1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

... Fireline in pink ...

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von DozeydragoN, 16. Oktober 2004.

  1. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Moin,

    ich würde gerne mal von Euch wissen, ob einer schon die Fireline in pink getestet hat. Wie siehts mit dem "linecontroling", sprich der Sichtigkeit der Schnur über dem Wasser, aus?

    Gruß, DD
     
  2. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
    hab die 10er zum barschangeln und die 15er für die zandeers. kann nur sagen: bestens gelungen! hervorragende sichtigkeit in allen wettersituationen. is meine leine.
     
  3. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Mist!

    Genau so etwas habe ich erahnt. Eigentlich distanziere ich mich immer mehr von der Fireline... und nun hat sie wieder nen Pluspunkt bekommen.......

    DD
     
  4. Timmey82

    Timmey82 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Moin Moin!

    Da DD die Frage nach der Sichtigkeit über Wasser gestellt hat, und das ja nun geklärt wäre, würde mich mal die Sichtigkeit unter Wasser interessieren! Im trüben Wasser ist die Fireline in pink wahrscheinlich nicht aufälliger als die Fireline in flamegreen. Aber für klares Wasser ist die Pinke doch zu Auffällig, oder?

    Mfg Tim!
     
  5. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Da die Fische ja von unten schauen denke ich alle Schnürre weden grau bis schwarz aussehen
     
  6. Daniel

    Daniel Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Themen:
    20
    Beiträge:
    527
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwedt/Oder
    Tag Leutz! :D
    Hab zuzeit auf meine kleine Rolle für Barsche auch die Pink Fireline raufgespult. Garantiert einem eine gute Köderkontrolle. Das besondere, sagen zumindest die Hersteller, ist an der Schnur, dass die Fische diese Farbe nicht erkennen können, also nicht sichtbar ist.
    Obs gesponnen oder wahr ist weiß nur der Barsch!

    Gr Daniel :p
     
  7. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Hi,

    in einem Gespräch mit Ditmar Isaiasch habe ich mal folgendes erfahren: Ich wollte von ihm wissen, wieso er so gerne rosa oder pinke Gummiköder einsetzt. Darauf hin erklärte er mir, daß pinke Köder unter Wasser anders wahrgenommen werden. Nämlich nicht pink, sondern, je nach Wassertrübung, eher weißlich (klares Wasser) oder gräulich (trübes Wasser). Vermutlich liegts am Rotanteil der Farbe. Denn, soweit ich weiß, werden rote Farbtöne unter Wasser recht schnell absorbiert. Bei einer Schnur in pink dürfte es sich dann ja eigentlich genauso verhalten.


    MfG, DD

    P.S. Was mich aber immer noch vom Kauf abhält ist die Tatsache, daß die pinke Schnur halt eine Fireline ist ...

    :?
     
  8. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dito...die bessere Sichtigkeit hebt andere schwerwiegende Nachteile nicht auf.

    Thomas
     
  9. Timmey82

    Timmey82 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Moin Moin!

    Ich habe bis jetzt noch keine so großen Nachteile an der Fireline feststellen können bzw. müßen! Was soll denn laut eurer Meinung nach so schlecht an ihr sein??? Frage geht an die Herren Thomsen und DD!

    Mfg Tim!
     
  10. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  11. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Hi,

    ich trag mal meine Erfahrungen zusammen:

    An sich ist die Fireline eine gute Schnur. Neu auf der Rolle noch ein wenig steif, aber nach ein paar Einsätzen wird sie weicher, sie ist sozusagen eingeangelt. Weicher wird sie, weil die Beschichtung aufbricht. Dies ist meist an kleinen Ausfransungen zu erkennen. Wäre noch nciht weiter schlimm. Das Problem ist dabei aber, besonders, wenn man an Steinpackungen und ähnlichem angelt, an der Schnur nicht erkennen kann, ob die tragenden Fasen beschädigt sind oder ob nur die Versiegelung aufgebrochen ist. Nun kann man entweder auf gut Glück weiterangeln und riskiert verstärkt Köder- oder Fischverluste oder man schneidet den Teil der Schnur ab, der nicht mehr "sicher" ist. Dadurch ist die Rolle aber schnell leer und das geht ins Geld ...

