1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Finesse Rute gesucht,und dazu viele Fragen...

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von GreenMonsta, 12. September 2014.

  1. GreenMonsta

    GreenMonsta Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Northeim
    Hallo zusammen,
    ich möchte mir gerne ein neues Spielzeug zulegen. Es soll eine Rute zum Finesse fischen auf Barsche werden,sie soll auch halbstarken Hechten und Zandern standhalten.
    Nun habe ich einen Haufen fragen an euch.
    Hier ein paar Daten zu meinem Vorhaben:

    - Ich möchte die Rute nur an Seen fischen
    - Bullets sollen bis 10g zum Einsatz kommen.
    - Ich Fische vom Ufer.
    - Ausgeben möchte ich ungefähr 140€
    - Eventuell Abu Veritas?
    - Es soll keine Baitcaster sein

    Nun ein paar Fragen an euch:

    Wie lang soll die Rute sein? Ich dachte eine längere Rute (2,70) wäre besser um auf weite zu kommen und den Kontakt zu halten. Nun lese ich das viele Leute Ruten unter 2,00m fischen....? Kommt man damit anständig raus?
    Muss es eine Spezielle Rute sein? Wäre schön wenn ich die Rute noch für kleine Wobbler nehmen könnte.
    Welche Anforderungen muss eine Finesse Rute mitbringen?

    Ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe!

    Lg,Benny
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2014
  2. GreenMonsta

    GreenMonsta Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Northeim
    Kann mir niemand helfen?
     
  3. Nico Hammes

    Nico Hammes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Belecke, Nordrhein-Westfalen, Germany, Germany
    Moin,
    danke für dein Vorhaben würde zum Beispiel die Shimano Yasei Aori in 2,40m und 9-15g sehr gut passen. Sie hat meiner Meinung nach eine sehr gute Rückmeldung auch wenn ich sie erst 2 Angeltage probe gefischt habe. Nach oben hin geht etwas mehr als die angegebenen 15g, aber kennt man ja von anderen Ruten genau so.
    Aber am besten gehst du einfach mal zu einem Tackle Dealer Vorort und wedelst ein paar Stöcke Probe, weil Ruten sind ja bekanntlich Geschmacksache dem einen gefällt das besser dem anderen wiederrum etwas anderes.

    Tight Lines & Gruß
    Nico
     
  4. henryp

    henryp Belly Burner

    Registriert seit:
    18. Mai 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    jaa die aori ist en hammer stock! in dem biete forum ist grade eine für 90'€...
     
  5. köderkunst77

    köderkunst77 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    747
    Likes erhalten:
    193
    Ort:
    Bayern
    Fox Rage Ultron Spinning Super Finesse 198, 3-21gr. Optik auch ganz okay. ;-) kostet knapp 90taken, denke mit der könntest du was anfangen. Über 2m fische ich nichts aber hatte bezüglich der wurfweite keine Probleme. Hängt ja auch noch ein bisschen von der Rollengröße und der Schnur ab so ist es ja nicht :D. Hab die Rute mal einen tag lang gefischt, und sie war echt in Ordnung für das Geld. Sonst fische ich nur Illex für solche Geschichten aber die sind etwas teuer, allerdings meiner Meinung nach wirklich empfehlenswert. LG Patrick
     
  6. GreenMonsta

    GreenMonsta Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Northeim
    Besten Dank für eure Antworten,ich spiele mit dem Gedanken mir die Abu Veritas in 2,00m (M) und 4-15g Wg zu holen. Da ich im Normalfall immer 5-7 Gramm Bullets werfen möchte sollte die doch gut sein,oder?
    Die Länge von 2,00 und M ist ok?

    Danke für eure Hilfe!

    Lg,Benny
     
  7. henryp

    henryp Belly Burner

    Registriert seit:
    18. Mai 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    hey GreenMonsta, mein freund hat die veritas .... Ansich ne gute rute für das geld! Ist halt sehr sehr straff, wie ich finde.... Meine finesse rute hat eine relativ weiche spitze also halt spitzenaction.. find ich am besten! lg henry
     
  8. GreenMonsta

    GreenMonsta Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Northeim
    Danke für deine Antwort,hoffe es melden sich noch ein paar Leute. Damit ich ein paar Meinungen höre. Würde gerne einen Vergleich haben welche Aktion die Ruten von euch so haben. Weiß ja nicht was eine finesse Rute so alles mitbringen sollte. Lieber eine Weiche Spitze,oder schön Straff?

    Lg,Benny
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2014
  9. Headshot

    Headshot Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Juni 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    65
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW nähe NL
    Ich würde mich meinen Vorrednern soweit anschließen "Yasei Aori white 240m 9-15g" Hammer Teil und die Eierlegende Wollmilchsau in 240 für Finess vom Ufer und Boot! Feinfühlige Spitzenaktion, schneller Blank, hartes Rückrad. Die 240 würde ich vom Ufer aus schon allein wegen der Wurfweite etc. empfehlen, ist aber immer noch kurz und straff genug um mal nen kl. Wobler zu twitchen incl. super direktes Ködergefühl auch bei nem 5 cm wobbler. Dabei würde ich klar sagen dass sich auch mehr als 15g mit der Rute noch sehr gut fischen lassen, aber das ist Ansichtssache.

    Gruß

    Thomas
     
  10. mk209

    mk209 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Markkleeberg
    Hallo,

    ich finde "kleine Wobbler" ist ein recht dehnbarer Begriff. Ein All-in-One Lösung ist m.M.n. immer ein großer Kompromiss.
    Für Finesse Geschichten würde ich zu einer Rute mit Spitzenaktion tendieren, damit gehen dann meist auch Minnows, wenn es keine Tiefläufer sind bzw. die Tauchschaufel nicht zu groß ist. Ich fische z.Z. sehr gern meine Favorite BlueBird 682UL-S 1-7g, damit kannst auch Rapala OF in 5cm und 7cm fischen oder den 6,5cm Illex Coltminnow. Bei Cranks fische ich lieber eine Rute mit parabolischer Aktion. Da habe ich eine Basspara 662 3,5-11g.

    Bullets bis 10g Funktionären mit beiden aber nicht. Die BlueBird gibt es noch bis 14g, das könnte evtl.in Frage kommen aber es gibt auch noch andere Modelle. Für mich ist die Favorite-fishing Homepage immer einen Blick wert wenn es um neue Angelruten geht.

    MFG
    Micha
     
  11. GreenMonsta

    GreenMonsta Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Northeim
    Danke für eure Antworten!
    Ich habe mir eine Illex Rute geholt.
    Hatte sie im Laden in der Hand und konnte die Köderkontrolle/Rückmeldung im Becken testen. Einfach nur Hammer. Ich denke mit dem Wurfgewicht von 1,5-10 liege ich voll richtig.

    Lg
     

Diese Seite empfehlen