1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

DT Bullfrogs/DT-Frogger/Monster Worms

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von wildi05, 27. April 2012.

  1. wildi05

    wildi05 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Hat jemand die oben genannten Köder von Ussat gefischt?
    Bin ja ein erklärter Fan von Großtwistern und Doppelschwänzen. Leider sind diese ja teilweise recht teuer und schnell zerbissen :(

    Bin auch gerne für andere Vorschläge von Großtwistern offen. Sollten aber nicht gleich wie die 23cm Sandra mit fast 7Euros zubuche schlagen. Wie gesagt werden einfach zu schnell kaput gebebissen. Wenns ein Meterfisch ist gerne, aber häufig gehen ja auch echte Schnipel auf diese Köder.
     
  2. AngryYoungMan

    AngryYoungMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    446
    Likes erhalten:
    1
    wenn du auf große und günstige würmer stehst wirste nicht um die dt-würmer nicht drumrum kommen. alternativ gibt es die auch von jenzi-liegen auch bei knapp 5€ alles andere ist deutlich teurer.

    alternativ kannst du auch die dt-bulldawgs verwenden, mit 4,95€ preislich auch okey.

    selbst die bullfrogs und frogger sind zu anderen großgummis noch preislich ok! du darfst nicht vergessen, dass ne menge gummi verarbeitet wird.

    wenn du dir die musky innovations und tackle industries bulldawgs /magnums anschaust, werden dir die 7€-sandras doch recht günstig erscheinen. ;)
     
  3. Speedmaster

    Speedmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Also ich kann dir sagen,dass ich beides habe.
    Die dicken Würmer find ich echt super,wenn das Gummi auch ein wenig hart ist. Aber das ist ja mit nem kurzem Bad im heissen Wasser schnell behoben ;-)
    Dieser kurze Aufwand lässt sich glaub ich verkraften,wenn man den Preisunterschied zu den "Orginalen" betrachtet !!!
    Die Froggs hab ich auch,sie sind das genaue Gegenteil,die Gummimischung find ich zu weich - ähnlich wie bei den " spezial Slotties",sodass man den Jighaken unbedingt ankleben muss,weil die Dinger auch ziemlich schwer sind und somit der Jighaken schnell ausreisst.
    Kann aber aber glaub ich auch verkraften ;-) .
    Bei mir kommen sie doch relatiev selten zum Einsatz,und verstauben somit im Keller ;-)
    Weil sie sich doch relatiev zäh fischen lassen,ihr massiger Körper setzt einem beim jiggen doch relatiev schnell zu,gegen ihren Lauf lässt sich allerdings nichts negatieves berichten...
    Wenn ich halt mal so masochistisch veranlagt bin,( kommt bei mir häufiger vor) so grosse Köder zu fischen,sind bei mir die DT Würmer die erste Wahl!!! Alternatiev dazu nen " alten 28er Fox" oder meine geliebten Twinler!!!
     
  4. wildi05

    wildi05 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Twinler...ja wo gibts denn noch restbestände von den Großen???
     
  5. Mastercaster

    Mastercaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    schau mal in den biete thread da gibts billige bulls und manns gigagrubs ;)
    der anbieter ist glaub ich 000GUPPY000
     
  6. Speedmaster

    Speedmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Bei mir im Keller :D :D :D
     

Diese Seite empfehlen