1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Effektiv im Herbst/Winter auf Hecht, welcher Köder

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von LindenBoyS, 3. September 2015.

  1. LindenBoyS

    LindenBoyS Belly Burner

    Registriert seit:
    2. Juli 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hey Leute,
    mein schmaler Geldbeutel erlaubt es mir nicht viele teure Hardbaits zu kaufe (armer alleinwohnender Azubi:mrgreen:). Jetzt naht die beste zeit des Jahres. Zumindest was meine Lieblingsfische angeht, ich kaufe meine Gummis/Jerks/Twichbaits eigentlich alle gebraucht.
    Ich wollte wissen was Ihr von meiner bisher erstellten Liste haltet, was ihr hinzufügen würdet und was Ihr rausnehmt.
    Habe mit den Ködern sehr gute Erfahrungen gemacht, bei dem zu befischenden Gewässer handelt es sich um einen Strukturenreichen Fluss in er Mitte von Hannover mit einem guten Hecht bestand. Schöne Kanten, langsam fließend.
    Lg
    Aus Hannover

    http://[​IMG]
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Da ich auch in Hannover unterwegs bin, kann ich dir sagen, hier gibs kein Gewässer mit GUTEM Bestand, vielleicht gut für die Verhältnisse hier ja aber mehr nicht.
    Da du hoffentlich die Schniepel umgehen willst wäre bei den Hardbaits der 4Play der einzige Köder und bei den Softbaits die 8er Shaker sowie der 30er Aal gerade so passend, alles andere ist zu klein.
    Mein Lieblingsköder war der Skinnytail von Wolfcreek und selbst da waren auch Schniepel bei.
    http://www.google.de/imgres?imgurl=...ved=0CGIQrQMwFWoVChMIorCW9cnaxwIVybwaCh2hUAoQ
     
  3. LindenBoyS

    LindenBoyS Belly Burner

    Registriert seit:
    2. Juli 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich will jetzt kein Vergleich zum Bodden etc. ziehen, was die größe angeht hast du recht von 80-90 gefangenen Fischen war keiner über 90. Aber Frequenz kann auch Spaß machen. Hier in Hannover hat man das Problem, dass zu viel Angeldruck die Teiche beherrscht. Ich weiche deshalb ganz gerne an die Ihme/Leine aus hier kannst du schon pro Trip mit 4-5 einsteigern rechnen.
    Das größte Problem ist das nicht vorhandene C&R. Jeder Hecht über 80 wird mitgenommen, die großen wachsen langsam ab. aber ich gebe mich nicht geschlagen.:)
     
  4. Gilberto

    Gilberto Master-Caster

    Registriert seit:
    28. April 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    627
    Likes erhalten:
    102
    Bei 3-4m gibts im Herbst keinen besseren Hartköder als nen Zalt sv.
    Twitch, twitch, stehenlassen, auch mal 10 Sek.
    Verkauf das Minnowgerödel, falls du es nicht auf Zander brauchst, und hol dir von dem Geld besagten Zalt.
    Und grösser ist immer besser.
    Beim Zalt sv sollte man beachten, dass sich Hechte diesen reinballern als gäbs nix mehr.
    Also am besten hinteren Drilling gegen Einzelhaken tauschen oder gleich weglassen und mit etwas Blei neu austarieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2015
  5. LindenBoyS

    LindenBoyS Belly Burner

    Registriert seit:
    2. Juli 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Danke für die Tipps, suche noch nach großen guten Gummis.
     
  6. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    23er Kopyto oder 30er kopyto.....25cm Bootytail von Castaic.
     
  7. Mikeyxxx

    Mikeyxxx Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Themen:
    30
    Beiträge:
    356
    Likes erhalten:
    121
    Ort:
    Goch
    Diese langen Schlappen von Foxrage (konkreter Name entfallen) haben früher bei mir immer funktioniert.
     
  8. LindenBoyS

    LindenBoyS Belly Burner

    Registriert seit:
    2. Juli 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    @ was haltet ihr von den 3D Heringen von Savage?
     
  9. Gilberto

    Gilberto Master-Caster

    Registriert seit:
    28. April 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    627
    Likes erhalten:
    102
    Hast du doch schon!?
    Musst du mal die Hechte fragen...

    Köder bis zu welchem Gewicht?
     
  10. Surfklaus

    Surfklaus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Juli 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    Pott
  11. eastside

    eastside Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilder Osten
    hab ich in der kiste aber noch nix drauf gefangen, kommt zu selten ans band.
    von den laufeigenschaften sind die gut.

