1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Empfehlung für Einsteigerkombo bis 60,- max 70,- Euro?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Schicksal, 6. Oktober 2014.

  1. Schicksal

    Schicksal Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Themen:
    17
    Beiträge:
    380
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Nabend,

    ich suche verzweifelt eine halbwegs akzeptable Einsteigerkombo für einen Freund der gerade mit dem Spinnfischen beginnt.
    Grobe Voraussetzung wäre:
    - 60,- bis max 70,- für Rute+Rolle (Wir legen mit ein paar Freunden zusammen und daher ist der Preisrahmen dadurch begrenzt)
    Der Beschenkte hat auch noch nichts und dann wäre nur eine Rute oder nur Rolle eher suboptimal, auch wenn ich dann nicht ganz so das Problem der Auswahl hätte :)
    - Länge bis max 2,20m
    - lieber Richtung straffer als in Richtung schwabbelig
    - Wurfgewicht bis 10 oder 15g, nach unten gerne so weit wie möglich
    - Köder werden wohl Spinner in Gr. 2 max. 3, Gummifische (Gr. was die Rute dann her geben wird), Wobbler bis ca. 60mm, angefangen bei ca. einem Chubby. Führung wird dann eher Richtung Selbstfindung sein :) Fängt ja gerade erst an.
    - Rolle lieber so in der Größe 2500, wenn es denn zur Rute passt oder eben entsprechend kleiner.

    Ich habe da bei der Rute mal an eine Abu Vendetta gedacht, jedoch ließt man sehr unterschiedliche Meinungen von schwabbelig bis zum straffen Stock.

    Rolle habe ich in der Preisklasse leider keine Ahnung. In der ersten "Am Haken" haben die mal so eine Reihe low Budget aufgeführt.
    Vielleicht hat ja jemand eine von denen schon mal gehabt. (Bitte Frontbremse)
    - Cormoran Pearl Master 4PIF
    - Shimano Alivio
    - Daiwa Crossfire
    - DAM Shadow
    - Mitchell Avocet Silver ...

    Ich weiß, dass etwas mehr ausgeben sich immer lohnt, aber es ist soll ein Einstieg sein und das Budget ist begrenzt.
    Da gibt es jetzt leider auch nicht ... lieber 2 Monate länger sparen ... oder so.
    Klar muss man Kompromisse eingehen, aber es muss ja irgendetwas in die angedachte Richtung möglich sein.
    Ich habe selber vor ein paar Jahren mit einer Lidl Rute angefangen und auch meinen Spaß gehabt.
    Das hier sollte ein wenig über diesem Niveau liegen.
    Ich wäre für Tips oder gar ganze Kombovorschläge sehr dankbar.

    Schnur (ob Mono oder Geflecht) soll er selber entscheiden und Köder auch.
    Das hier soll eine vernünftige Grundlage bieten.

    MfG
    Patrick
     
  2. Barschbernd

    Barschbernd Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    Machdeburch
  3. BassCast

    BassCast Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    499
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Reken
    Hey.
    Also die Comoran 4 PiF habe ich als 1500. Habe sie ein Jahr auf Forelle gefischt und jetzt nutze ich sie mit der Abu Venerate (ist auf keinen Fall eine Option für dich, hab sie in 2,4m bis 20g. Für Spinner ginge es, da sie sehr weich ist, aber selbst da ist zu taub für) zum Posen angeln.
    Also die 4 PiF kann ich empfehlen, läuft schön leicht und ist auch nicht so schwer.
    Rute kann ich dir leider nichts empfehlen in dem Bereich, war mit der Comoran Black Master in 2.4m 25g allerdings sehr zufrieden.

    Gruß
    Marcel
     
  4. floridarolf

    floridarolf Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Mai 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Bezüglich der Rolle würde ich an deiner Stelle auch eine Ryobi Ecusima bzw. deren Klon Spro Passion in Betracht ziehen.
    Kann man in dieser Preisklasse wohl als recht bewährt bezeichnen.
    War z.B. meine erste Rolle.
    Läuft trotz fiesen Misshandlungen nach wie vor ordentlich und weigert sich standhaft den Löffel abzugeben....
     
  5. Schicksal

    Schicksal Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Themen:
    17
    Beiträge:
    380
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Vielen Dank für die Tips.
    Ich habe heute Morgen einfach mal bestellt.
    Es ist die Kombo von Barschbernd geworden.

    Rute: da liest man weniger widersprüchliches als bei der Abu vendetta
    Rolle: Ich hätte gerne die Cormoran einfach mal getestet, aber leider gibt es die nicht in den wenigen Shops die die Redoutable Signal führen. Also ist es die Spro Urban geworden. Liest sich gut, sieht nett aus, war aber leider nur als 5200 als kleinste Größe lieferbar. Ich hoffe die 240g sind nicht zu schwer für die Rute. 200g hätte ich mich besser gefühlt, aber hey, für den Preis bestimmt eine nette Kombo. Kann man nicht klagen.

    Vielen Dank.

    Jetzt muss nur noch das Paket kommen und der Typ Geburtstag haben :)
    Bin gespannt...
     
  6. Barschbernd

    Barschbernd Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    Machdeburch
    Mit der Kombo wird er viel Spaß haben. Ein Kumpel von mir fischt die Signal seit 3 Jahren und will bis heute nichts anderes haben.
     
  7. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.452
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Wie wäre es mit der klasischen Kombi

    einer Berkley Pulse und als rolle ne Exage oder Aernos die Combi ist günstig hält viel Fisch aus und macht spaß.
     
  8. Schicksal

    Schicksal Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Themen:
    17
    Beiträge:
    380
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Eine Kombi ist seit gestern Morgen bereits gekauft.

    Aber diese klassische Kombi habe ich lange gefischt. Sie liegt aber leider weit über dem Budget.
    Berkley Pulse ca. 60-70,- (wenn man die alte noch irgendwo bekommt) und die Exage 50-60,-...von daher.
    Mittlerweile ist bei mir die Exage 2500 einer Exage 1000 und nun einer Stradic ci4+ 2500 gewichen.
    Nun wird eine neue Rute gesucht, also für mich, nicht für die günstige Einsteiger Kombi um die es hier im Thread ging.

    Trotzdem Danke für den Input!
    Vielleicht ist es eine Anregung für den Nächsten der vor dieser Entscheidung steht und noch ein oder zwei Monate auf eine etwas bessere Kombi sparen kann.
    Das war leider in unserem Fall nicht möglich.
     
  9. Schicksal

    Schicksal Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Themen:
    17
    Beiträge:
    380
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Update: konnten die Rolle noch nicht testen, weil er gerade Geburtstag hatte und noch keine Schnur drauf, aber die Rute ist für das Geld echt zu empfehlen. Schöne Kurve, lädt sich bei einem 3er Mepps und 10g+ Trailer sehr schön auf. Die Rute schickt die Köder echt schön auf die Reise. Besser als meine Pulse 1,80 mit 2-8WG.
    Danke noch mal für die tollen Tips! Echt spitze.
     
  10. ururu

    ururu Belly Burner

    Registriert seit:
    14. Mai 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    was Barschbernd sagt
     

Diese Seite empfehlen