auch ohne Stahl/Titan gezielt auf Hecht geht , bis er dann doch mal abreißt. Und dann? Wenigstens hundertmal hats gehalten , aber eben einmal nicht. Und das ist die richtige Richtung. Vielleicht überdenkst du Angesichts deines Namens nochmal wen oder was du hier darstellst. Es geht hier nicht um Fragen wie "welche Farbe hat mein Schlafzimmer" sondern um waidgerechtes Fischen in Sachen Hecht . Dein gesamtes Hobby basiert auf dem Vorhandensein von gesunden und bissigen Räubern , darum sollte dein Augenmerk immer auch darauf gerichtet sein. Willst du einen Räuber töten um ihn zu entnehmen , bitte kein Thema , ihn aber aus Leichtfertigkeit ans Messer zu liefern ist inakzeptabel und zudem grob unsportlich oder unfair ,wenn ein solcher Terminus überhaupt noch verwendet werden darf. Warum das alles , für 10 Hechte mehr ?
    Ich hoffe die hardmonotone Denkweise wird von Titan irgendwann besiegt , auch Fluorocarbonara sind übrigens keine Hechtspaghetti !!

    Gesundes Neues für Hechte und alle Angler ..Morris
     
  13. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    @Morris
    100%
    Dem ist nicht`s hinzuzufügen :!:
     
  14. angler1961

    angler1961 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Themen:
    13
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    65589 Niederzeuzheim
    In der Angelwoche stand mal Hechte beißen nicht wenn ein Köder am Hard mono montiert ist, weil das Vorfach unterwasser summt :D
     
  15. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ MorrisL

    ich will nicht, dass das hier in einem Streit ausartet!

    Mich als Klugscheißer zu betiteln gefällt mir nicht, weil das hier ein Forum ist bei dem sich Spinn-, bzw. Raubfischangler austauschen. Ich habe hier nur meine Erfahrungen die ich in meinen 15 Jahren Angeln ohne ende gemacht habe gepostet.
    Ich stimme dir voll und ganz zu, wenn du sagst, das es sich nicht lohnt 10 Hechte am Tag mehr zufangen, dafür aber einen Hecht zu töten bzw zu quälen!!!
    Fakt ist aber, dass ich Hardmono auch nur da einsetzte wo ich weiss dass es vonnöten ist. Sonst benutze ich auch nur STAHL!!!

    Jeder macht Fehler, jeder sollte daraus lernen, ich für meinen Teil habe aber mit dem Hardmono noch nie, ich wiederhole mich, noch nie einen Fisch verloren!

    Wenn es dir nicht passt, dass hier Leute Tipps geben die dir nicht gefallen, dann lass die Finger von der Tastatur, oder schüttel den Kopf, oder poste dein Komentar in einem ruhigen- und nicht beleidigenden Ton.

    Achja mal so eine Frage am Rande:" hast du noch nie einen Fisch wegen Dummheit verloren?"
     
  16. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    @Hechtjäger

    Wo steht denn dein name in Morris Post oder hab ich den übersehen?
     
  17. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich zitiere: "Vielleicht überdenkst du Angesichts deines Namens nochmal wen oder was du hier darstellst." Zitat ende.

    Na klingelts?
     
  18. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    Aha,
    Überdenk doch bitte mal Hardmono beim Hechtfischen zu benutzen.
     
  19. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Und wo ist es deiner Meinung nach unabdingbar, Hardmono zu benutzen? Man darf einfach nicht den sportlichen Erfolg über das Wohl der Tiere stellen. Und wenn die Fische halt bei Stahl oder Titan nicht beißen, dann hat man eben den falschen Köder, die falsche Führungstechnik oder eben Pech gehabt. Bei uns am See sind die Hechte auch sehr heikel, trotzdem gehe ich nicht das Risiko ein, auch nur einen Hecht durch Hardmono oder FC zu verliern.
    Gruß Steffen
     
  20. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich wüsste nicht warum ich es überdenken sollte! Kenne einige leute, die mit dem Zeug fischen und auch noch keinen Fisch verloren haben.

    In jedem anderem Geässer wo ich fische und wo ich weiss, dass da hechte häufig anzutreffen sind fische ich auch nur STAHL!!

    Ich fische Hardmono nur an meinem alten Hausgewässer!!!

    Sonebenbei:" Ich fische überhaupt nicht mehr gezielt auf Hecht!" Also Thema beendet!

    Unabdingbar ist es in dem Gewässer, weil man da eine Sichttiefe von rund 8 Metern im Sommer hat.
    Ist es denn eigentlich verantwortungsbewusst ein dünnes Stahlvorfach zu fischen, wenn mit Fischen die mehr wiegen als das Vorfach trägt zu rechnen ist?
    Gesagt werden muss dazu, dass ich unter dünn alles unter 0,25mm verstehe! Und die tragen meines erachtens meisstens nicht mehr als 8 Kilo und wenn ich ein Fisch aus dem Kraut zerren muss dann lasten da schon mal gut und gerne 8 Kilo auf dem Vorfach!

    B2Topic
     

Diese Seite empfehlen