1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Drop-shotten in der Schonzeit ?

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von kenny123, 3. März 2007.

  1. kenny123

    kenny123 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    moordorf
    Guten Tag,

    Die Hechte und Zander genießen hier im mom. die Schonzeit! Aber die Barsche nicht. Deshalb wollte ich mal Drop-shotten mit Gulb-Würmern probieren. Ist das rechtlich okay? Oder ist das verboten?

    Mfg,
    Steffen


    (antwortet bitte schnell, es soll heute noch losgehen ;) )
     
  2. Socratez

    Socratez Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Also wenn du keine Expliziete Raubfischschonzeit hast, die das Ausdrückliche Angeln mit Kunstködern Verbieted. Ist es auf Jedenfall Legal mit kleinen Kunstködern zu Angeln, sogar mit Großen wenn du willst. Die schonzeit Besagt dann nur das keine Raubfische entsnommen werden dürfen und das ein Gesunder Angler verstand auch versucht den Fang von den GEschonten Fischen so gering wie Möglich zu halten
     
  3. kenny123

    kenny123 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    moordorf
    Daraus darf ich entnehmen, das es erlaubt ist ?

    Na denn, mit etwas glück werdet ihr heute meinen ersten Drop-shot-Barsch sehen.... :)


    Thx a lot,
    STeffen
     
  4. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    Tja denke ist auslegungssache,..aber ich würde sagen es ist Verboten (bei uns zumindest da ein generelles -ausser Fliege- Kunstköderverbot gilt).

    Gulbwürmer sind (zumindest eine Art) "Kunstköder" würde ich jetzt so sagen....wobei ich jetzt nicht die genauen Inhaltsstoffe weiss, aber ich denke das ist nen alten Aufseher auch egal, wenn für den das ne Art Jig ist, dann ist das so für den 8O :wink:

    Wenn de n echten Wurm Drop-shottest, kann dir nix passieren...
     
  5. kenny123

    kenny123 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    moordorf
    hm,
    dann muss ich ja nochmal zum Händler...

    Also Barsche genießen ja keine Schonzeit, und ich glaube nicht, dass Hechte auf diese Würmer ballern!(Gulb)


    Mfg,
    Steffen
     
  6. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    Naja, das wird dem Kontrolleur egal sein ob du das glaubst :wink:

    Und Zander, wieso sollten die nicht auf Gulb gehen?

    Naja, Guck mal was in deinem Papieren steht, da müsste dann sowas wie generelles Kunstköderverbot stehen,...dann würd ichs def. sein lassen bzw. die Echtwurm Alternative bevorzugen...

    Frag und schau lieber genau,...sparst dir so ne Menge ärger,...womöglich
     
  7. kenny123

    kenny123 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    moordorf
    Hab nun mal die Papiere Rausgekramt:
    (...)

    3.) Für Hecht und Zander gilt in den gewässern des BVO die Schonzeit vom 01. Februar bis zum 30. April. Raubfischköder dürfen in dieser Zeit nicht verwendet werden.

    Na super....

    Steffen
     
  8. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    ...Is bei uns auch so,..macht dir nix draus;-)

    Und nu weisste wenigstens bescheid, is doch auch was :wink:
     
  9. kenny123

    kenny123 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    moordorf
    ja,

    Danke für die schnellen Antworten ;)!

    Dann gehts halt ans Tauwurm zubbeln :)


    mfg,
    Steffen
     
  10. barsch-freak

    barsch-freak Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Themen:
    15
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Hallo
    Wie montiert ihr den Tauwurm beim Dropshotn?
    Wenn ich ihn so wie einen Crosstail ganz vorne einhänge habe ich viele Fehlbisse, weil der Wurm immer vom Haken gezogen wird,
    mfg Manuel
     
  11. andi72

    andi72 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    482
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Merseburg
    versuch doch mal den wurm auf nen wollfaden
    wie beim pöddern aufzuziehen, damit
    dürfte sich das problem gelöst haben und
    die bewegung des wurms übernimmst du ja selber :)

    andi
     
  12. barsch-freak

    barsch-freak Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Themen:
    15
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    @andi72
    pöddern hab ich noch nicht gemacht. wie sieht da der montierte wurm aus?
    mfg Manuel
     
  13. kenny123

    kenny123 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    moordorf
    Einfach den Wurm auf einen Wollfaden ziehen! Die Aale (eigentliche Hauptbeute beim pöddern) beißen in den Wurm und somit auch in den Faden. Dort verheddern sie sich mit den Zähnen in der Wolle und können so schnell gelandet werden!


    Mfg,
    Steffen
     
  14. andi72

    andi72 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    482
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Merseburg
    einfach mit ner ködernadel den
    wurm auf den !!nassen!! wollfadenziehen,
    abschneiden -knoten rein und ab damit
    an haken .
    durch den faden kann dir der wurm nich
    mehr so schnell verschwinden ......

    andi
     
  15. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    richtiges Aalpöddern macht man aber mit mindestens 20 Tauwürmern
    auf einem Wollfaden...
    geht zwar heir uns dropshotten aber nich
    das jmd auf den Gedanken kommt so Aal
    fangen zu wollen :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen