1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Duo Pencil Popper

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von scorpion1, 26. September 2016.

  1. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    53
    Beiträge:
    2.886
    Likes erhalten:
    82
    Ort:
    Cottbus
    Duo Pencil Popper 110 / 148


    Ich hab die beiden Pencil Popper schon eine Weile auf den Schirm und konnte sie nun auch ausgiebiger Fischen.


    Die Form ist wie der Name schon sagt eine Mischung aus Pencil und Popper wobei er nicht die typische Pencil Form besitzt
    sondern ein eher ausladendes Hinterteil :)


    Dieses verhilft ihn aber zu top Wurfeigenschaften ! bei dem 110er verbaut Duo ein festes Gewicht und die
    Wurfperformance wird lediglich durch die erwähnte Bauform erreicht.
    Bei dem größeren Modell ist am Ende wie von den Pencils gewohnt eine Kugel verbaut welche noch zusätzlich für Reize sorgt
    und den Schwerpunkt nach hinten verlagert.


    Ich persöhnlich hätte mir dies auch für das 110er Modell gewünscht, warum dazu komme ich später.
    Wie schon geschrieben lässt er sich absolut geil werfen aber eine gute Wurfperformance allein ist ja nicht alles...


    Beim animieren lässt der Pencil Popper mehrer Varianten zu man kann ihn relativ passiv anbieten und stark auf
    das Popgeräusch setzen um Fische aus ihren Unterständen zu locken aber man kann ihn genauso gut als Searchbait für flache
    Areale einsetzen. Hierzu führt man ihn wie gewohnt mit kurzen rythmischen Schlägen wobei er im bekannten
    Walk the Dog Zick Zack läuft und dabei immer wieder laut hörbare Plopgeräusche erzeugt.


    Am besten läuft der 110er an einer Rute mit relativ flexibler Spitze , wo ich für klassische Stickbait eher
    Rods mit straffer "Besenstielaktion" bevorzuge lässt der Pencil Popper sich am besten mit Ruten animieren die in der SPitze
    ein wenig mit gehen.
    Für den 110er verwende ich eine 1Oz Rod der M/MH klasse ,er lässt sich zwar auch an leichteren Geschirr werfen und
    animieren aber die doch relativ kräftigen Drillinge müssen auch beim Anhieb vernünftig gesetzt werden daher Rods der M/MH.


    Der 110er fällt in real doch deutlich kompakter und kleiner aus als man es vermutet daher kanner ohne weiteres
    fürs gezielte Fischen auf Barsch eingesetzt werden.
    Für Rapfen setze ich mitlerweile beide Modelle ein.


    Eine Besonderheit die bei unsere Gefilden eher nebensächlich ist möchte ich trotzdem kurz erwähnen - die
    robuste Bauweise: Angefangen von dem durchgehendem Stahl an dem die kräftigen salzwasserfesten Drillingen montiert sind, welche bei
    dem 148er Modell zudem noch an einem drehbaren Wirbel befestigt sind um die Rate der Aussteiger zu verringern.


    Wie oben schon geschrieben ist das 110er Modell silent und das 148er Modell wie von den klassischen Sticks gewohnt mit einer
    Kugel ausgestattet.


    Kleiner Wehrmutstropfen und auch eigentlich der einzige Minuspunkt ist das es doch recht viele Fehlattacken
    bei dem 110er gab, ich vermute das es daran liegen könnte das das Modell eben ohne jegliche Geräuschkugel ausgestattet ist.
    Abhilfe schaffte hier aber das ersetzen des "Schwanzdrillings" durch ein Modell mit Teaser der so als zusätzlicher Fixpunkt dient.
    Durch diese einfache Maßnahme hatte ich merklich weniger Fehlattacken.


    Kurz noch zum 148er
    Dieser ist schon ein fetter Brummer wird aber von einem anständigen Rapfen auch nicht verschmäht.
    Ich setze ihn gezielt auf Hecht ein da es mit ausreichend dimensionierten Poppern doch eher mau aussieht und der 148er
    somit perfekt passt.
    Selbst bei stärkerem Wind und Wellengang kann man ihn noch auf volle Wurfdistanz animieren !