    6er / 8er shaker
    18er & 23er fox pro shad oder kopyto reicht
     
  12. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.164
    Likes erhalten:
    149
    Ort:
    Berlin
    Da der Zalt schon genannt wurde , würde ich den 210er Freddy unbedingt mitnehmen . Der hat definitiv was zu bieten . Statt der ganzen Shads , die auch top sind , würde ich aber eher ne 23er Sandra mitnehmen . Bisher hat die an jedem Binnengewässer mehr gebracht , als jeder Shad. Hier kommst du auch mit einem Drilling aus. Den Zalt würde ich als 14er oder 19er nehmen , etwas ruhigere Führung...damit lässt sich nebenher auch prima schleppen bis 4m.
    Wenn tatsächlich mal was kleineres besser geht , dann tun das bei mir die Shaker in 6" und der Sea Shad , auch in 6" . Damit ist immer was zu machen .

    Falls du noch an Seeker Shads rankommst , auch die kleineren , die sind auch immer n Versuch wert.

    Grüße Morris

    P.S @Surfklaus hat sie bereits erwähnt....sorry
     
  13. Gilberto

    Gilberto Master-Caster

    Registriert seit:
    28. April 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    627
    Likes erhalten:
    102
    Hi,

    warum nicht den 17er Zalt?
     
  14. Angelspass

    Angelspass Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    37
    Beiträge:
    1.540
    Likes erhalten:
    1.281
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Storm Wild Eye Seeker Shad und DAM Effzett Blinker 40-60 Gramm.

    Gruß

    André
     
  15. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.164
    Likes erhalten:
    149
    Ort:
    Berlin
    Keine Zeit gehabt...ich kann nicht jede Größe ausprobieren . Ich empfehle nur Sachen , die ich kenne... . Den 17er hab ich einfach nicht benutzt. Den 19er auch nicht , aber genug meiner Kollegen-erfolgreich übrigens. Ich bleibe stur beim 14er , war der erste , und ist in meinen Augen zur richtigen Zeit , jedem "Großköder " gewachsen . Zum 17er habe ich keine Feedbacks...sorry.. . Ich habe auch ein excellentes Hechtgewässer seit 8 Jahren unter "Beschuss". Da kann man gewisse Studien auch wirklich durchführen . Wenn der 17er ein Topköder sein sollte , dann hab ich nur einfach nix davon mitbekommen ... . ;-)

    Grüße Morris
     
  16. Gilberto

    Gilberto Master-Caster

    Registriert seit:
    28. April 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    627
    Likes erhalten:
    102
    Ich hatte bis dato auch nur den 14er in Gebrauch. Für den Herbst werd ich mir mal den 17er besorgen.
    ´N absoluter Ausfall kann er ja fast nicht sein. Vll. vollführt er nicht ganz so agil seine Kunststückchen.
    Der 14er sv(2 Jahre, rip) , den ich hatte, war mit meinen Stahlvorfächern so perfekt ausgebleit, den konnte man einfach hinstellen und der rührte sich keinen mm. War noch ein Alter. Ich hoffe bei den Neuen gibts diesbezüglich keine Probleme. Ösen werden natürlich vorsorglich verklebt.
     
  17. LindenBoyS

    LindenBoyS Belly Burner

    Registriert seit:
    2. Juli 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    @Gilberto - 120g
    Finde den storm bait etwas ugly, wenn ich ihn jetzt mit nem 8er shaker vergleiche, ist der 8er günstiger mit zusatzdrilling günstiget. Aber ich werde mir mal ein zulegen. :)
     
  18. LindenBoyS

    LindenBoyS Belly Burner

    Registriert seit:
    2. Juli 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    14ner zalt hört sich gut an, ich habe bloß bei mir das kleine baits wirklich viele kleine fische bringen aber ich werde ihn mir aufjedenfall zulegen.
     
  19. BaRapHe

    BaRapHe Belly Burner

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Hallo !

    Ich habe viele meiner großen Hechte auf den ILLEX Dexter Shad (Barsch und Plötze) gefangen. Der bereits erwähnte Hering von Savage fängt auch gut.
    Einfach durchkurbeln hat eigentlich gereicht.

    Viele Grüße
     
  20. Gilberto

    Gilberto Master-Caster

    Registriert seit:
    28. April 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    627
    Likes erhalten:
    102
    Mich haben die Storm Seekers nicht überzeugt. Ich hatte zuviele Fehlbisse, wohl aufgrund des voluminösen Körpers.
    Da muss man schon einen ausserordentlich grossen Drilling ranmachen, damit der gut greifen kann.
    Sind auch eher fürs Flache.
     

Diese Seite empfehlen