1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Endmontage... Wie tackled Ihr?

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von DozeydragoN, 11. Dezember 2003.

  1. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Hi!

    Ich würde mich freuen, wenn wir hier mal ein paar verschiedene Endmontagen zusammentragen könnten, die Ihr so benutzt, wenn es auf die großen und kleinen Räuber geht. Ich fange einfach mal an:

    Hecht/ Zander:
    (ab Haubtschnur, geflochten)
    - No-Knot
    - kleiner Wirbel
    - Stahlvorfach (meist Flexonit mit 6,8Kg Tragkraft)
    - Karabiner von Spro (Größe 3 oder 4)

    Barsch:
    Köder entweder direkt auf die Haußtschnur oder einen kleinen Karabiner dazwischen, aus Bequemlichkeit. Seltener, wenn gar nix geht, ein Vorfach aus monofiler Schnur.

    Und was kommt bei Euch so an die Hauptschnur?


    Gruß, DD
     
  2. til

    til Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Gewässer mit Hecht:
    Wirbel, Stahlvorfach,Karabiner(Wirbel)

    Gewässer ohne Hecht:
    (Wirbel), (Fluorocarbonvorfach,) (Karabiner(Wirbel))
    Aber: immer mindestens ein Wirbel.
    und Köder direkt anknoten nur ans Fluorocarbon.

    Alles klar? was in Klammern steht ist nicht zwingend.
    Und manchmal zwingen Notlagen materieller natur zur Improvisation.
     
  3. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    397
    Beiträge:
    3.486
    Likes erhalten:
    538
    Ort:
    Berlin, Germany
    twistern und wobbeln auf barsch: mono-vorfach von 1,5 m / köder direkt an die schnur

    spinnern auf barsch: kleiner sovik-wirbel

    twistern und wobbeln auf hecht / zander: 7x7er geflecht. an der einen seite ein tönnchenwirbel auf der anderen seite ein cross lock snap von berkley. das vorfach färbe ich mir mit edding schwarz.

    spinnern auf hecht: dto. - nur der cross lock snap wird durch einen großen sovik-wirbel ersetzt.
     
  4. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Spinnfischen auf Forellen/Barsche: Köder (hauptsächlich Wobbler <8cm) mitm Rapala-Knoten, Spinner und Gummis am Jigkopf mitm Clinch-Knoten, ab und zu vllt. mal n Wirbel mit Karabiner dazwischen.

    Für Hecht kommt natürlich n 30-50cm Stahlvorfach Marke Eigenbau dazwischen (Karabiner->Klemmhülse->Stahlvorfach ProLogic 5kg->Klemmhülse->Karabiner).
     
  5. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    83
    Beiträge:
    6.576
    Likes erhalten:
    364
    Ort:
    Am See
    Hecht:
    11kg Powerline in grün, 14 Kilo Stahl (70cm) an einem Tönnchen ohne Karabiner mit dem Geflecht verbunden, ans Ende ein 22kg Snap von Gigafish.

    Zander:
    8kg Powerline durch einen Schlagschnurknoten mit 2 Meter 35er Fluo verbunden. Daran ein 22kg Snap.
    bei "Hechtgefahr" kommt an das Fluo noch ein kurzes 20cm Stahl (9kg Carbon X Protector).

    Barsch / Forelle:
    0,06er Fireline Crystal daran 0,27er Fluocarbon mit Schlagschnurknoten verbunden und daran ein kleiner Snap von Spro.
     
  6. taxel

    taxel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Frankfurt Main
    Hi,

    einziger Unterschied bei Hecht / Zander: Statt Flexonit nehme ich 7-Strand je nach Hauptschnur 20 oder 28 Pfund. Die Vorfächer werden getwitzelt.

    Gruß

    Axel
     
  7. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    *g*

    Der Eintrag ist aus 2oo3 ....
    Mittlerweile siehts anders aus ...

    DD
     
  8. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    83
    Beiträge:
    6.576
    Likes erhalten:
    364
    Ort:
    Am See
    Und zwar? 8)
     
  9. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Jaa, Leute, in 5 Jahren ändert sich einiges...
     
  10. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville

    Hecht:

    Drennan 28lb 1x7 - Mustad Wirbel - VMC/ Think Big Duolock (groß)

    Zander:
    Drennan 20lb 1x7 - Ultimate 6.0mm Ovalring - VMC/ Think Big Duolock (mittel oder klein) - alternativ FC um die 0.25-0.30mm direkt an die Hauptschnur geknotet

    Barsch:
    Im Notfall feines Flexonit mit Ovalring und kleinem Duolock. Lieber: FC zw. 0,18-0,25mm - direkt an die Hauptschnur geknotet - Mustad Ref: 77145 als Verbindung zum Köder, bin meist zu faul, dierekt anzuknoten ...


    DD :wink:
     
  11. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    Hecht
    T.U.F./ Power Pro - Stay-Lock Pro Snaps #5 (Bimini-Twist) - Vorfach (Spinnstange oder Hardmono) mit Berkley Cross-Lock #6-9

    Barsch
    1. Gufis, UL-Wobbler: #8 Stren braid - 1-1,5m #10 Stren FC (Albright/ Blutknoten) - Duolock (Clinch 5x)

    2. Wobbler/ Jerks: #12 XPS FC - Duolock (Clinch 4x)

    3. Spinnerbait: #14 XPS FC - Duolock (Clinch 4x)

    4. Texas/ Carolina: FC - Klimbim + Haken (Clinch 4-5x)

    (5. Finesse plastics, spinning: #8 Seaguar InvizX - Duolock (Clinch 5x) ->is aba noch nich erprobt :mrgreen: )

    Wenn Stahl, dann 1x19 Flexonit 6kg ca. 15cm mit Quetschhülsen: Wirbel + Duolock
    Alle Wirbel und Duolocks von AS-Tackle #1.


    Zander: wie Barsch (FC-Vorfach), nur alles ne Nummer größer.
     

Diese Seite empfehlen