    Gruß, DD
     
  12. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    ist die "schlüpfer rosa" schnur nun besser über wasser zu erkennen als die grüne?

    nachteil fireline wäre da noch die geräusche die sie macht beim einkurbeln. ist ein ewiges schelifen und kratzen. ich hab mich zwar daran gewöhnt aber irgendwie nervt es trotzdem.

    @DD: DEINE alternative zu fireline? gigafish powerline?
     
  13. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
    also ich angel fast nur mit fireline. und ne 15er kann ne menge ab. mit ist erst einmal eine gerissen. aber ich hab auch schon anderes gehört. meine kollegen torsten und chrischi vom peenestrom, die da jeden tag guiden, setzen auch auf fireline. 12er meistens. aber da sind auch nicht die extremsteinpackungen...
     
  14. shady

    shady Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Themen:
    28
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinbach bei Bonn
    hi dozey

    genauso ging es mir auch als ich mir meine erste geflochtene kaufen wollte. ich wollte nich irgendwas kaufen was ich nachher bereuen sollte u.a. weil ich als jugendlicher nich so viel geld zur verfügung hab deshalb hab ich lang gesucht, da ich genau deine argumente schon öfters gehört hatte. deswegen kann ich dir die powerline wärmstens ans herz legen man weiss nich so viel über sie weil sie noch relativ "jung" ist aber etwas besseres kenn ich nich und fals sie dir doch nich zusagen sollte hast du nich soooo viel geld verschwendet
    also wenn du eine alternative zu fireline suchst kann ich dir die empfehlen.

    gruß Dennis
     
  15. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
     
  16. Raubfisch-Uwe

    Raubfisch-Uwe Barsch Simpson

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Themen:
    0
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eberswalde
    Als ich mir vor ca. 8 Wochen die F.-Line in pink geholt habe,ging es mir eigentlich nur um eine gute Sichtbarkeit,da ich im Herbst gezwungener Maßen viel mit dem Schnurbogen fische.Die Farbe pink selber betrachte ich nur als den lezten Schrei aus Amerika.Inzwischen ist vom pink auf den ersten 50m nicht mehr viel zu erkennen,ich würde es schon mehr als weiß bezeichnen.Sie ist aber auf jeden Fall noch gut zu erkennen.
    Die Farbe pink spielt bei Gufi`s eine große Rolle bei mir und sie waren an manchen Tagen oft die Erfolgreichsten,ohne das ich rosa in irgendeinen Zusammenhang mit dem Beuteschema der Raubfische bringen konnte.(sei denn sie wollten Bürgermeister von B... werden) :?: In einem älterem Buch habe ich dann eine Beschreibung gefunden,daß ein gut ernährter junger Blei oft einen rosanen Schimmer hat :idea: .
     
  17. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Moin!

    @Tinsen: Die Alternative, die ich bisher für mich gefunden habe, ist die Power Pro. Hab die 13er PP seit April drauf und bin bisher echt super zufrieden. Ich würde sie auch sofort wieder aufspulen, wenn ich nicht überlegen würde, ob ich die "rosa Sichtigkeit" nicht gut gebrauchen könnte.

    Gruß, DD

    P.S. Hat noch einer der Pink-Fischer diese Entfärbungen festgestellt? Von der Fireline in smoke und green kenn ich das ja schon ... (Die PP tut alerdings auch ...)
     
  18. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
    die entfärbung ist eben ein problem, das kein hersteller ausmärzen kann. ist eben die beschichtung, die die farbe trägt. und die verbracuht sich irgendwann. mein pink ist noch zu sehen. aber ich fische auch erst seit ein paar wochen damit.
     
  19. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    Was bringt die Sichtigkeit, wenn sie nach ein paar Würfen weg ist :wink:
    Bin und bleibe auch bei Power Pro!!! 0,13er zum Barsch und Zanderangeln, 0,17er SpiderWire Stealth zum schweren Hechtangeln.
     
  20. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    @ DD:

    ist die power pro eine andere schnur als die gigafish powerline oder ist das das gleiche ?

    @ all:

    sieht man den nun die rosa besser als die grüne?
     

Diese Seite empfehlen