1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Echolot

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von öklo, 30. Juli 2006.

  1. öklo

    öklo Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oberursel
    Hi,

    hat eigentlich jeder von euch ein Echolot??
    Wie schauts damit aus?Is das auf jeden Fall eine Bereicherung?Eine gute Investition? --> Lohnt es sich auch wenn man nur einmal im Jahr im Boot aufm Wasser sitzt?
     
  2. cbrr

    cbrr Belly Burner

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    57
    Hi,

    für einmal im Jahr wäre es mir zu teuer. Solltest Du aber damit liebäugeln öfters mit dem Boot unterwegs zu sein, dann lohnt es sich auf jeden Fall. Man sieht mehr wo es sich lohnt zu angeln und wo nicht. Diese Einsichten sind auch nachher vom Ufer gut.
     
  3. Aspire99

    Aspire99 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Themen:
    12
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    servus,

    wieviel sollte man am anfang für ein echolot ausgeben? welche hersteller sind auch bei preiswerteren modellen zu empfehlen?
     
  4. öklo

    öklo Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oberursel
    sagt mal ein paar gute lote....
     
  5. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    189
    Beiträge:
    6.021
    Likes erhalten:
    431
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Hy !

    Fragen zu diesem Thema könnt ihr gerne HIER stellen .. denn aus diesem Gurnd, wurde dieser Thread eröffnet ;)

    Desweiteren verschiebe ich Euren Thread auch in dieses Unterforum ... ist dort einfach besser aufgehoben ;)

    mfg
    basti
     
  6. cbrr

    cbrr Belly Burner

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    57
    Hi,

    gute Echolote sind meiner Meinung nach die Eagle und Lowrance. Sind ja auch aus einem Haus. Und da ab Eagle FishMark 320 bzw. Lowrance 125x aufwärts. Kosten neu um die 250€. Bei ebay gibts aber öfters welche für kleineres Geld. Ich habe mein FishMark 320 Portable neu für 240€ bekommen welches sonst bei 340€ liegt. Ob nu Portable also transportabel sein soll, muß jeder selbst entscheiden. Als kleinen Tip: Akkus und Ladegerät kauft man nachträglich am besten bei nem Elektrofachhandel im Internet. Die Sachen kosten da nur die Hälfte als im Angelzubehör.
     
  7. Aspire99

    Aspire99 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Themen:
    12
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Hallo Leute,

    erstmal danke für die infos.

    nun habe ich folgende frage. wäre es sinnvoll am anfang ein echolot zu kaufen? (evtl für ein gewässer)
    also es sieht so aus, dass ich jetzt die möglichkeit habe mit dem vereinsboot das gewässer zu beangeln.
    zum gewässer: ist ein baggersee, nicht sonderlich gross ca. 800m durchmesser, hat eine insel und eine halbinsel, am anderen ende wird noch kräftig gebaggert also man darfi ca 70% des sees beangeln. vom ufer aus wird bei uns recht wenig raubfisch gefangen.
     
  8. divemarc

    divemarc Belly Burner

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Themen:
    2
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    wenn denn Raubfisch drin ist und Du auch weiterhin vor hast, vom Boot aus zu angeln, lohnt es in meinen Augen schon.
    Du findest halt auch die Kanten und Hügel unter Wasser, die sich Dir sonst nicht zeigen.
    Und als angelnder Taucher (ist manchmal ganz aufschlussreich und füllt die Köderbox) kann ich Dir sagen, die Fische ziehen zwar, aber halt an den Kanten.
    Mit nem Echolot kannste ja auch so Pi mal Daumen den Untergrund verifizieren und nen versunkenen Baum oder Kraut ausmachen... das hilft, finde ich...
    Angele in letzter Zeit wieder sehr gern mit Echolot, Kante gesucht, Spinner raus, Barsche rein :lol:
     
  9. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    @Aspire....wenn dein Baggerloch nur 800m im Durchmesser hat und du sogar nur 70% Befischen darfst/kannst brauchst du kein Echolot.
    Du würdest ja mit dem Echo die Kanten, Löcher etc. suchen...aber bei so einem kleinen Baggersee brauchst du kein Echolot weil du den locker in paar Stunden abangeln und dafür brauch man kein Lot.

    Gruß Tony
     
  10. Aspire99

    Aspire99 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Themen:
    12
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    gibt es anbieter, wo man evtl echolot leihen könnte?
    ich möchte wenigstens die bodenstruktur in meinem gewässer erkundigen.
     
  11. divemarc

    divemarc Belly Burner

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Themen:
    2
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    frag doch einfach mal in nem Angelverein nach, ob da nicht jemand mit Echolot mit Dir ne Bootstour machen will mit anschliessendem Angeln...
     
  12. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Also bei uns kann man Echolote im Angelladen leihen!
     
  13. Earthshaker1989

    Earthshaker1989 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    ja 8 euro der tag für ein lawrance...
    hatte selbst mal vor mir eins zu leihen...

    mfg frank
     
  14. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Frank meint Lowrance :lol: ....ein Wochenende kostet glaube ich 17€.
     
  15. Earthshaker1989

    Earthshaker1989 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    ja sorry kollege
     
  16. schambi

    schambi Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Tiefenanzeige und Wassertemperatur sind sehr gute Informationen finde ich. Ebenfalls kannst Du z.B. beim Schleppen schöne der Abbruchkante entlang fahren. Ohne Echo geht das schlecht. Für dies Informationen genügt auch schon eine günstige Version z.B. von Eagle.
    lg
    schambi
     
  17. chris_-l

    chris_-l Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg/Sasel
    ja, da stimme ich dir zu!
    Auch beim fischen mit driftsack z.B. weißt du wenn du mit echolot fischt immer wo die kante ist und kannst gegebenfalls korrigieren (mit hilfe von rudern, falls jemand von euch sowas kennt)
    mfg chris_-l
     
  18. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Lol,

    wusste gar nicht, dass man mit dem Echo das Boot beim driften steuern kann ... :mrgreen:


    DD
     

Diese Seite empfehlen