    Erhältlich sind sowohl der 110er als auch der 148er beim Forenpartner Hardbait Versand
    http://www.hardbait-versand.de/epag...bjectPath=/Shops/64505196/Products/B01-DO-032


    Demnächst folgt noch ein kleiner Bericht zur größten Version des bekannten Teriff DC dem DC-12 welcher sich als echter Geheimtip
    erwiesen hat der völlig zu unrecht bei uns doch relativ wenig Aufmerksammkeit bekommt.

    EDIT:
    Hier ein Bild zum Größenvergleich damit ihr ungefähr einschätzen könnt wie sie in real ausfallen:

    Von Oben nach unten

    Duo Terriff DC-12

    Duo Pencil Popper 148

    Duo Pencil Popper 110

    Duo Stickbait 110
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2016
  2. huhu77

    huhu77 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Themen:
    20
    Beiträge:
    152
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Geesthacht
    Top Bericht und 100% zutreffend...THX
     
  3. Barsch06

    Barsch06 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bln
    Ja schön geschrieben, sogar mit Hinweis wo man ihn kaufen kann :wink:
     
  4. booeblowsi

    booeblowsi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Themen:
    6
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    25
    Danke für den Bericht, ich bin eh ein grosser DUO-Fan!
    Die letzten Hardbaits die ich mir gekauft habe waren fast ausschließlich von Duo.
    Den Popper muss ich noch testen.

    Mir hat es gerade der 85er Realis Pencill angetan(Topfarbe Bone).

    Mit Poppern konnte ich allgemein nie so punkten wie mit Stickbaits, die doch etwas dezenter/runder laufen.
    Aber den Duo werde ich auch noch testen.

    Die angesprochenen DC Terrif fische ich ebenfalls, allerdings nur bis zum 9er. Gerade in der schnellen Strömung und/oder an der Steinpackung eine Bank!
    Der Tideminnow ist ebenfalls klasse...
     
  5. Buschi1984

    Buschi1984 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Themen:
    6
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mosel
    Alles passend beschrieben. Anfangs hatte ich auch Probleme wegen ner zu harten Rute. Der Popper ist eher übers Wasser geflogen
    Ich hab den 110er im Einsatz allerdings auf Einzelhaken umgerüstet.
     
  6. observer

    observer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. August 2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    165
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    rostock
    moin,
    ich hab mir den 110er auch besorgt, bekomme ihn aber nicht wirklich zum laufen.
    er springt meistens nur leise ploppend und kopfvoran über's wasser...
    rute ist ne majorcraft msx 68ml
     
  7. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    53
    Beiträge:
    2.886
    Likes erhalten:
    82
    Ort:
    Cottbus
    schreib mir mal dein restliches Setup per PM dann schauen wir wo das Prob liegt
     
  8. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    53
    Beiträge:
    2.886
    Likes erhalten:
    82
    Ort:
    Cottbus
    Der DC-12 ist vom Lauf wirklich nochmal ein Stück geiler als seine kleinen Varianten finde ich , aber dazu dann später mehr
     
  9. yoshi-san

    yoshi-san Gummipapst

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    28
    Beiträge:
    995
    Likes erhalten:
    89
    Naja, is 'ne ML da nich 'n bisschen schwach uff die Brust für so'n Oschi?
     
  10. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    53
    Beiträge:
    2.886
    Likes erhalten:
    82
    Ort:
    Cottbus
    naja was heisst oschi der fällt in real definitiv filigraner als der Duo Stickbait 110 aus als rein vom animieren passt das schon aber Hooksetting wird nix werden daher auch meine Empfehlung zur M/MH
     
  11. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    53
    Beiträge:
    2.886
    Likes erhalten:
    82
    Ort:
    Cottbus
    Ich habe mal ein Bild hinzugefügt was euch das Einschätzen der Größe erleichtern sollte
     

Diese Seite empfehlen