1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

essen beim angeln

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von südberlinMatze, 30. August 2012.

  1. südberlinMatze

    südberlinMatze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    489
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    Hey Leute wollte mal fragen was es bei euch so besonders bei längeren ansitzen zu schmausen gibt! Hab die Nase voll von ravioli und Würstchen! Also was kommt bei euch auf die Teller und wie bereitet ihr das zu?Gruß matze
     
  2. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Fisch :)


    [​IMG]


    Das Rezept heißt FischDirekt und ist relativ einfach zuzubereiten.
    Man benötigt:
    ca.250-300g Fisch
    fertig.

    (Sorry)
     
  3. Haydar30

    Haydar30 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    XXL Döner für schlappe 1€ :lol:
    [​IMG]
     
  4. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    @MaFu: Sehr schön! :lol: :lol: :lol:

    Um auch was zum Thema beizutragen: lange Ansitzen tue ich nicht, bin aktiver Spinnangler. Und wenn ich einen ganzen Tag auf dem Wasser bin, verpflege ich mich so, dass mein Körper genug Energie hat: Banane, Schokoriegel, viel Nüsse (Studentenfutter) und Cola als Energieschub für zwischendurch; als "Mahlzeit" habe ich immer zwei große Sandwiches dabei, die man eigentlich nicht in den Mund bekommt - Vollkornbrot mit viel Salat, Schinken, Käse und Tomaten. Viel Wasser trinken versteht sich ja wohl von selbst.
    Schick essen kann ich im Restaurant oder besser noch zuhause, wo ich mir was Schönes koche. Auf dem Wasser will ich (gut) funktionieren. Aber wenn Du ansitzt und dabei viel Zeit hast, kannst Du Dir noch 'nen Campingkocher mitnehmen und dann die gefangenen Fische fangfrisch braten ;)
     
  5. südberlinMatze

    südberlinMatze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    489
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    So ...... Also , @ mafu find ich ja Hammer das du mit Beat grylls angeln gehst! Nehmt ihr mich mal mit? @ haydar hammergerät sieht nach Bali aus! @ msh ja mit dicken broten zieh ich aus los wenn ich spinnangeln gehe! Aber bei nem ansitz will man ja auch mal was warmes schmausen! Die direktfischidee is gar nicht schlecht! Allerdings muß man sich dann an nem Schneidertag ne krautsuppe kochen !?
     
  6. südberlinMatze

    südberlinMatze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    489
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    Bear grylls
     
  7. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Wir gehen nicht zusammen angeln (ist mir zu extrem, da musste ich ihm leider absagen, obwohl er schon so oft gefragt hat ;-) )...
    Hab mir nur die Rezept-Idee von ihm abgeschaut!
     
  8. bassproshops

    bassproshops Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    37133 friedland
    Ich gehe nicht plumpsen :D

    Wenn ich mit der Spinne los bin, nehm ich in der Regel nichts mit, davor ein bisschen was essen, beim Angeln merkt mans nicht und Zuhause kommt der Hunger dann aufeinmal, bin aber in der Regel keine ganzen Tage unterwegs ;)
     
  9. nurdiesge

    nurdiesge Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    2
    Kartoffeln, Nudeln, Tomaten mitnehmen.Zwei Töpfe und ne Schüssel,paar gewürze und ne Flasche Öl.nichts geht schneller als auch mal nen Kartoffel oder Tomatensalat zu machen.Bratkartoffeln mit irgendwas, ein paar Eier oder so. Und ne Dose Gulasch mit Nudeln schmecken nach dem dritten Tag wie ein fünf-Sterne-Menue! :wink:
    Ach so...Gaskocher wäre von nöten!

    Gruß AXel
     
  10. Assel

    Assel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Geht sicher auch auf nen kleinen Campingkocher! :twisted:
     

    Anhänge:

  11. südberlinMatze

    südberlinMatze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    489
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    Na Axel das is doch mal ne Aussage! Bratkartoffeln! Richtig gute Idee! Gaskocher hab ich ja am Start, der diente bis jetzt nur zum Kaffee kochen! Eier auch gut wenn se kaputt gehen gibts dann bauernfrühstück!
     
  12. Bulettenbär

    Bulettenbär Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hagen
    Mais und Maden für die Sesselpupser. Aktive Angler dürfen auch nen Müsliriegel essen.
    *IRONIE OFF*
     
  13. Haydar30

    Haydar30 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    676
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Eher nach Hisar ;)
     
  14. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Ich kann mich noch an einen Aalansitz erinnern, bei dem ich die ganzen Garnelen meines Angelkollegen verputzt hab (sind ja auch nicht gerade billig, die Dinger). Konnte einfach nicht wiederstehen! Zu allem Unheil fing ich dann auf das letzte verbliebene Exemplar wirklich einen Fisch (Barsch). Man, wer mein Kumpel angesäuert...
    Aber ich hab mich auch schon erwischt, wie ich Mais und Toast beim Friedfischangeln verzehrt habe :)
     
  15. rogumatt

    rogumatt Belly Burner

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Das mit dem Toast oder Anfütter-Brötchen kenne ich auch von den Kindern.
    Der eine der Jungs hat letzte Woche angefangen, seine selbst gemachten Kokos-Boilies zu essen :)
     
  16. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    :)
    Ja, Boilies sind auch so'n Klassiker.
    Kumpel von mir hat auch schon seine selbstgemachten Boilies gemampft - hab ich gelacht :) Aber die waren ja auch mit Honig und so schön süß.
    Ist aber alles auch schon ne ganze Weile her - lustige Zeiten waren das!
     
  17. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Wenn ich Angeln geh, gibts Mittags nen schööönes Burgermenü von Jim Block! :)

    Wenns mal nicht in die Stadt geht, nimmt man eben n bischen was vom Frühstück mit: Brötchen mit ordentlich Schinken und ab dafür, is doch top! :wink: Ohne FLeisch im Gepäck geh ich garnicht erst los :lol:
     
  18. südberlinMatze

    südberlinMatze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    489
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    Klar mr redfish mein Lieblingsgericht ist Fleisch mit Fleisch! Aber da könnte man ja auch auf Leber oder fischboilies zurückgreifen!
     
  19. ernischen

    ernischen Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    War letztens mit nem Kumpel 12 Tage in Mecklenburg unterwegs und haben uns die eine Nacht ne xxl Dose Linsensuppe auf dem Kocher gemacht. Leute ich sage euch... Nie weider. Diese Notlösung war das erste und letzte mal, denn am nächsten Tag kam alles Postwendend wieder raus. Keine tolle Sache.

    Haben dann die nächsten Tage die Pfanne eingepackt sowie Eier, Kartoffeln, bisschen Gemüse und gut war. Zusammen mit den gefangenen Fischen,hatten wir über die Tage richtig geniale Menüs ;)
     
  20. MikeThePike

    MikeThePike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Einfach auf dem Campingkocher gehen auch entweder Fertig-Nudelgerichte bzw Reisgerichte die man nur noch mal kurz kochen muss (wenn man etwas testet findet man auch ganz gut schmeckende) oder einfach so Nudeln kochen und dann Wasser raus, Soße (z.B. Bertolli etc) ausm Glas rein und noch mal warm machen. Oder Pesto dazu. Und auch zu Nudeln schmeckt ein frisch gebratener Fisch sehr gut.

    Wenn man kein Problem mit kalt essen hat sind auch vorher zuhause gemachte Buletten super (dazu Brötchen + Senf aus der Tube) und Eierkuchen als Nachtisch.

    Bei Kochereinsatz übrigens die Waldbrandwarnstufen beachten. Je nachdem wie hoch die sind kann teilweise sogar rauchen im Wald untersagt sein, von offener Flamme ganz zu schweigen und die Strafen wenn man erwischt wird sind unangenehm. Ist aber auch regional unterschiedlich.
     

Diese Seite empfehlen